Comag Digitalreceiver Satellitenreceiver  PVR 8080 TWIN

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Sat - Beschreibung: Receiver, Anlagen, Multischalter, D-Box Digita-Receiver, Festplattenreceiver usw.

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Sat        Reparatur - Sat : Receiver, Anlagen, Multischalter, D-Box Digita-Receiver, Festplattenreceiver usw.

Autor
Digitalreceiver Comag PVR 8080 TWIN

    










BID = 605869

andree3005

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: Rhauderfehn
 

  


Geräteart : Sat-Receiver digital
Hersteller : Comag
Gerätetyp : PVR 8080 TWIN
Messgeräte : Multimeter, Oszilloskop
______________________

Hallo,

mein Digital-Receiver lässt sich nicht mehr anschalten. Ich bin gestern Abend aus meinem Urlaub zurückgekommen, habe die Steckerleiste eingeschaltet und den Power-Knopf am Receiver betätigt.
Die Anzeige des Receivers blinkt in ca. 1Sek abständen kurz auf und es klingt, als ob der Receiver versucht die Festplatte zu starten.
(Normalerweise wird bei betätigen des Power-Knopfes die Festplatte gestartet und schaltet sich nach ca. 5 Minuten Inaktivität wieder ab.

Ich wäre sehr dankbar wenn mir jemand helfen könnte.


Erklärung von Abkürzungen

BID = 605871

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 35267
Wohnort: Recklinghausen

 

  

Klingt nach trockenen Elkos im Netzteil.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen








BID = 605872

andree3005

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: Rhauderfehn

Was bedeutet "trockene Elkos"? Das klingt nach Alterserscheinungen, jedoch ist das Gerät "erst" 2 Jahre alt. Ich habe nun die Festplatte in dem Receiver gelöst. Nun startet der Receiver, jedoch blinkt die LED, welche sonst bei Aufnahme/Wiedergabe leuchtet und der Receiver gibt an, dass er kein Signal hat. Also Signal ist definitiv vorhanden, Kabel soeben mit anderen Receiver getestet.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 605948

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 35267
Wohnort: Recklinghausen

Ja glaubst du denn ernsthaft das so ein Gerät länger als die 2 Jahre Garantiezeit durchhalten darf?
Mach das Netzteil mal mit einem Fön warm und probier es dann nochmal. Wenn es dann läuft sind es die Elkos.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 606290

Satfan123

Sat- und DBox-Spezialist



Beiträge: 2168

gerät in die fachwerkstatt zur reparatur geben

bevor unnötig gebastelt wird

Erklärung von Abkürzungen

BID = 606425

Murray

Inventar



Beiträge: 4205


Zitat :
andree3005 hat am  4 Mai 2009 12:03 geschrieben :

Was bedeutet "trockene Elkos"? Das klingt nach Alterserscheinungen, jedoch ist das Gerät "erst" 2 Jahre alt.


Das hat nix zu sagen.
Hatte mal einen DVD-Player da war das schon nach einem halben Jahr. Von Woche zu Woche schlimmer bis gar nix mehr ging.
Echt krass was da für ein Mist verkauft wird.
Konnte das Teil allerdings nicht öffnen da verplompt. Zurück geschickt - Geld wieder bekommen

Erklärung von Abkürzungen

BID = 608357

Kulle

Gerade angekommen


Beiträge: 2
Wohnort: Mainz
ICQ Status  

Hallo,

ich habe mit dem selben Receiver haargenau das gleiche Problem wie andree3005. Mit einem Blödkolben und Blödsinn kann ich umgehen

@andree3005: Hast Du Dein Problem inzwischen gelöst? Wenn ja, wie?

@all: Tipps gefragt... ich hätte jetzt mit der Digicam Bilder der Netzteilplatine gemacht, Ersatzteile bei Conrad besorgt und umgelötet, natürlich mit richtiger Polung.
Also mal alles was Elko ist austauschen?

Danke und Gruß
Uwe

Erklärung von Abkürzungen

BID = 608358

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Also mal alles was Elko ist austauschen?
Nur die auf der Sekundärseite. Die Elkos auf der Primärseite von Schaltnetzteilen halten gewöhnlich länger.
Nimm nicht irgendwelche, denn an kritischen Stellen sind üblicherweise Low-ESR-Typen verbaut, und achte darauf, dass das Rastermaß stimmt, weil lange Zuleitungen schädlich sind.


Erklärung von Abkürzungen

BID = 608463

Kulle

Gerade angekommen


Beiträge: 2
Wohnort: Mainz
ICQ Status  

Danke für den Tipp! Ich werde morgen mal die Platine ausbauen und direkt zum Conrad in Mainz fahren in der Hoffnung, dass die Elkos vorrätig sind.

Gruß
Kulle

Erklärung von Abkürzungen

BID = 608477

Murray

Inventar



Beiträge: 4205


Zitat :
perl hat am 17 Mai 2009 04:38 geschrieben :

Nur die auf der Sekundärseite. Die Elkos auf der Primärseite von Schaltnetzteilen halten gewöhnlich länger.


Komisch.
Oft ist es aber so ein kleines Mistding (um die 10µF) auf der Primärseite.

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 31 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 5 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 167891409   Heute : 2359    Gestern : 19865    Online : 463        8.8.2022    6:59
8 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 7.50 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.046019077301