Miele Kochfeld Keramik Kochmulde Glaskeramikfeld  KM 128 LIWS

Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Herd und Backofen - Beschreibung: Reparaturtipps für Elektroherde, Backofen, Grill, Fritteusen, Herdplatten, Glaskeramik, Kochfelder

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 20 7 2024  05:22:31      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Herd und Backofen        Herd und Backofen : Reparaturtipps für Elektroherde, Backofen, Grill, Fritteusen, Herdplatten, Glaskeramik, Kochfelder


Autor
Kochfeld Keramik Miele KM 128 LIWS

    







BID = 510022

joandre

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Regensburg
 

  


Geräteart : Glaskeramikfeld
Hersteller : Miele
Gerätetyp : KM 128 LIWS
FD - Nummer : 11/29880966
Typenschild Zeile 1 : 220V/50 Hz
Typenschild Zeile 2 : Nennaufnahme 7,0 kW
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Das Glaskeramikfeld gehört zu einem Herd
MIELE H 814 E
Nr. 00/26970280

Die Platte voren links besitzt eine zuschaltbare Kochstelle (Aussenringe werden zugeschaltet).
Dazu wird am Herd der Regler auf die gewünschte Stufe eingeschaltet und mit einem darüber liegenden Drucktaste wird die zuschaltbare Kochstelle aus-/eingeschaltet.

Seit einiger Zeit ist die zuschaltbare Kochstelle jedoch außer Funktion. Ich habe gestern den Herd geöffnet und den Drucktaster überprüft. Dabei stellte ich, eien einwandfreie schaltfunktion fest (ein/aus) jedoch ist merkwürdig das am Eingang Druckschalter ständig Spannung liegt.

Kann es sein dass die Kochstelle defekt ist, oder eien Sicherung daran ? Wenn ja wie ist das zu reparieren?

Ein nächster Schritt ist die Messung der Stromkreise auf Unterbrechung. Hier fehlen mir ab die Unterlagen, denn ohne diese gibt es keinen Sinn. Im Herd sind (wie bei MIELE üblich) jedoch keine Pläne.

Vielelict kann mir jemand weiterhelfen.

Vielen Dank.


BID = 510503

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13751
Wohnort: 37081 Göttingen

 

  

Vielleicht hilft dir das weiter.
http://www.herd.josefscholz.de/
Gruß
Peter

BID = 512610

röhre

Inventar



Beiträge: 3405
Wohnort: Grenzgebiet NRW-Hessen

Irrtum.

Nur bei Miele giebt es Stromlaufpläne,Anschlußpläne, die im Gerät liegen sollten.
Bau mal die Mulde aus, dann kommt der Plan evtl. zum Vorschein.

Das am Druckschalter immer Spannung anliegt ist normal.
Du schaltest den Außenleiter für den äußeren Ring damit durch.
Du mußt schon das Feld öffnen und die Heizung vom äußeren Ring durchprüfen.
Vieleicht ist nur ein Draht abgekokelt.

gruß
röhre

_________________
Es gibt keine dumme Fragen, nur dumme Antworten.
Immer schön die VDE-Vorschriften beachten.

BID = 513528

joandre

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Regensburg

Hallo Röhre,
vielen Dank für die Hinweise.
Leider ist der Stromlaufplan ist nicht im Gerät. Du kannst mir vieleicht weiterhelfen dabei wo ich so einen Strompaln herkriege?

Ich werde demnächst mal das Kochfeld öffen. Gibt es hierbei was zu beachten, ich habe das noch nicht gemacht. Nehme an da muß das ganze Feld herausgenommen werden und auf der Rückseite ist wohl der Zugang zu den rignen.
Wäre schön, wenn Du mir da auch weiterhelfen könntest.

Danke




Zitat :
röhre hat am  1 Apr 2008 23:24 geschrieben :

Irrtum.

Nur bei Miele giebt es Stromlaufpläne,Anschlußpläne, die im Gerät liegen sollten.
Bau mal die Mulde aus, dann kommt der Plan evtl. zum Vorschein.

Das am Druckschalter immer Spannung anliegt ist normal.
Du schaltest den Außenleiter für den äußeren Ring damit durch.
Du mußt schon das Feld öffnen und die Heizung vom äußeren Ring durchprüfen.
Vieleicht ist nur ein Draht abgekokelt.

gruß
röhre


BID = 513530

Ewald4040

Urgestein



Beiträge: 10882
Wohnort: Lünen

Feld ausbauen, und die Schrauben am unteren Blech rundherum lösen. Eine Unterbrechung ist meist schon mit dem Auge zu erkennen.

_________________
Bei Arbeiten am Gerät Netzstecker ziehen, Gerät spannunglos machen.
VDE Vorschriften einhalten. Die Verantwortung übernimmt immer die Person, die zuletzt am Gerät gearbeitet hat!

BID = 513541

Gilb

Urgestein



Beiträge: 16262
Wohnort: Gardine (Gardinenhof)
Zur Homepage von Gilb

Entschuldigt, Kollegen,

aber die Glaskeramikscheibe mit Rahmen des KM 128 lässt sich ohne Ausbau des Kochfeldes von oben mittels Spachtel aushebeln.
Ich vermute aber, aufgrund der Aussage, dass am Drucktaster ständig Spannung anliegt, einen defekten Drucktastenschalter.
Um den auszuwechseln muss der Herd nur etwa 20 cm aus dem Herdumbauschrank hervorgezogen werden.

MfG
der Gilb



_________________
Ich bin der Gilb und wohne in Euren Gardinen. Meine Freunde sind Eumel und die Fleckenzwerge.
Hier meine Vorstellung und Spenden-"Hotline" Sponsoren/Werbepartner gesucht!
VORSICHT! Geräte stets spannungslos machen!
Die 5 Sicherheitsregeln
Fragen zu Geräten per PM/PN werden NICHT beantwortet!

BID = 516088

joandre

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Regensburg

Hallo Gilb,

ich werde mich demnächst an den Ausbau des Kochfeldes machen. Ich habe das noch nie so gemacht. Sind da oben wirklich keine Schrauben und kann ich einfach die Randleiste abhebeln - klingt es etwas ungewöhnlcih.

Vielleicht kannst du mir das nochmls etwäs näher beschreiben.
Wenn dann wirklich der Aussenring defekt ist - was tun? Wo gibt es Teile.
Vielen Dank


- Überflüssiges FullQuote, da Folgebeitrag, entfernt. MfG der Gilb -

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Gilb am 17 Apr 2008  9:37 ]

BID = 516173

Gilb

Urgestein



Beiträge: 16262
Wohnort: Gardine (Gardinenhof)
Zur Homepage von Gilb

Hallo Joandre,

es ist tatsächlich recht einfach, unters Glas zu schauen,
jedenfalls bei diesem Kochfeld: (siehe Bild)

Prüfe aber zunächst doch erst mal den Drucktaster!

MfG
der Gilb





_________________
Ich bin der Gilb und wohne in Euren Gardinen. Meine Freunde sind Eumel und die Fleckenzwerge.
Hier meine Vorstellung und Spenden-"Hotline" Sponsoren/Werbepartner gesucht!
VORSICHT! Geräte stets spannungslos machen!
Die 5 Sicherheitsregeln
Fragen zu Geräten per PM/PN werden NICHT beantwortet!


Liste 1 MIELE   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 14 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181688892   Heute : 377    Gestern : 4667    Online : 479        20.7.2024    5:22
1 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 60,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,0531349182129