Simens Induktionsherd Induktionskochfeld  EI645EB11E /01

Reparaturtipps zum Fehler: Das Kühlgebläse läuft immer

Im Unterforum Herd und Backofen - Beschreibung: Reparaturtipps für Elektroherde, Backofen, Grill, Fritteusen, Herdplatten, Glaskeramik, Kochfelder

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 25 6 2024  14:03:39      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Herd und Backofen        Herd und Backofen : Reparaturtipps für Elektroherde, Backofen, Grill, Fritteusen, Herdplatten, Glaskeramik, Kochfelder


Autor
Induktionsherd Simens EI645EB11E /01 --- Das Kühlgebläse läuft immer
Suche nach /01

    







BID = 1116465

Kafabel

Gerade angekommen


Beiträge: 4
 

  


Geräteart : Induktionskochfeld
Defekt : Das Kühlgebläse läuft immer
Hersteller : Simens
Gerätetyp : EI645EB11E /01
FD - Nummer : FD 8901
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702)
______________________

Hallo,

unter dem abgemahnter Begriff feld (habe ich entfernt), befinden sich die Kochplatten, Elektronikplatinen (links, rechts) und in der Mitte ein Ventilator der ununterbrochen läuft. Womit wird er gesteuert? Ich finde keinen Temperaturfüller.
Die 4 NTC-Sensoren sind OK. Wenn die Kochplatten heiß sind wird für jede h oder H angezeigt.
Was könnte die Ursache für den Dauerbetrieb des Kühlgebläses?

Gruß

BID = 1116481

driver_2

Moderator

Beiträge: 12091
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

 

  

Der Steuerbaustein / Treiber für den Lüfter wird einen Durchschlag haben.

Die NTC in den Induktoren haben auf den keinen Einfluß.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1116492

derhammer

Urgestein

Beiträge: 11124
Wohnort: Hamm / NRW

Das Modul erneuern, an dem der Lüfter angeschlossen ist.

_________________
Bitte die geltenden VDE und Sicherheitsvorschriften beachten.
Ein Gerätebedienfeld ist kein Klavier. Nicht versuchen, ohne Kenntnisse ins Prüfprogramm zu gelangen
Haftung wird nicht übernommen. Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich.

BID = 1116510

Kafabel

Gerade angekommen


Beiträge: 4

Danke für die schnelle Antworten!

Welches Modul soll es sein?
In der Nähe von Lüfteranschluss (Adern Weiss/Rot/Schwarz)
ist nur ein Bauteil (L2R).
(siehe Bild).Ist das das Modul?

Gruß







BID = 1116513

silencer300

Moderator



Beiträge: 9684
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Mit "Modul" ist die ganze Platine (Elin) gemeint.
Reparaturen auf Bauteilebene sind hier vom Hersteller nicht vorgesehen.
Versuche den Lüfter an der anderen Elin anzuschließen (falls möglich und FAN Anschluss vorhanden).

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: silencer300 am  7 Sep 2023 12:33 ]

BID = 1116533

Kafabel

Gerade angekommen


Beiträge: 4

Danke für die INFO!

... "Modul" ist die ganze Platine (Elin) gemeint.

Dennoch ist es möglich ein Element auszutauschen.
Man muss nur wissen welches.

Ich habe vor einigen Jahren die Diode D6 (ca. 50 Cent)
auf dem Modul links ersetzt und so um die 200 € gespart.

Ich gebe noch nicht auf!

Ich hoffe auf hilfreiche Tipps.

Gruß


BID = 1116536

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 7101


Zitat :
Ich hoffe auf hilfreiche Tipps

Dazu müsste die Schaltung bekannt sein, die liegt beim Entwickler.

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

BID = 1116543

driver_2

Moderator

Beiträge: 12091
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

Modul erneuern oder zum Elektroniker gehen, der das Modul auf Bauteilebene repariert, oder bei www.repartly.de nachfragen.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1116551

Kafabel

Gerade angekommen


Beiträge: 4

Danke für die Unterstützung.

Ich melde mich.

Gruß


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Kafabel am  8 Sep 2023 11:26 ]

BID = 1117360

PeterQuant

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Bremen

Gibt es zum Thema (dauerhaft laufender Lüfter bei Induktionskochfeld) neue Erkenntnisse oder vielleicht sogar eine erfolgreiche Reparatur? Wir haben das gleiche Problem bei einem Kochfeld EH767501/08 der Firma Siemens: Der Lüfter läuft nach Benutzung dauerhaft und regelmäßig (aber nicht immer) auch nach langer Unterbrechung der Stromzufuhr.


---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 17 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181547177   Heute : 3675    Gestern : 6675    Online : 431        25.6.2024    14:03
8 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 7.50 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
7.91539096832