Progress Herd (Electrolux PHN1310X

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Temperaturkontrollanzeige

Im Unterforum Herd und Backofen - Beschreibung: Reparaturtipps für Elektroherde, Backofen, Grill, Fritteusen, Herdplatten, Glaskeramik, Kochfelder

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 15 4 2024  11:12:21      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Herd und Backofen        Herd und Backofen : Reparaturtipps für Elektroherde, Backofen, Grill, Fritteusen, Herdplatten, Glaskeramik, Kochfelder

Autor
Herd Progress (Electrolux PHN1310X --- Temperaturkontrollanzeige
Suche nach Progress

    







BID = 1120797

supermario333

Gelegenheitsposter



Beiträge: 74
 

  


Geräteart : Elektroherd
Defekt : Temperaturkontrollanzeige
Hersteller : Progress (Electrolux
Gerätetyp : PHN1310X
FD - Nummer : 944064007
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Duspol
______________________

Moin zusammen,

ich habe ein recht seltsames Problem mit einem etwa 3 Jahren alten Herd Progress PHN1310X. Wird der Herd ausgeschaltet, dann erlischt die Kontrollleuchte am Wahlschalter. Dafür geht jedoch die Temperaturkontrollleuchte an - obwohl der Wahlschalter auf "0" steht. Normal sollten ja beide Kontrolleuchten aus sein. Ich hatte deshalb gedacht, das der Wahlschalter defekt ist und diesen getauscht - jedoch ohne Erfolg. Das Thermostat scheint korrekt zu funktionieren, zumindest wird bei Erreichen der eingestellten Temperatur abgeschaltet und bei Unterschreiten zugeschaltet. Leider habe ich keinen Schaltplan o.ä. um zu verstehen wie die Kontrollleuchte angesteuert wird.
In einem anderen Forum berichtete ein User von dem gleichen Problem bei einem identischen Modell, das es bei Ihm an einem Fehlerstrom von 45A (!?) in der Hausinstallation gelegen hätte. Ich kann das hier nur zitieren, da ich das nicht wirklich glauben kann. Ich könnte nun das Reperatur-Set 3890785037 für das Thermostat kaufen, bin mir aber überhaupt nicht sicher, ob das was bringen wird bzw. die Kontrollanzeige überhaupt darüber angesteuert wird.

Hat irgendjemand von Euch einen Tipp oder eine Idee ?

BID = 1120806

silencer300

Moderator



Beiträge: 9644
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

 

  

Schau Dir mal den Anschluss (Herddose, Zuleitung und Klemmenkasten) genauer an.
Ggf. Außenleiter umklemmen könnte das Problem beheben, falls es sich bei den Kontrollleuchten um Glimmlampen handelt.
Und bei 45A Fehlerstrom müsste bis zum HAK alles brennen...

VG


_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 24 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 8 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180888550   Heute : 2520    Gestern : 8982    Online : 329        15.4.2024    11:12
14 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.29 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.189664125443