privileg Herd 30540 P

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Zeitschaltuhr dunkel

Im Unterforum Herd und Backofen - Beschreibung: Reparaturtipps für Elektroherde, Backofen, Grill, Fritteusen, Herdplatten, Glaskeramik, Kochfelder

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 15 4 2024  23:23:32      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Herd und Backofen        Herd und Backofen : Reparaturtipps für Elektroherde, Backofen, Grill, Fritteusen, Herdplatten, Glaskeramik, Kochfelder


Autor
Herd privileg 30540 P --- Zeitschaltuhr dunkel
Suche nach Herd privileg 30540

    







BID = 685319

duisentrieb

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: München
 

  


Geräteart : Elektroherd
Defekt : Zeitschaltuhr dunkel
Hersteller : privileg
Gerätetyp : 30540 P
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,

der privileg Elektro Einbauherd 30540 P meiner Schwiegereltern arbeitet nicht mehr korrekt:
- Backrohr funktioniert nicht mehr (weder Umluft noch Ober/Unterhitze)
- Zeitschaltuhr (Digitalanzeige) dunkel / keine Funktion

Die vier Kochfelder funktionieren jedoch einwandfrei.

Was ich überprüft habe:
- die drei Phasen sind geschaltet (sonst würden auch die Kochfelder nicht funktionieren)
- Heizstäbe haben Durchgang (~ 25 Ohm)

Leider habe ich keinen Schaltplan für das Gerät und kann nur vermuten, an was es liegt.

Ich denke, es liegt an der Zeitschaltuhr, das diese das Backrohr "blockiert".

Wäre super, wenn mir jemand weiter helfen kann. Ersatzteile kann man immer noch bei "www.profectis.de" ordern?

Danke und Gruß,
Richard

BID = 685612

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

 

  

Hallo Richard,

was verstehst Du unter "die drei Phasen sind geschaltet"?
Wenn das ne Spannungsmessung war, wo genau?

Zitat :
(sonst würden auch die Kochfelder nicht funktionieren)

Nein, üblicherweise versorgen zwei der Außenleiter je 2 Kochplatten und die dritte nur das Backrohr.

Es könnte durchaus an der Zeitschaltuhr liegen, wie Du vermutest.
Auch da hilft messen!


Zitat :
Ersatzteile kann man immer noch bei "www.profectis.de" ordern?

Ja!


Gruß,
sam2

_________________
"Das Gerät habe ich vor soundsoviel Jahren bei Ihnen gekauft! Immer ist es gegangen, immer. Aber seit gestern früh geht es plötzlich nicht mehr. Sagen Sie mal, DA STIMMT DOCH WAS NICHT???"

[ Diese Nachricht wurde geändert von: sam2 am 22 Apr 2010 11:56 ]

BID = 685698

duisentrieb

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: München

Hallo sam2,

vielen Dank für deine schnelle Antwort.


Zitat :
was verstehst Du unter "die drei Phasen sind geschaltet


Ich habe zuerst die drei Phasen am Herd am "Klemmbrett" gemessen, wo die drei Phasen angeschlossen werden. Dort standen die drei Phasen unter Spannung.

Nach abschalten der Sicherung und prüfen, ob die Spannung auch wirklich weg ist, habe ich einfach eine Durchgangsmessung vom "Klemmbrett" zu zur Zeitschaltuhr gemessen. Durchgang ist da. Somit sollte die digitale Zeitschaltuhr theoretisch funktionieren. Leiter tut die es nicht.

Die Uhr ist dunkel. Beim Schalten der Backrohrregler tut sich nichts. Weder wird das Rohr warm, noch leuchtet die entsprechende Funktionsleuchte (das Bild im Anhang zeigt den Privileg, als das Display noch funktionierte, schlechte Aufnahem).

So wie ich die Verdrahtung verstanden habe, geht ind die digitale Schaltuhr eine Phase, die dann auf die Drehregler für das Rohr verteilt. Was ich mir aber nicht vorstellen kann, das die komplette Leistung über diese Elektronik gehen kann...

Gibt es hier noch andere Relaise oder Leistungselektronik, die ich übersehen habe?

Danke & Gruß,
duisentrieb

BID = 685764

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Ich kenne zwar dieses Modell nicht, aber es ist durchaus üblich, daß die Uhr die komplette Leistung schaltet!
Da ist meist ein Relais drin.

Daher Uhr testweise überbrücken.

Vorher mal messen, ob auch der Neutralleiter noch korrekt an ihr anliegt! Dessen Unterbrechung würde zum selben Fehlerbild führen wie ein Defekt in der Uhr selbst.

BID = 685917

duisentrieb

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: München

Hallo sam2,


Zitat :

Daher Uhr testweise überbrücken.

Vorher mal messen, ob auch der Neutralleiter noch korrekt an ihr anliegt! Dessen Unterbrechung würde zum selben Fehlerbild führen wie ein Defekt in der Uhr selbst.


Null-Leiter werde ich sicherheitshalber nochmal überprüfen. Gute Idee.
Ansonsten werde ich versuchen die Leistungsschaltung in der Zeitschaltuhr zu überbrücken. Ergebnisse werde ich posten.

Vielen Dank schon mal für die Unterstützung.

Gruß,
Richard

BID = 685973

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Gut.

Trotzdem ein Hinweis zur Nomenklatur:
Einen Nulleiter (=PEN) darf es in dem Herd nicht geben!
Ein Neutralleiter (=N) ist etwas anderes.


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 25 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 31 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180895026   Heute : 9003    Gestern : 8982    Online : 540        15.4.2024    23:23
6 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 10.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.24122595787