Everhot Herd MODEL: EVH V1

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Temperaturen falsch

Im Unterforum Herd und Backofen - Beschreibung: Reparaturtipps für Elektroherde, Backofen, Grill, Fritteusen, Herdplatten, Glaskeramik, Kochfelder

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 13 4 2024  07:47:23      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Herd und Backofen        Herd und Backofen : Reparaturtipps für Elektroherde, Backofen, Grill, Fritteusen, Herdplatten, Glaskeramik, Kochfelder

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


Autor
Herd Everhot MODEL: EVH V1 --- Temperaturen falsch

    







BID = 1122184

Anami

Gerade angekommen


Beiträge: 7
 

  


Geräteart : Elektroherd
Defekt : Temperaturen falsch
Hersteller : Everhot
Gerätetyp : MODEL: EVH V1
S - Nummer : 020633
FD - Nummer : 01453 890018
Typenschild Zeile 1 : 220-240V - 50 Hz
Typenschild Zeile 2 : 2.85KW (13A)
Typenschild Zeile 3 : Everhot 60
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,
ich habe von den Vorbesitzern unseres Hauses einen Range Cooker Everhot 60 von 2003 übernommen. Dieser hat 2 Platten (Hot Plate und Simmer Plate und 2 Ofen-Fächer für das Backen und für das Warmhalten). Ich habe jetzt allerdings das Problem, dass bei alles 4 zu beheizenden Bereichen Temperaturen vom Sollwert abweichen. Bei dem Ofenfach zum Warmhalten z.B. sollte mit Stufe 1 die Temperatur bei ca 50°C liegen, sie geht aber bis 170°C hoch. Ähnliches bei den anderen. Und, die Temperaturen schwanken. Ich habe mehrere Tests gemacht, immer mit unterschiedlichen Ergebnissen. Da das Problem auf alle Bereiche zutrifft, kann ich mir kaum vorstellen, dass sämtlich Temperatur-Sensoren defekt sind. Hat jemand eine Idee?
Danke!







BID = 1122191

driver_2

Moderator

Beiträge: 11914
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

 

  

Frage mal beim Hersteller nach Unterlagen, damit man sich schlau machen kann.

_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1122223

mlf_by

Schriftsteller



Beiträge: 883
Wohnort: Ried

Heißes Teil

Eine schnelle Inet-Suche ergab lediglich Webseiten aus UK und NZ.

Und daher erste Überlegung: hat das Kästchen^^ überhaupt schonmal hier bei uns -in D- 'richtig' funktioniert? Oder fehlt dem evtl der Inselstrom^^?

Will heißen (soweit mir bekannt): zumindest in UK werden als Reaktion auf den II. WK bis heute die Gebäude in "Ring circuits" verdrahtet. In nach unserem Geschmack perversen ringförmigen Stromkreisen zu 230V / 32A. Die sichern ihre Geräte stattdessen via Sicherungen in den Steckern ab.

Wenn man es drauf anlegen würde, könnte man dort also satte 7360W aus der ganz normalen Einzelsteckdose lutschen, bevor da eine Sicherung im Sicherungskasten langsam an "meckern" denken würde. Während bei uns bereits bei 3680W langsam Ende ist.

Kurz (auch): bei uns ist schon von daher Drehstrom zu 230/400V 3ph recht normal. Während es in GB wohl ggf auch schon in ein riesen Drama ausarten kann, überhaupt zu der einen auch noch eine zweite 230V-Phase hergelegt zu bekommen.

Wurde der eigenimportierte Ofen da nun evtl durch einen dt. Eli "schlicht ganz normal" an eine 400V-Herdanschlußdose geklemmt?

Während die Kiste aber möglw (2. Link) grad mal 230V "mit haushaltsüblichen 13amp" haben will? In UK scheint Gas zum Kochen erheblich weiter verbreitet zu sein wie bei uns; und wenn es aus der Flasche kommt.
... der handelsübliche^^ Brite wird da ggf nur ziemlich begrenzt helfen können. Die gehen da anderst ran wie wir. Ua haben die wohl schon im ganz normalen Physik-Schulunterricht das Thema "so montiert man einen Stecker fachgerecht an ein Gerät". Die werden dabei schätzungsweise aber auch eher nur die normalen Stecker lernen, und das "Industriezeugs und Sonderzeugs und Haste-nicht-gesehen" den angehenden UK-Elis überlassen.

Wenigstens brauchst du den Ofen nicht aus seiner Nische rausziehen^^ zum gucken und messen. Bei 250+ kg dürfte die Anschlussdose wohl eher leicht seitlich von dem liegen.


https://www.everythingeverhot.com/everhot-control-panel/

https://www.cast-iron-range-cookers......html

[ Diese Nachricht wurde geändert von: mlf_by am 21 Feb 2024 23:58 ]

BID = 1122225

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 7066

@mlf_by was willst du uns mit deinem geschreibsel sagen?
Was , wie, wann, wo ist nicht das Thema.

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

BID = 1122242

Anami

Gerade angekommen


Beiträge: 7

Generell wird das "heiße Teil" über eine handelsübliche Steckdose betrieben. Ob "handelsüblich" in UK jetzt eine komplett andere Bedeutung hat als hier in Frankreich (wo wir wohnen), ist mir unbekannt. Beworben wird es aber damit, dass es für einen Range Cooker extrem wenig Energie benötigt und einfach nur in die Steckdose zu stecken ist. Die Vorbesitzer hatten den Herd an der Steckdose hier betrieben (zumindest lt. deren Aussage). Und, es gibt ja diverse Produkte mit Steckeranschluss, die man dank Adapter sowohl in UK als auch in Europa betreiben kann. Oder hab ich da was missverstanden?

BID = 1122243

driver_2

Moderator

Beiträge: 11914
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

Man kann alle Leistungsintensiven Verbraucher auch "am Stecker" betreiben, mit entsprechenden Einschränkungen.

Gibt es nun Unterlagen zu der Büxxe, ja oder nein ?



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1122248

elmo_cgn

Schriftsteller



Beiträge: 588
Wohnort: Köln

wenn der Ofen immer weiter heizt klebt evtl. ein Schütz,Relais und schaltet nicht mehr aus.
Über den Temperaturreglern sind doch rot/grün LEDs , wahrscheinlich ist grün = Temperatur erreicht, rot = heizen.
Wenn die LED grün wird aber weiter geheizt wird klebt ein Schütz.

Am besten die Steuerung öffnen und gute Fotos machen dann kann man weitersehen.

Gruß,
Elmar

BID = 1122284

Anami

Gerade angekommen


Beiträge: 7

@driver_2: Leider hab ich keinen Schaltplan bekommen. Sie wollen nicht oder sie haben wirklich keinen mehr.
@elmo_cgn: Das ist ein guter Hinweis. Ich werde mal prüfen, ob trotz grünem Licht weitergeheizt wird. Fotos kann ich machen. Ich lad sie dann hoch.

BID = 1122285

driver_2

Moderator

Beiträge: 11914
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  


Zitat :
Anami hat am 23 Feb 2024 17:23 geschrieben :

@driver_2: Leider hab ich keinen Schaltplan bekommen. Sie wollen nicht oder sie haben wirklich keinen mehr.



Wenn Du keine Elektro Fachkraft bist, ist die Ablehnung berechtigt



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1122286

Anami

Gerade angekommen


Beiträge: 7

... ich bin ausgebildete Elektro-Fachfachkraft. Die Ausbildung ist nur schon eine Weile her.

BID = 1122287

Anami

Gerade angekommen


Beiträge: 7

Hier sind Fotos vom Inneren der Box. Ich hoffe, sie sind gut genug.




BID = 1122288

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 7066

Mach die Bilder noch mal, JPEG oder PNG.

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

BID = 1122289

Anami

Gerade angekommen


Beiträge: 7


Zitat :
Jornbyte hat am 23 Feb 2024 19:50 geschrieben :

Mach die Bilder noch mal, JPEG oder PNG.


... die sind dann aber super klein.




BID = 1122290

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 7066

Was ist unter der Aluplatte?


_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

BID = 1122291

driver_2

Moderator

Beiträge: 11914
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  


Zitat :
Anami hat am 23 Feb 2024 19:24 geschrieben :

... ich bin ausgebildete Elektro-Fachfachkraft. Die Ausbildung ist nur schon eine Weile her.


Dann muß man das bei der Anfrage ggf nachweisen.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 24 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180870377   Heute : 1050    Gestern : 7955    Online : 166        13.4.2024    7:47
5 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 12.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.319226980209