AEG Herd Regent Mod. EN 6.02

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Uhr geht nicht

Im Unterforum Herd und Backofen - Beschreibung: Reparaturtipps für Elektroherde, Backofen, Grill, Fritteusen, Herdplatten, Glaskeramik, Kochfelder

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 15 4 2024  11:02:28      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Herd und Backofen        Herd und Backofen : Reparaturtipps für Elektroherde, Backofen, Grill, Fritteusen, Herdplatten, Glaskeramik, Kochfelder


Autor
Herd AEG Regent Mod. EN 6.02 --- Uhr geht nicht
Suche nach Herd AEG Regent Mod. 6.02 Uhr geht nicht

    







BID = 1111768

Fallen Wolf

Gesprächig



Beiträge: 122
Wohnort: Nordhessen =)
 

  


Geräteart : Elektroherd
Defekt : Uhr geht nicht
Hersteller : AEG
Gerätetyp : Regent Mod. EN 6.02
Typenschild Zeile 1 : E.Nr. 611 411 114
Typenschild Zeile 2 : F.Nr. 026538483
Typenschild Zeile 3 : TYP EEH 1107 380V 3N~ 9,7kW
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Gerätetester (VDE 0701/0702), Phasenprüfer, Duspol
______________________

Moin,

ich bin auf der Suche nach einem Schaltplan und Ersatzteilnummern (plus mögliche Ersatzteilquellen) für einen AEG Regent "EN 6.02" Elektro-Einbauherd (genaue Bezeichnung, außer dem was auf dem Typenschild steht, kenne ich leider nicht...).
Das Internet und auch archive.org habe ich bereits erfolglos nach Infos und Servicedokumenten durchsucht (aber vielleicht habe ich auch was übersehen?).


Generell funktioniert alles bis auf die Uhr (eins der Kabel zur Uhr ist abgezwickt und das Ende mit Isolierband umwickelt) und die Backofen-Betriebslampen glimmen in ausgeschaltetem Zustand etwas.
Bei den Einstellreglern für die Glaskeramik-Kochplatten ist mit Lüsterklemmen gebastelt worden.

Ich würde gerne die Uhr wieder versuchen in Betrieb zu nehmen, aber ohne zu wissen, wie die Schaltuhr im Auslieferungszustand funktioniert hat und angeschlossen war, wird das etwas schwierig. Dazu dann noch das Lüsterklemmen-Gebastel ersetzen und den glimmenden Backofen-Betriebslampen auf den Grund gehen.

Hoffentlich kann mir da jemand hier mit weiteren Infos zum Gerät weiterhelfen.
Bereits jetzt vielen Dank


Gruß
Wolfi











_________________

BID = 1111775

prinz.

Moderator

Beiträge: 8923
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

 

  

Nen Stand Unterbau Herd oder Einbau? Mach mal mehr Fotos will das wissen
die Top Ausstattung mit Hähnchengrill oder die billige?
Warum da mit Lüsterklemmen gebastelt wurde kann Ich dir sagen die Regler sind
nicht mehr Orginal - rein gehören Regularregler (besondere AEG Entwicklung)
die Kochplatten werden auch nicht mehr Orginal sein
Orginal Regler und Platten gibs aber nicht mehr
Vernüftiger Umbau auf normale Energie Regler ist aber kein Problem muß dann aber auch die Platte getauscht werden
Foto Regler und Platten auch mal machen
Uhr Kompliziert sehr
Da sollte Anschlußplan drauf kleben mal schauen


_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 1111831

Fallen Wolf

Gesprächig



Beiträge: 122
Wohnort: Nordhessen =)


Zitat :
prinz. hat am 29 Apr 2023 18:16 geschrieben :

Nen Stand Unterbau Herd oder Einbau?
Mach mal mehr Fotos will das wissen

Erstmal Danke für Deine schnelle Antwort!
Der AEG Regent hier ist ein Einbau-Herd - ließ sich glücklicherweise einfach so raus ziehen, war also nicht mit dem Schrank verschraubt.

Hier wie gewünscht mehr Fotos:






Den Netzfilter-Kondensator unten rechts auf der Rückseite werde ich noch rauswerfen - sicher ist sicher. Muss ja nicht sein, dass mir das Teil da hinten im Ofen eventuell hoch geht...ist zwar offenbar kein alter WIMA, aber man weiß ja nie.


Zitat :
prinz. hat am 29 Apr 2023 18:16 geschrieben :


die Top Ausstattung mit Hähnchengrill oder die billige?

Wie erkenne ich da den Unterschied?
Der Backofen sieht bei mir so aus:







Zitat :
prinz. hat am 29 Apr 2023 18:16 geschrieben :

Warum da mit Lüsterklemmen gebastelt wurde kann Ich dir sagen die Regler sind
nicht mehr Orginal - rein gehören Regularregler (besondere AEG Entwicklung)
die Kochplatten werden auch nicht mehr Orginal sein
Orginal Regler und Platten gibs aber nicht mehr
Vernüftiger Umbau auf normale Energie Regler ist aber kein Problem muß dann aber auch die Platte getauscht werden
Foto Regler und Platten auch mal machen

Einer der Regler sieht optisch neuer aus als die anderen drei:





Foto vom Glaskeramik-Kochfeld-Typenschild:






Zitat :
prinz. hat am 29 Apr 2023 18:16 geschrieben :

Uhr Kompliziert sehr
Da sollte Anschlußplan drauf kleben mal schauen

Vielleicht war da mal ein Aufkleber auf der Uhr, aber leider ist er dort nicht mehr
Auf der Unterseite der Uhr ist auch kein Anschlussplan oder anderweitige Aufdrucke erkennbar:





Ich habe an den Service von Electrolux (ersatzteile@electrolux.de) auch mal eine Email mit einer Anfrage bezüglich Schaltplan und Ersatzteileliste geschickt, habe aber ziemlich wenig Hoffnung, dass dort die gesuchten Infos noch erhältlich sein werden. Aber man weiß ja nie, Versuch macht klug

_________________

BID = 1111837

silencer300

Moderator



Beiträge: 9644
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Das einzigste, was auf der Herstellerplattform noch verfügbar ist, sind die Explo-Zeichnungen mit Teilenummern.
Alles andere (Service-Dokumente, Schaltpläne u.a.) ist verschwunden.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1111867

prinz.

Moderator

Beiträge: 8923
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  


Zitat :
Alles andere (Service-Dokumente, Schaltpläne u.a.) ist verschwunden.

Braucht man eigentlich nicht ist Selbsterklärend nichts anderes wie heute außer der Uhr
Gibt es auf Microfisch


Zitat :
Wie erkenne ich da den Unterschied?
Der Backofen sieht bei mir so aus:

Die Top hatte zusätzlich noch Motor drinn
Der unter der Lampe da kam der Spieß rein
Meine Oma hatte beie einmal als Standunterbau einmal als Einbau

Die beidebn Regler in der Mitte sind nicht mehr Orginal
links rechts ja

Foto Innenleben Kochfeld wäre auch mal interesannt
dann können wir damit schon mal anfangen das um zu ändern


Zitat :

Den Netzfilter-Kondensator unten rechts auf der Rückseite werde ich noch rauswerfen
-
An sowas kann Ich mich nicht erinnern das sowas mal drinn war


_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

[ Diese Nachricht wurde geändert von: prinz. am  1 Mai 2023 21:45 ]

BID = 1111910

Fallen Wolf

Gesprächig



Beiträge: 122
Wohnort: Nordhessen =)

Danke für die Antworten!


Zitat :
silencer300 hat am  1 Mai 2023 09:28 geschrieben :

Explo-Zeichnungen mit Teilenummern.

Das würde auch schon weiterhelfen
Wie komme ich denn an die Infos ran?


Zitat :
prinz. hat am  1 Mai 2023 21:01 geschrieben :


Zitat :
Alles andere (Service-Dokumente, Schaltpläne u.a.) ist verschwunden.

Braucht man eigentlich nicht ist Selbsterklärend nichts anderes wie heute außer der Uhr
Gibt es auf Microfisch

Hat jemand die gesuchten Pläne als Microfiche noch herumliegen und könnte die für mich digitalisieren? Oder gibt's die Microfiche denn noch irgendwo zu kaufen?


Zitat :
prinz. hat am  1 Mai 2023 21:01 geschrieben :

Foto Innenleben Kochfeld wäre auch mal interesannt
dann können wir damit schon mal anfangen das um zu ändern

Das Kochfeld tut soweit was es soll, habs auch extra nochmal mit meiner Wärmebildkamera gecheckt:





Zitat :
prinz. hat am  1 Mai 2023 21:01 geschrieben :


Zitat :

Den Netzfilter-Kondensator unten rechts auf der Rückseite werde ich noch rauswerfen
-
An sowas kann Ich mich nicht erinnern das sowas mal drinn war

Der ist jetzt nicht mehr drin:






Das Problem mit den glimmenden Lampen konnte ich jetzt auch einigermaßen reproduzieren:

Wenn der Backofen (auch nur kurz) an war und dann auf "0" ausgeschaltet wird, fangen die grüne und rote Lampe nach ca 1-2 Minuten an zu flackern und dann konstant dunkel zu leuchten:





Sicherung raus, Backofenschalter ca 15x an und aus geschaltet, Sicherung wieder rein, Problem besteht weiterhin.
Backofen bei bestehendem Problem kurz einschalten (ca 30sec), aus, Problem ist für ca 1-2 Minuten weg, danach wieder da.

Was kann das sein?

Riso vom oberen Heizelement habe ich auch mal gemessen, scheint mit unter 0,3MOHM bei 500V Testspannung etwas arg niedrig zu sein (das war in kaltem Zustand vor Bestromung und als das Problem noch nicht aufgetreten war):





Auf der Schaltuhr habe ich vorhin durch Zufall nach Reinigung der Oberfläche folgende Bezeichnungen eingeprägt gesehen:
DIEHL Germany
661 108 770
115 Typ 994 4 101
T125



Allerdings auch hier keine Infos auffindbar via Google und Archive.org

_________________

BID = 1111913

silencer300

Moderator



Beiträge: 9644
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Das Problem mit flackernden Glimmlampen hatte ich auch schon bei anderen Modellen beobachtet, lässt sich durch "Phasentausch" meist beseitigen.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1111921

prinz.

Moderator

Beiträge: 8923
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

Versuchs mal ganz lieb da wegen der Uhr

Kontakt
Diehl Stiftung & Co. KG

Tel +49 911 947-0

Stephanstraße 49
90478 Nürnberg
Deutschland


_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken


Liste 1 AEG    Liste 2 AEG    Liste 3 AEG    Liste 4 AEG    Liste 5 AEG    Liste 6 AEG   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 24 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 8 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180888448   Heute : 2418    Gestern : 8982    Online : 485        15.4.2024    11:02
8 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 7,50 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,668684005737