AEG Herd Elektroherd  Competence 5132 V-M Typ 54 DBR 85 AO

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Maus im abgemahnter Begriff feld

Im Unterforum Herd und Backofen - Beschreibung: Reparaturtipps für Elektroherde, Backofen, Grill, Fritteusen, Herdplatten, Glaskeramik, Kochfelder

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Herd und Backofen        Herd und Backofen : Reparaturtipps für Elektroherde, Backofen, Grill, Fritteusen, Herdplatten, Glaskeramik, Kochfelder

Gehe zu Seite ( 1 | 2 | 3 | 4 Nächste Seite )      

Autor
Herd AEG Competence 5132 V-M Typ 54 DBR 85 AO --- Maus im abgemahnter Begriff feld
Suche nach Herd AEG Competence

    










BID = 977330

sepha

Neu hier



Beiträge: 33
 

  


Geräteart : Elektroherd
Defekt : Maus im abgemahnter Begriff feld
Hersteller : AEG Competence 5132 V-M
Gerätetyp : Typ 54 DBR 85 AO
S - Nummer : KD 940 313 024 - 047/599813
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________



Hallo liebes Forum,
ein schönes Restweihnachten Euch allen.
Bei mir ist leider beim abgemahnter Begriff kochfeld der äußere Heizrand der Doppelheizplatte ausgefallen. Es hat merkwürdig gestunken. Erst einen Tag danach ist mir aufgefallen, das bei der Platte nur noch der innere Ring funktioniert.

Heute habe ich den Strom abgeschaltet und das abgemahnter Begriff feld geöffnet.

EINE MAUS!! Mausetot zwischen den Kabeln den benachbarten Energiereglers.

Kann die Maus der Grund für den Ausfall der Platte sein? Es sieht so aus, als wenn auch einwenig Mäusekot auf dem Energieregler liegt. Daneben ist der Schalter zum Aus-undeinschalten des großen Rings. Ist da vielleicht eine Sicherung drin, die durchgebrannt sein könnte?

Ein Ersatzteil für den Energieregler habe ich im Shop schon gefunden, weiss nur nicht, ob damit die Platte wieder funktionieren würde.

Bin gespannt auf Eure Hilfe.
Liebe Grüße, sepha




BID = 977336

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

 

  


Zitat :
Kann die Maus der Grund für den Ausfall der Platte sein?
Möglich. 50:50
Ich würde allerdings erst einmal die zuständige Sicherung im Zählerkasten überprüfen.

Bei einem Freund hatte ich vor Jahren übrigens in der Rückwandverdrahtung des Herdes drei tote Mäuse gefunden.
Dort gab es keine Betriebsstörung.






BID = 977342

derhammer

Urgestein



Beiträge: 10579
Wohnort: Hamm / NRW

Wird denn der äußere Kreis über den Regler zugeschaltet oder über einen Sensor im Kochfeld???

BID = 977354

sepha

Neu hier



Beiträge: 33


Zitat :
derhammer hat am 26 Dez 2015 15:40 geschrieben :

Wird denn der äußere Kreis über den Regler zugeschaltet oder über einen Sensor im Kochfeld???

Weder noch. Die Zuschaltung erfolgt durch einen Druckschalter links vom Regler. Auf dem Bild ganz links recht schlecht zu erkennen.

Das Glaskeramikkochfeld ist übrigens vom Hersteller,der den Begriff abgemahnt hat.
Warum darf ich das dann nicht schreiben?

Im Zählerkasten ist keine Sicherung ausgelöst worden.

Hat dieser Drucktaster zur Zuschaltung des äusseren Rings vielleicht eine Sicherung?

Liebe Grüße, sepha

BID = 977360

derhammer

Urgestein



Beiträge: 10579
Wohnort: Hamm / NRW

Keine Sicherung

Man sollte den Kochkreis und den Schalter prüfen

BID = 977373

sepha

Neu hier



Beiträge: 33

Darf ganz vorsichtig fragen, wie ich das machen könnte? Den Druckschalter prüfen, oder den Regler?

Liebe Grüße, sepha

BID = 977375

derhammer

Urgestein



Beiträge: 10579
Wohnort: Hamm / NRW

Regler nicht.

Schalter / Taster messen mit Messgerät.

Kochzone auch messen mit Messgerät.

Du hast doch ein Multimeter, dann nutze es auch

BID = 977381

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 31531
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed


Offtopic :

Zitat :
Warum darf ich das dann nicht schreiben?

Weil der Hersteller das nicht möchte. Ihm gehört dieser Name.
Praktisch sind fast alle Glaskeramikkochfelder mit Material von denen hergestellt.
Man möchte aber verhindern, das evtl. andere Felder auch so genannt werden könnten, genau wie man von Tempo spricht, wenn es um Papiertaschentücher geht oder Tesa = Klebeband ist.
Es wurde im großen Stil und mit hohen Summen bei Mißachtung abgemahnt, nicht nur Foren, auch Händler, Reinigungsmittelhersteller usw.



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 977510

sepha

Neu hier



Beiträge: 33

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich das erste mal mein neues Multimeter benutzt. Und ich habe etwas gemessen

Folgendes hat sich als Durchgangsmessung des Schalters für die Zu- bzw. Abschaltung eines größeres Kochkreies ergeben.

Messung Bräterfläche:
Schalter für die Bräterfläche (rund oder größer oval)
Messung Schalter nicht gedrückt, große ovale Bratfläche, Wert: 0,01 Ohm
Messung Schalter gedrückt, runde kleiner Bratfläche, Wert: 0,91 Ohm

Messung Doppelring:
Schalter für die Hauptkochfläche (rund oder größer rund (im Moment defekt))
Messung Schalter nicht gedrückt, größte Bratfläche (äußerer Ring defekt), Wert: 0,01 Ohm
Messung Schalter gedrückt, kleinere Bratfläche (funktioniert), Wert: keine Änderung, es bleibt diese 1 stehen.

Könnte ihr damit was anfangen? Ich zur Zeit leider nicht.

Viele liebe Grüße, sepha




BID = 977514

Rafikus

Inventar

Beiträge: 3287

Traust Du dir zu, Messungen unter Spannung vorzunehmen?

BID = 977522

sepha

Neu hier



Beiträge: 33

Ja klar, wenn ich genau weiss,wo ich was machen soll.
Den Deckel des Glaskeramikkochfeldes habe ich nur hochgeklappt. Hoffentlich soll ich da drunter nix messen.

liebe Grüße
sepha

BID = 977545

Rafikus

Inventar

Beiträge: 3287

Messgerät auf Wechselspannung.
Meßspitzen genau wie in deinem Bild anlegen.
Messen, wenn der Zusatzring nicht zugeschaltet ist und dann wenn er zugeschaltet ist.
Das ganze für beide Kochstellen.
Ergibt vier Messungen, Ergebnisse hier schreiben.
Eventuell Weiteres später.

An dem Kochfeld selbst brauchst Du vorerst nichts machen.

Und noch was zu der zuletzt beschriebenen Messung: "es bleibt diese 1 stehen" meinst Du tatsächlich 1 oder vielleicht 0,01?

Rafikus

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Rafikus am 28 Dez 2015 19:59 ]

BID = 977554

sepha

Neu hier



Beiträge: 33


Zitat :
Rafikus hat am 28 Dez 2015 19:55 geschrieben :



Und noch was zu der zuletzt beschriebenen Messung: "es bleibt diese 1 stehen" meinst Du tatsächlich 1 oder vielleicht 0,01?

Rafikus

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Rafikus am 28 Dez 2015 19:59 ]


Ja, diese 1, das heisst doch kein Durchgang, oder? Ich hab zweimal nachgemessen, immer 1.
Kann der Schalter gedrückt hängengeblieben sein?

Morgen bei Tageslicht traue ich mich dann unter Spannung zu messen.
Viele liebe Grüße, sepha

BID = 977560

Rafikus

Inventar

Beiträge: 3287

Wenn Du "diese" schreibst, dann geht man davon aus, dass es schon erwähnt worden ist. So ist es aber wohl nicht.
Wenn die "1" ganz links in der Anzeige steht, ohne weitere Zeichen, dann ist der Widerstand so hoch, dass das Messgerät es nicht messen/darstellen kann.

In diesem Fall deutet es nicht darauf, dass der Schalter defekt ist, sondern eher, dass die Heizung unterbrochen ist.

Hast Du eigentlich die Unterseite des Kochfeldes schon komplett abgeschraubt, oder nur diese kleine Klappe, wo die Leitungen reingehen?


Zitat :
Messung Schalter nicht gedrückt, größte Bratfläche (äußerer Ring defekt), Wert: 0,01 Ohm
Messung Schalter gedrückt, kleinere Bratfläche (funktioniert), Wert: keine Änderung, es bleibt diese 1 stehen.

Also für mich gibt es zwischen 0,01 und 1 sehr wohl eine Änderung. Du siehst, es ist verdammt wichtig, dass man genau beschreibt was man sieht, was man misst und was der Fehler ist.

Rafikus

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Rafikus am 28 Dez 2015 21:57 ]

BID = 977590

sepha

Neu hier



Beiträge: 33

Hallo Ihr Lieben, hallo Rafikus,

ich habe jetzt doch spannungsfrei die Glasplatte abgeschraubt und die Kochplatte überprüft. Siehe Bilder Das 2. und 3. Bild mit gedrücktem Schalter (nur innerer Kreis) und Bild 4 und 5 mit ungedrücktem Schalter (innerer und äußerer Kreis).

Es ist ein Widerstand zu messen. Das heißt doch, die Platte ist nicht kaputt, oder?

Was soll ich jetzt weiter tun? (Außer Fingernägel lackieren....)
Bin gespannt auf Tipps und Hinweise.

Viele liebe Grüße,
sepha

















Liste 1 AEG    Liste 2 AEG    Liste 3 AEG    Liste 4 AEG    Liste 5 AEG    Liste 6 AEG   

      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 | 3 | 4 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 30 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 14 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 146081830   Heute : 5847    Gestern : 16496    Online : 212        24.4.2019    12:55
15 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,956979990005