Zanussi Backofen  HN 212 W

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: FI fällt bei Unter/Oberhitze

Im Unterforum Herd und Backofen - Beschreibung: Reparaturtipps für Elektroherde, Backofen, Grill, Fritteusen, Herdplatten, Glaskeramik, Kochfelder

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Herd und Backofen        Herd und Backofen : Reparaturtipps für Elektroherde, Backofen, Grill, Fritteusen, Herdplatten, Glaskeramik, Kochfelder

Autor
Backofen Zanussi HN 212 W --- FI fällt bei Unter/Oberhitze
Suche nach Backofen Zanussi 212

    










BID = 969954

endyl1234

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Linz
 

  


Geräteart : Backofen
Defekt : FI fällt bei Unter/Oberhitze
Hersteller : Zanussi
Gerätetyp : HN 212 W
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter
______________________

Liebe Forumsmitglieder,
ich habe bei meinem Backofen zu Hause einen sehr eigenartigen Fehler am Backrohr.
Beim Einschalten des Backrohres fällt manchmal sofort und manchmal nach ein paar Minuten der FI Schalter. Dies passiert auch wenn man (wie bei diesem Gerät möglich nur die Oberhitze bzw nur die Unterhitze einschaltet (Umluft ist nicht vorhanden).
Im Laufe meiner Fehlersuche habe ich folgende Dinge probiert:

Abklemmen und abisolieren der Oberhitze -> FI fällt
Abklemmen und abisolieren der Unterhitze -> FI fällt
Abklemmen und abisolieren beider Heizschlangen -> FI fällt nicht
Überbrücken des Thermostats bei angeschlossenen Heizschlangen (direktes Zusammenhängen der Stecker isoliert vom Thermostat) -> FI fällt
Überbrücken des Übertemperaturschalters bei angeschlossenen Heizschlagen (direktes Zusammenhängen der Stecker isoliert vom Übertemperaturschalter) -> FI fällt
Direktes Anschliessen der Unterhitzeheizschlange an 230V (separates Kabel an Steckdose - d.h. anderer Stromkreis aber selber FI) -> FI fällt nicht
Direktes Anschliessen der Oberhitzeheizschlange an 230V (separates Kabel an Steckdose - d.h. anderer Stromkreis aber selber FI) -> FI fällt nicht
Anschliessen des gesamten Backrohrs an andere, 400V Stromkreis und anderem FI -> FI fällt

Mein Resümee aus der Geschichte ist dass ich momentan keine Ahnung habe welches Teil defekt sein könnte.
Da bei abgeklemmten Heizschlagen der FI nicht fällt gehe ich davon aus dass das vorgelagerte Thermostat, der Wahlschalter als auch die Zuleitungen zu den Heizschlagen in Ordnung sind.
Da bei direktem Zusammenstecken der Anschlussstecker am Thermostat bzw. am Übertemperaturschalter (bei angeschlossenen Heizschlangen) der FI auch fällt schliesse ich dieses beiden Bauteile als Fehlerquelle aus.
Da die Heizschlangen durch direkten Anschluss an 230V den FI nicht fallen lassen habe ich sie auch von meiner Kandidatenliste gestrichen.
Wie ihr vielleicht schon feststellt bleibt aber eigentlich kein Bauteil mehr übrig welches die Ursache sein könnte (ausser vielleicht die Rückleitung von den Heizschlangen zum Wahlschalter).

Hat jemand von euch eine Idee welche gedankliche Fehler ich bei meiner Fehlersuche gemacht habe bzw was ich noch prüfen könnte um den Fehler doch noch zu finden.

Beste Dank im Voraus für die Unterstützung

Andreas

P.S. Bin zwar kein Elektriker habe aber doch mittelmässige elektrische Kenntnisse welche über das Ohmsche Gesetz hinausgehen.

BID = 970010

derhammer

Urgestein



Beiträge: 10665
Wohnort: Hamm / NRW

 

  

ISO Messung an den Heizkörpern machen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 39 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 8 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 152587561   Heute : 2914    Gestern : 14167    Online : 240        7.6.2020    10:28
15 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.272048950195