NEFF Backofen  Mega 4649

Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Herd und Backofen - Beschreibung: Reparaturtipps für Elektroherde, Backofen, Grill, Fritteusen, Herdplatten, Glaskeramik, Kochfelder

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 18 6 2024  09:04:00      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Herd und Backofen        Herd und Backofen : Reparaturtipps für Elektroherde, Backofen, Grill, Fritteusen, Herdplatten, Glaskeramik, Kochfelder


Autor
Backofen NEFF Mega 4649

    







BID = 568113

Turbo-tomate

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: Düsseldorf
 

  


Geräteart : Backofen
Hersteller : NEFF
Gerätetyp : Mega 4649
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,

bei meinem Backofen ist die Heizspirale durchgebrannt (nach 8 Jahren). Also ausgebaut, angeguckt (jo - ist durch) und durchgemessen (immer noch kaputt)

Bei BSH eine neue Spirale bestellet, will einbauen und .....

Klar, welches der drei Kabel kommt noch mal wohin (da waren doch nur zwei angeschlossen)...

Hat jemand ne Anleitung dazu.

Grüße & Danke

Volker

ja ja, ich weiss, DAU - auch eine Techniker macht mal nen Fehler

BID = 568115

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

 

  

Hallo TuTo,

erstmal willkommen im Forum!

Kabel hats im Herd gar keine, sondern Leitungen und Adern.
Hier geht es offenbar um drei Adern.

Davon könnte eine der weiterführende Neutralleiter zum anderen Heizelement oder zur Backraumbeleuchtung bzw. Grillsteckdose (sofern vorhanden) sein.

Einen Plan braucht man dafür nicht.
Bitte mach mal ein Foto der Umgebung. Und halte ein Multimeter bereit.
DUSPOL vorhanden?

Dann sehen wir weiter.


Gruß,
sam2

_________________
"Das Gerät habe ich vor soundsoviel Jahren bei Ihnen gekauft! Immer ist es gegangen, immer. Aber seit gestern früh geht es plötzlich nicht mehr. Sagen Sie mal, DA STIMMT DOCH WAS NICHT???"

BID = 568119

Turbo-tomate

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: Düsseldorf


Hi,

danke für die schnelle Antwort.

Anbei 3 Foto's, zwei vom Backofen, eines von den Spiralen (alte und neue).

Denke ein "Draht" für die Spannung zu, das andere ist der Nullleiter.

Der dritte wird wohl ein Nullleiter für eine der Heizspiralen für Ober- oder Unterhitze sein (nehme ich an).

Grüße und merci

Volker

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Turbo-tomate am 28 Nov 2008 15:01 ]

BID = 568122

Turbo-tomate

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: Düsseldorf





BID = 568149

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Ah ja. Hätteste mal besser statt eines Handys ne Kamera gekauft...
Aber immerhin kann man das ein- oder andere erahnen.

Es ist der Ringheizkörper (also die Umluftheizung).

Da wirst Du wohl den Herd ausbauen und dann von hinten den weiteren Verlauf der Adern feststellen müssen.

Oder messen, nachdenken und gewisse Versuche anstellen.

Als Angehöriger eines artverwandten Berufs solltest Du allerdings wissen, daß es in einem Herd nie einen Nulleiter gibt.
Selbst wenn die Versorgung über ein TN-C-System erfolgt, müßte diser spätestens in der Herdanschlußdose in Schutzleiter und Neutralleiter aufgeteilt werden!

BID = 568162

Turbo-tomate

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: Düsseldorf

Hi Sam2,

ich habe in der Zwischenzeit mal das Multimeter ausgepackt und Spannungen gemessen.

Kabelschuh A zu B 210V, zu C 238V
Kabelschuh B zu C 8 bis 11V
Externer Schutzleiter zu C 0V, zu A 238V zu B 8 is 11 V

Habe den Backofen ausgebaut und den Verlauf der Adern überprüft. Die blau gekennzeichnete Leitung führt zur "Steuereinheit".
Die anderen beiden sind beide rot bezeichnet, genau gleiche Kodierung. Diese verteilen sich auf verschiedene Punkte im Gehäuse.

Alle drei habe ich gegen den Schutzleiter durchgemessen und keiner von diesen ist mit diesem verbunden.



Korrekt: Es ist nicht der Nullleiter sonder der Neutralleiter (Artverwandter Beruf ist Kommunikationselektroniker).
Ne Kamera hab ich allerdings wohl auch.

Grüße und Danke




[ Diese Nachricht wurde geändert von: Turbo-tomate am 28 Nov 2008 17:48 ]

BID = 568178

Turbo-tomate

Gerade angekommen


Beiträge: 6
Wohnort: Düsseldorf

Gelöst:

habe die beiden Kabelschuhen mit den Drähten mit der gleichen Farbkodierung auf die eine Seite des Ringheizkörpers und den verbleibenden Kabelschuh auf die andere Seite angeschlossen.

Ergebniss: der Backofen funktioniert wieder.

P.S. wahrscheinlich hatte ich mir deshalb auch keine Notiz gemacht, weil es doch "recht einfach war" - blöd nur wenn man vieles vergißt


Grüße und danke für die Hilfe



Liste 1 NEFF   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 16 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181489201   Heute : 853    Gestern : 5403    Online : 363        18.6.2024    9:04
4 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 15,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,027015209198