Gorenje Backofen  EV341-D444M

Reparaturtipps zum Fehler: Ringheizkörper heizt nicht

Im Unterforum Herd und Backofen - Beschreibung: Reparaturtipps für Elektroherde, Backofen, Grill, Fritteusen, Herdplatten, Glaskeramik, Kochfelder

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 24 7 2024  20:40:03      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Herd und Backofen        Herd und Backofen : Reparaturtipps für Elektroherde, Backofen, Grill, Fritteusen, Herdplatten, Glaskeramik, Kochfelder


Autor
Backofen Gorenje EV341-D444M --- Ringheizkörper heizt nicht
Suche nach Backofen Gorenje

Fehler gefunden    







BID = 1105840

Pit Dralon

Neu hier



Beiträge: 25
 

  


Geräteart : Backofen
Defekt : Ringheizkörper heizt nicht
Hersteller : Gorenje
Gerätetyp : EV341-D444M
S - Nummer : 71330065
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Hallo,

unser 5 Jahre alter Backofen bleibt in der Einstellung "Heißluft" (Temperatur z.b. 180 °C) kalt; nur das Gebläse läuft.

Kann ich getrost davon ausgehen, dass in dem Fall der Ringheizkörper defekt ist? Wie kann ich den einfach überprüfen? (bin kein Elektriker, aber kann ne Lampe anschließen und habe einen Multitester).

Oder besteht eine nennenswerte Gefahr, dass es ein komplizierterer Fehler ist?

Danke

BID = 1105846

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36085
Wohnort: Recklinghausen

 

  

Simples messen des Widerstands der Heizung schafft Klarheit. Wir können auch nur die Glaskugel bemühen

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1105848

Pit Dralon

Neu hier



Beiträge: 25


Zitat :
Mr.Ed hat am 19 Dez 2022 18:01 geschrieben :

Simples messen des Widerstands der Heizung schafft Klarheit. Wir können auch nur die Glaskugel bemühen

Danke schonmal,

das heißt, Heizspirale ausbauen und an deren beiden Anschlüssen mit dem Ohmmeter testen, ob der Widerstand gegen 0 geht (Heizung intakt), oder hoch ist (Heizung defekt)?

Sorry dass ich so genau nachfragen muss, aber ich bin nicht vom Fach. Ich weiß ja nicht, wie sich eine defekte Heizspirale ohmisch äußert.

BID = 1105851

prinz.

Moderator

Beiträge: 8925
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  


Zitat :
Ich weiß ja nicht, wie sich eine defekte Heizspirale ohmisch äußert.

Das ist nichts anderes wie Glühobst - Glühbirne
Es gibt nur zwei Zustände
1 - Durchgang/Heile
0 - kein Durchgang/kaputt

_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 1105852

Rafikus

Inventar

Beiträge: 4111


Zitat :
das heißt, Heizspirale ausbauen

Nein.


Zitat :
an deren beiden Anschlüssen mit dem Ohmmeter testen, ob der Widerstand gegen 0 geht (Heizung intakt), oder hoch ist (Heizung defekt)?

Ja.

Da zum Ausbau die Rückwand demontiert werden müßte, wo sich die Anschlüße befinden, kann man direkt dort die Messung vornehmen. Ausbau ist erst dann notwendig, wenn das Heizelement tatsächlich defekt ist.


BID = 1105853

Pit Dralon

Neu hier



Beiträge: 25


Zitat :
Rafikus hat am 19 Dez 2022 18:40 geschrieben :

Da zum Ausbau die Rückwand demontiert werden müßte, wo sich die Anschlüße befinden, kann man direkt dort die Messung vornehmen. Ausbau ist erst dann notwendig, wenn das Heizelement tatsächlich defekt ist.

Okay, zum Testen muss ich das Teil nicht ausbauen. Aber die Rückwand des Ofens entfernen, um an die Anschlüsse zu kommen ... die Kabel abziehen vor dem Messen (denke ich doch)?

Und falls kein Durchgang, dann die Spirale ausbauen, und zwar von hinten die Verschraubung lösen und vom Inneren der Backmulde (hinter dem schwarz emaillierten Deckel) herausnehmen?

BID = 1105869

derhammer

Urgestein

Beiträge: 11124
Wohnort: Hamm / NRW

Gerät stromlos schalten.
Ausbauen
Rückwand weg.
Anschlüsse Ringheizung lokalisieren
Anschlüsse abziehen.
messen



_________________
Bitte die geltenden VDE und Sicherheitsvorschriften beachten.
Ein Gerätebedienfeld ist kein Klavier. Nicht versuchen, ohne Kenntnisse ins Prüfprogramm zu gelangen
Haftung wird nicht übernommen. Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich.

BID = 1105996

Pit Dralon

Neu hier



Beiträge: 25


Zitat :
derhammer hat am 19 Dez 2022 21:43 geschrieben :

Gerät stromlos schalten.
Ausbauen
Rückwand weg.
Anschlüsse Ringheizung lokalisieren
Anschlüsse abziehen.
messen

danke, perfekt!

Allerdings von der Frau Gemahlin auf nach Weihnachten verschoben

Ich berichte dann wieder ...

BID = 1107542

Pit Dralon

Neu hier



Beiträge: 25


Zitat :
Pit Dralon hat am 21 Dez 2022 19:42 geschrieben :

Allerdings von der Frau Gemahlin auf nach Weihnachten verschoben

Ich berichte dann wieder ...

so, nach Weihnachten war dann genau gestern
Alles wie angewiesen gemacht, und das Ergebnis ist wie vermutet: Heizspirale hat 0 Durchgang. Dann ausgebaut, und jetzt diesen Artikel bestellt:

https://www.elektronik-werkstatt.de.....86388

Ich berichte wieder ...

BID = 1107976

Pit Dralon

Neu hier



Beiträge: 25

So, letzte Woche kam das Ersatzteil an.
Am Wochenende hab ich es eingebaut, und jetzt funktioniert alles wieder.
Ich danke allen, die mir hier mit Tipps geholfen haben


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 13 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 3 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181715418   Heute : 6051    Gestern : 5510    Online : 384        24.7.2024    20:40
11 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 5.45 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.113826990128