Zwischensteckdose mit Abschaltautomatik

Im Unterforum Projekte im Selbstbau - Beschreibung: Selbstbau von Elektronik und Elektro

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 04 12 2023  23:28:28      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Projekte im Selbstbau        Projekte im Selbstbau : Selbstbau von Elektronik und Elektro

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      

Autor
Zwischensteckdose mit Abschaltautomatik

    










BID = 1059423

cnc.technik

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Trochtelfingen
 

  


Hallo,

Mein Problem:
Ich habe einen super neuen Infrarotbadheizer,
leider vergesse ich den regelmäßig auszuschalten
und dann Heizt er stundenlang bis es einer bemerkt und ihn ausschält.

Meine Idee:
Ich suche einen Zwischensteckdose mit Abschaltautomatik wenn möglich zum Kaufen.

Funktion:
Sobald der Heizer eingeschaltet wird, soll eine fest eingestellte Zeit (zB. von 60min) ablaufen und den Strom zum Heizer abschalten, sobald der Heizer am Schalter ausgeschaltet wird soll die Zwischensteckdose resettet werden.
Diese Funktion würde den normalen Betrieb des Heizers nicht beeinflussen.

Alle bereits gefundenen Produkte müssen an der Zwischensteckdose gestartet werden und das möchte ich nicht.

https://www.amazon.de/Countdown-Tim.....63750





Hat jemand so ein Produkt oder weiß wo ich sowas bekommen.



Gruß Julian

BID = 1059426

Hotliner

gesperrt

 

  

Hallo!

Wenn Du Elektrotechnische Fähigkeiten hast, was natürlich Voraussetzung dazu ist, besteht u.a. diese Möglichkeit:

Ein eigener Taster wie beim Stiegenhauslicht, dazu ein Schalk-Relais ZS U2, das hat 2 Funktionen, kurzer Tasten-Druck bis 18 min., langer Tasten-Druck bis 150 min. oder je nach eingestellter Zeit, schaltet sich entweder nach Ablauf der Zeit automatisch wieder aus, oder wenn gewünscht mit Vorzeitigem Tasten-Druck, alles bis zum Urzustand wieder ab.

Einfacher geht es fast nicht!








BID = 1059429

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17386

https://www.amazon.de/Bopla-STECKDO.....642JG

Solch ein Gehäuse und ein passender Taster (Schlieser für 230V ) noch dazu und du hast deinen Zwischenstecker nur musst du diesen eben am Zwischenstecker bedienen. (Zum Einschalten Taster drücken )

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 1059433

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17386

Wenn du die von dir gewünschte Funktion realisieren willst wirst du wohl ein Zeitrelais in den Heizer einbauen müssen. Ansonsten benötigst du immer einen Starttaster. Den das Zeitrelais kann nicht erkennen ob der Strahler ein oder Ausgeschaltet ist. Letztendlich landest du da genau dort wo der Countdowntimmer als fertiges Gerät aufgebaut ist.
Ohne Eingriff in den Heizer, um den Schalter zu überwachen, geht es nicht. nur der Baron Münchhausen konnte sich am eigenem Schopf aus dem Sumpf ziehen!

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!



[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am 17 Dez 2019 18:23 ]

BID = 1059438

winnman

Schreibmaschine



Beiträge: 1606
Wohnort: Salzburg

Es gibt mechanische Zeitschalter (so ähnlich wie eine Eieruhr), die in ein Gehäuse mit (Einbau)Steckdose eingebaut.

Zuleitung mit ausreichend Querschnitt und Schukostecker -> fertig

BID = 1059440

Hotliner

gesperrt

Hallo TE!

Leider haben manche Leute bereits beim Googeln ihre Probleme, den richtigen Begriff zum Suchen einzugeben.

Beim Suchbegriff: Timergesteuerte Steckdose, kommt eine rieige Auswahl, u.a. dann die ANSMANN Timer Steckdose AES1.

Wem das zu unmodern ist, versucht es vielleicht mit einer WLAN-Steckdose wie z.B.:
Edimax Smart Plug Switch SP-1101W.

BID = 1059441

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17386

Eben aber alle diese Teile haben den Startknopf an der Steckdose oder werden bestenfalls über Funk eingeschaltet.
So und da der TE eben nicht an der Steckdose den Knopf drücken will wird ihm auch eine mechanische Zeitschaltuhr nicht passen.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 1059442

Hotliner

gesperrt

Gegen "Vergesslichkeit" wurde ausser dem Knopf im Taschentuch, noch nicht wirklich was Vernünftiges mit Strom erfunden!

BID = 1059466

cnc.technik

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Trochtelfingen

Danke,

für die schnelle Teilnahme und Hilfesbereitschaft.

Leider immer wieder einer dabei der einem unterstellt das man zu blöd zum googlen ist, aber selber nicht in der Lage ist die Frage richtig zu lesen und richtig zu verstehen.

Die Frage war auch ans kaufen gerichtet da ein Selbstbau vermutlich über 70€ liegt.

Idee
(Mit einem master slave Modul bekommt so eine Regelung mit ob der Verbraucher Strom bezieht oder nicht)


Danke nochmals für Hilfe

BID = 1059471

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17386

Das nützt dir aber nichts, den wenn deinem Heizer der Strom weggeschaltet wurde erkennt auch die Master-Slave Steckdose nichts.
Was denkst du warum ich auf den Baron verwiesen habe.
Das Problem ist zu erkennen ob der Schalter ein oder aus ist. Und nur wenn du da einen Weg findest, gibt es auch eine Lösung die zeitabhängige Abschaltung rückzusetzen.
Das ist genau wie beim Auto wenn du da den Benzinhahn zu drehst fließt nun mal kein Sprit mehr und wie erkennst du ob der Hahn zu ist, bestimmt nicht daran das kein Sprit mehr fließt.
Bei diesen Timersteckdosen ist ja der Startknopf nicht aus Blödheit verbaut.
Genau mit diesem Knopf wird gesagt schalte den Strom ein. Das tut dann auch das Teil egal ob dahinter das Gerät ein oder ausgeschaltet ist.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 1059472

cnc.technik

Gerade angekommen


Beiträge: 3
Wohnort: Trochtelfingen

Kann man da was mit einer Reihenschaltung realisieren?

BID = 1059523

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17386

Sag mal was ist daran nicht zu verstehen, geht so wie du willst nicht! Endweder du kaufst so einen Steckdosendimmer und drückst den Knopf oder du kaufst einen mit Funk und drückst den Knopf auf dem Schlaufon. Oder machst einen Eingriff in den Heizer.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 1059539

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 7291

….oder Butler Alfred schaltet den Heizer nach Wunsch ein und aus

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1059543

Ltof

Inventar



Beiträge: 9175
Wohnort: Hommingberg


Zitat :
cnc.technik hat am 17 Dez 2019 15:23 geschrieben :

... bis es einer bemerkt und ihn ausschält. ...

Das würde ich lassen. Lieber ausschalten.

Wie auch immer, theoretisch ist so eine Lasterkennung mit Timer denkbar, aber nicht trivial. Vielleicht gibt's das auch fertig.


Zitat :
... müssen an der Zwischensteckdose gestartet werden und das möchte ich nicht ...

Verabschiede Dich von diesem Anspruch und plötzlich ist es ganz einfach:
Treppenlichttimer, Bewegungsmelder, inverser Dämmerungsschalter (wenn kein Licht, dann auch kein Strom) o.ä.

Mir fällt noch eine Thermostat-gesteuerte Selbsthalteschaltung ein. Muss aber auch an der zwischengesteckten Mimik gestartet werden. Man kann den Starttaster natürlich verlängern und neben die Heizung legen.

Achso: Hat die Heizung selbst einen Thermostaten? Dann funktioniert die Lasterkennung sowieso nicht wie gewünscht.

_________________
„Schreibe nichts der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend erklärbar ist.“
(Hanlon’s Razor)

BID = 1059553

IceWeasel

Moderator

Beiträge: 2291

Abhängig von den Gegebenheiten, könnte ein Elektriker den Strahler auch mittels Schütz mit dem Licht im Bad verknüpfen, ob das Licht an ist, fällt beim Heizen eh kaum noch ins Gewicht.


_________________
Wenn's kracht und zischt, war das nüscht!

Ich bin kein Berufsgutmensch - ich bin nur zivilisiert und weiß, mich zu benehmen.


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 36 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 35 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 178732718   Heute : 23881    Gestern : 23260    Online : 198        4.12.2023    23:28
7 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 8.57 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0326828956604