Nokia Freisprecheinrichtung Selbstbau

Im Unterforum Projekte im Selbstbau - Beschreibung: Selbstbau von Elektronik und Elektro

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 27 5 2024  16:57:16      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Projekte im Selbstbau        Projekte im Selbstbau : Selbstbau von Elektronik und Elektro


Autor
Nokia Freisprecheinrichtung Selbstbau

    







BID = 21548

thcweb

Neu hier



Beiträge: 49
Zur Homepage von thcweb ICQ Status  
 

  


Seit kurzen ist ja Handyfonieren am steuer ein Luxus gewurden. (1Punkt & 40Euro)



Daher meine Idee. Mit hilfe eine 2,5mm Klinke stecker (4polig) eine Freisprecheinrichtung selbst zu bauen.

Antennen und Spannungsversorgungsanschluss wollte ich weglassen. (Vorteil, die meisten Handys von Nokia arbeiten mit dem Klinke Stecker, ausser 5110,6150,6210,6310,6310i)

Wer kennt die Belegung der Klinkenstecker?

Wer hat erfahrung mit sowas?

mfg thomas

BID = 21595

Goetz

Schreibmaschine

Beiträge: 1931
Wohnort: Dresden
Zur Homepage von Goetz

 

  

Headset sollte man schon für 5,- bekommen, dann einfach den Ohrhörer "amputieren" und einen Verstärker dran . . . ??

BID = 21705

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36060
Wohnort: Recklinghausen

Ist die einfachste Möglichkeit, zumal es schwierig ist einen 4poligen 2,5mm Stecker zu bekommen. Das Mikrofon kann man weiterverweden.
Ein Problem könnten die Fahrgeräusche werden, die werden bei hochwertigen Freisprecheinrichtungen rausgefiltert. Inwieweit das Telefon selbst filtert weiß ich nicht.



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 20 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181362493   Heute : 3358    Gestern : 5828    Online : 362        27.5.2024    16:57
3 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 20.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0485219955444