Moodlight

Im Unterforum Projekte im Selbstbau - Beschreibung: Selbstbau von Elektronik und Elektro

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Projekte im Selbstbau        Projekte im Selbstbau : Selbstbau von Elektronik und Elektro

Autor
Moodlight

    










BID = 85984

QuickeR

Stammposter



Beiträge: 345
 

  


Hi Leute!

Mal wieder nen großes Projekt im Anmarsch ;)

Also, ich will mir nen Moodlight bauen, mit ca 100 LEDs ultrahell, 4 verschiedene Farben.

Hab mir jetzt mal die Schaltung hier gebaut, funzt soweit auch so, wie ich's mir ged8 hab.
-> http://www.moddingtech.de/content.php?cat=modding&page=multifader <-

LED-Daten:
Grün -> 3,3 V - 20 mA
Blau -> 3,2 V - 20 mA
Rot -> 1,85 V - 20 mA
UV -> 3,3 V - 20 mA
(25 St. pro Farbe)

Meine Frage: Wie müsste ich den Schaltplan (moddingtech.de) verändern, damit ich die Ansteuerung der 100 LEDs ^^ realisieren kann?!

PS.: hatte an nen 12V 4A Ringkern ged8, mit Spannungsregler und Glättungselkos dahinter.

Danke im Voraus
an alle die sich beteiligen
QuickeR

BID = 86201

Marc_W

Gelegenheitsposter

Beiträge: 58
Zur Homepage von Marc_W

 

  

schau mal auf meine hp > Projekte


was ich verwendet hab:

Controller:

dmx 4 all DMX 2 PWM


64 x rot (shop: www.realstyles.de 4000mcd)
64 x grün (9600mcd)
64 x blau (7000mcd)

(wegen den mcd... der sprung bei den roten auf 7000mcd hätte ca 30cent betragen und das mal 64.........)

abstand von led zu leinwand ca 14 cm
hab vor die led noch so klarsichthüllen gehängt (die diffusen)

greetings marc

_________________
Meine neue HP:
http://www.light-co.com








BID = 86258

QuickeR

Stammposter



Beiträge: 345

Achso, hab ich glatt vergessen:

ich möchte nicht den gleichen Farbwechselverlauf wie bei nem original Moodlight, sondern immer einfarbig und dann zur nächsten Farbe wechseln.

Also von blau (25 St. leuchten), blau erblasst, rot (25 St. leuchten) usw...

Bloß ist in der Schaltung nur dieser Effekt mit 2 Leuchtdioden (2 Farben) zu sehen.

Müsste doch theoretisch möglich sein Leute, ist doch nun mal nen 4 fach Op-Amp.

Danke schon mal
Quicker

BID = 86265

Henne02

Stammposter

Beiträge: 493
Wohnort: Aachen
Zur Homepage von Henne02

Falls doch Interesse an einer DMX-Lösung bestehen sollte:

Ein Freeware DMX2PWM Wandler gibt's auch auf meiner seite.

Einfach das DMX-Referenzboard nachbasteln und die PWM-Firmware draufspielen.

Grüße, Hendrik

BID = 86429

QuickeR

Stammposter



Beiträge: 345

Möchte das Projekt gerne ohne DMX-Controller realisiert haben.

Ist es denn überhaupt möglich mit dem LM324N die Schaltung zu realisieren oder möchte mir keiner mit der Außenbeschaltung des IC bei 100 LEDs helfen?!

Danke trotzdem
QuickeR

BID = 86559

QuickeR

Stammposter



Beiträge: 345

würde die folgende Schaltung funzen? könnte ich die auch mit 12 bzw. 24 Volt fahren?

Ich würde dann anstatt der LEDs direkt am Ausgang des LM324 die Basis von Leistungstransistoren ranhängen und die LEDs hinter den jeweiligen Transistor hängen.



BID = 86911

QuickeR

Stammposter



Beiträge: 345

Hab ich euch irgendetwas getan oder warum antwortet mir keiner? Perl, du weißt doch sicher ne Antwort auf die von mir oben gestellten Fragen?!

Danke
QuickeR

BID = 89034

QuickeR

Stammposter



Beiträge: 345

no idea?

BID = 89038

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Doch: perl ist im wohlverdienten Urlaub!

P.S.
Warum kommt in Deiner Schaltung ständig Erde statt Masse als Bezug vor?

[ Diese Nachricht wurde geändert von: sam2 am  5 Aug 2004 18:33 ]

BID = 89070

Henne02

Stammposter

Beiträge: 493
Wohnort: Aachen
Zur Homepage von Henne02


Zitat :
Warum kommt in Deiner Schaltung ständig Erde statt Masse als Bezug vor?


Damit er schaltungstechnisch nicht die Bodenhaftung verliert

- Die Frage schreit einfach nach Wortwitzen...

BID = 89348

QuickeR

Stammposter



Beiträge: 345

Man solle sich denken, dass Erdungszeichen ist ein Massezeichen, k?

... hiflt mir zwar immer noch nicht sehr viel weiter aba naja ...

BID = 90676

Colonel2601

Gelegenheitsposter



Beiträge: 97
Wohnort: Enger

Hi QuickeR,
ganz ehrlich gesagt blicke ich bei deiner Schaltung nicht so ganz durch, ABER:
Wie wär's mit nem einfachen PIC (12er-Serie) und Helligkeitssteuerung mittels PWM? Das Programm dürfte minimal werden.

MfG,
colonel2601


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 35 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 36 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 166428946   Heute : 14497    Gestern : 16882    Online : 532        22.5.2022    19:52
24 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.50 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0375959873199