Kühlbox selbst bauen???

Im Unterforum Projekte im Selbstbau - Beschreibung: Selbstbau von Elektronik und Elektro

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 24 7 2024  20:48:44      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Projekte im Selbstbau        Projekte im Selbstbau : Selbstbau von Elektronik und Elektro


Autor
Kühlbox selbst bauen???

    







BID = 520988

Teddy22

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: Fürth
 

  


Moin

meine Kühlbox im Auto hat nach 2 jahren den geist aufgegeben......
Jetzt würde ich gerne eine selbst bauen also meine Frage:
Was brauch ich alles damit dieses Teil funktioniert und kühlt?
Ps: Eine vollisolierte Kiste ist vorhanden =)

Mfg Teddy

BID = 520989

pcprofi

Gesprächig



Beiträge: 134
Wohnort: Düren
Zur Homepage von pcprofi ICQ Status  

 

  

Eigentlich nur ein Peltier-Element ausreichender Leistung und 2 Kühlkörper - einen für in die Kiste und einen für draußen.

Peltier-Element ist also dein Stichwort

Gruß Rainer

BID = 520993

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36085
Wohnort: Recklinghausen

Das einfachste dürfte eine Reparatur der vorhandenen Box sein.
Mehr als ein Peltier-Element, ein Lüfter und Zwei Kühlkörper sind da nicht drin. Die besseren Varianten haben dann noch ein Relais und ein Kondensatornetzteil mit drin um den Anschluss an 230V zu ermöglichen.
Bei einigen gibt es dann noch einen Schalter der die Polarität der Spannung umschaltet. Dann wird der Innenraum aufgeheizt statt abgekühlt.
Schlecht für's Bier im Sommer, gut für's halbe Hähnchen im Winter.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 520995

Teddy22

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: Fürth

Was wäre denn da für ein Element zu empfehlen mit welcher Leistung die Box ist 25 cm x 40 cm x 55cm und welche Kühlkörper sind dafür geeignet?

Mfg Teddy

BID = 520996

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36085
Wohnort: Recklinghausen

Bau doch mal das alte aus bzw. stell mal fest was da überhaupt defekt ist. Vielleicht hast du schon ein funktionierendes.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 520997

Teddy22

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: Fürth

Also das Peltier Element habe ich schon ausgebaut wusste nur nicht was das ist und es ist definitiv kaputt hab es an ein 12 v netzteil gehängt und es macht nichts temp bleibt gleich der Lüftermotor von der Box ist auch durchgebrannt und ich dachte mir jetzt das man das evtl gleich mit 2 Elementen machen könnte um das ganze effektiver zu machen?

Mfg Teddy

BID = 521000

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36085
Wohnort: Recklinghausen

Der defekte Lüfter dürfte dann wohl der Grund für das ableben gewesen sein.
Die Peltierelemente in den normalen Autokühlboxen haben so zwischen 30 und 40W Leistung.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 521002

Teddy22

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: Fürth

Danke schon mal für die schnellen antworten,
also an 230 V anschliesen muss ich nicht wel das teil dann in einen Sprinter fest eingebaut ist aber ich würde gerne noch ein bisschen zusatzelektronik rein basteln wie eine abschaltung bei unterspannung eine Spannungs- und Temperaturanzeige und eine Umschaltung von Kalt auf Warm.
Desweiteren würde ich gerne einen Flaschenkühler rein bauen um den Deckel nicht so oft öffnen zu müssen.
Wie wäre das denn realisierbar?

Danke schonmal füe die Antworten =)

Mfg Teddy

BID = 521004

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36085
Wohnort: Recklinghausen

Temperaturanzeige gibt es unter der Fachbezeichnung "Thermometer" im Fachhandel zu kaufen, Unterspannungsabschaltung gibt es im Campingfachhandel, ebenso fertige Flaschen- bzw Dosenkühler.
Lange solltest du diese Boxen aber bei ausgeschalteter Zündung eh nicht laufen lassen.
Ein Selbstbau scheitert an der fehlenden E-Zulassung ohne die der Betrieb im Auto unzulässig ist.
Wirklich warme Flaschen o.ä. bekommt man mit den Dingern aber eh nicht brauchbar runtergekühlt. Zum Kühlhalten von Grillfleisch oder Getränken sind die aber OK.

Besser ist eine Absorberkühlbox, die kann man auch mit Gas betreiben.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 522060

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13751
Wohnort: 37081 Göttingen

Das Peltierelement muß nicht unbedingt defekt sein.
Deshalb die Frage: "Wie viel Strom kann dein Netzteil liefern"?
So ein Element zieht durchaus einige Ampere und wenn das Netzteil zu schwach ist, bricht die Spannung zusammen; außerdem merkt man nur im ersten Moment nach dem Anschluß, daß eine Seite kalt und die andere warm wird, danach gleicht sich die Temperatur auf beide Seiten aus, weil der Kühlkörper fehlt.
Gruß
Peter

BID = 522189

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
der Lüftermotor von der Box ist auch durchgebrannt
Es kann gut sein, dass das Peltierelement daran gestorben ist. Mehr als +80°C sind auf der Warmseite nämlich nicht zulässig.
Trotzdem solltest du einmal die Stromaufnahme bei +12V prüfen. Normal sind Ströme um 4A.
Zuerst solltest du aber mal nachschauen, ob nicht in Wirklichkeit nur eine Sicherung, z.B. im Anschlussstecker, durch den defekten Lüftermotor ausgelöst hat.

Bei der Montage eines neuen Peltiermoduls musst du recht vorsichtig vorgehen.
Zwischen den Deckplatten befindet sich eine Vielzahl von etwa 4mm x 4mm x 4mm großen Würfelchen aus dem Halbleitermaterial, die elektrisch alle hintereinandergeschaltet sind. Wenn bei der Montage auch nur eines davon zu Bruch geht, ist das ganze Modul ein Fall für die Tonne.
Zu allem Überfluss hat dieses Material auch nur eine geringe Festigkeit und ist sehr spröde.
Scherbelastungen oder ungleichmäßiger Druck sind also unbedingt zu vermeiden. Besonders wenn die schweren Kühlkörper schon montiert sind, sollte man recht sanft damit umgehen.

Evtl. musst du auch noch die Kanten des Peltiermoduls abdichten, damit sich im Innern kein Kondenswasser bildet.



_________________
Haftungsausschluß:



Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.



Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.



Besonders VDE0100; VDE0550/0551; VDE0700; VDE0711; VDE0860 beachten !

BID = 525450

Teddy22

Gerade angekommen


Beiträge: 5
Wohnort: Fürth

Also der Plan hat sich jetzt etwas geändert, ich möchte eine Kompressor Kühlbox daraus machen was braucht man denn alles dazu?

Danke
LG Teddy

BID = 525454

Her Masters Voice

Inventar


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 5307
Wohnort: irgendwo südlich von Berlin

nen Kompressor und ne Menge Fachwissen

BID = 525455

Ltof

Inventar



Beiträge: 9307
Wohnort: Hommingberg

Ein Kühlaggregat braucht man dazu. Das lohnt aber nicht, weil die günstigsten Aggregate immer noch teurer sind als die günstigste Kompressor-Kühlbox. Außerdem sind diese Aggregate viel zu groß für eine Kühlbox. Die sind für ausgewachsene Kühlschränke dimensioniert.

Kühlaggregate:
http://www.waeco.com/de/255.php

Kompressor-Kühlbox:
http://www.waeco.com/de/258_503.php
http://www.fritz-berger.de/fbonline.....l.jsf
edit:
der zweite Link ist Blödsinn, weil das eine Kühlbox für Netzspannung ist. Die hatten auch eine günstige mit 12-Volt-Anschluß. Die finde ich gerade nicht...

Gruß,
Ltof

_________________
„Schreibe nichts der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend erklärbar ist.“
(Hanlon’s Razor)

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Ltof am  2 Jun 2008 10:19 ]


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 13 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 3 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181715478   Heute : 6111    Gestern : 5510    Online : 428        24.7.2024    20:48
12 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 5.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0397388935089