Düsenbeleuchtung selber bauen

Im Unterforum Projekte im Selbstbau - Beschreibung: Selbstbau von Elektronik und Elektro

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 17 4 2024  20:32:17      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Projekte im Selbstbau        Projekte im Selbstbau : Selbstbau von Elektronik und Elektro

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


Autor
Düsenbeleuchtung selber bauen

    







BID = 737119

quad-rad

Gerade angekommen


Beiträge: 6
 

  


Hallo Leute,

jetzt sitze ich schon ein paar Stunden und lese hier im Forum die verschiedenste Themen, nur meins hat noch keiner erfragt.

Da es Winter ist und ich viel Zeit zum basteln habe, möchte ich für meine Feldspritze eine Düsenbeleuchtung bauen. Diese gibt es zwar fertig am Markt zu kaufen, nur die Firma Dammann nimmt dafür 2400,-€ für 54 LED´s, dies find ich ein bißchen heftig.

Da ich aber bei Elektrik nur über gefährliches Halbwissen verfüge, hätte ich gern eure Meinung gehört.

Meine Stromquelle ist die Treckerbatterie 12V.
Ich möchte einen Kabelstrang zum Spritzgestänge legen.
Das Spritzgestänge teilt sich in 4Segmente links und 4 Segmente rechts auf. D.h. ich brauche auf der einen Seite 3x 5 und 1x6 LED´s und das gleiche auf der anderen Seite.

Meine Frage ist:
Soll ich für alle 42 Düsen 12V LED´s nehmen und alle parallel ohne Widerstände anschließen, oder besser die "Lichterkette" wie oben beschrieben mit Widerstand in den einzelnen Segmenten in Reihe und die einzelnen Reihen parallel anschließen??? (Hoffentlich versteht Ihr mich und mein Problem)
Brauche ziemlich helles Licht mit 120° Abstrahlwinkel, hatte an straw hats gedacht.

Wäre für jede Hilfe dankbar, ein Schaltplan würde mir auch helfen.
Ich bedanke mich schon mal im voraus bei euch und wünsche einen guten Rutsch.

BID = 737128

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36034
Wohnort: Recklinghausen

 

  


Zitat :
Meine Stromquelle ist die Treckerbatterie 12V.

Das ist keine Strom- sondern eine Spannungsquelle.

Zitat :
Soll ich für alle 42 Düsen 12V LED´s nehmen und alle parallel ohne Widerstände anschließen, oder besser die "Lichterkette"

Eine Reihenschaltung ist auf alle Fälle sinnvoller. Die "12V LEDs" (ohne Deppenapostroph) sind nur normale LEDs mit eingebauten Vorwiderstand.

Zitat :
Brauche ziemlich helles Licht

Und warum nimmst du dann Leuchtdioden?


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 737153

quad-rad

Gerade angekommen


Beiträge: 6

Hallo und Danke Mr.Ed,

hatte ja vom gefährlichen Halbwissen geschrieben.

LEDs deshalb, weil sie den Wasserschleier, den die Spritzdüsen erzeugen anleuchten sollen. Sollte es bessere Lösungen geben, bin ich nach allen Seiten offen, nur ich kenne nichts anderes.
Gibt sehr schöne Bilder unter dem Thema HD-Nightlux zu sehen, und die machen das halt mit LEDs.
Habe mir soeben sagen lassen, dass bei dieser Anordnung des öfteren einzelne LEDs durchbrennen (dauerhaft erlöschen). Also kann dort etwas nicht in Ordnung sein.
Wenn ich jetzt selber anfange zu basteln, dann soll das Ergebnis auch gut werden, ansonsten bin ich immer so geknickt.

Könnte ich evtl. konkrete Angaben zu den LEDs und Widerständen bekommen, die ich für meine Anwendung brauche.

Danke und Grüße

BID = 737159

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36034
Wohnort: Recklinghausen


Ich würde auf fertige LED-Spots zurückgreifen, wie es sie als Ersatz für Halogenspots gibt.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 737176

ElektroNicki

Inventar



Beiträge: 6429
Wohnort: Ugobangowangohousen

Das Problem dürfte die Witterungsbeständigkeit sein.
Muss es weißes Licht sein?
Ansonsten sind bunte Lichtschläuche mit LEDs opportun...

_________________

BID = 737208

quad-rad

Gerade angekommen


Beiträge: 6

Für die Spots ist zu wenig Platz da, außerdem muß die gesamte Kette mit Schrumpfschläuchen wasserdicht gemacht werden, was mir bei den Spots mit der Fassung recht schwierig erscheint.
Desweiteren reicht eine LED als Lichtquelle aus, da ja die Flüssigkeit das Licht reflektiert, es soll ja kein Arbeitsscheinwerfer werden.
Mit hell meinte ich kein difuses oder farbiges Licht.
Weiß ist wohl die beste Farbe und am besten zu erkennen.
Stell Dir vor, Du guckst spät Abends ins Feld und da kommt mitten auf dem Acker eine farbige Lichtschlange angefahren, was würdest Du denken???

BID = 737215

wulf

Schreibmaschine



Beiträge: 2246
Wohnort: Bozen

Hallo,
Ich würde wasserdichte Bauscheinwerfer kaufen und 12V Halogenglühbirnen reinbauen (wenns das nicht schon fertig gibt).
Man muss ja nicht jede Düse einzeln beleuchten, man kann ja 2 oder 3 dieser Scheinwerfer in den Wassernebel richten.
Das kostet auch deutlich weniger.

Grüße
Simon

_________________
Simon
IW3BWH

BID = 737216

Harald73

Schreibmaschine


Falsches Format
*.gif oder *.jpg
verwenden!
Beiträge: 1016

LED-Streifen ( LED-Stripe). Ist natürlich nicht "düsengenau", sondern über die ganze Länge, dafür aber wasserdicht, fix und fertig für 12V, am laufenden Meter erhältlich.


Offtopic :

Zitat :
Stell Dir vor, Du guckst spät Abends ins Feld und da kommt mitten auf dem Acker eine farbige Lichtschlange angefahren, was würdest Du denken???

Ja, stimmt. Bei einer farbigen Lichterschlange würde man vielleicht denken, dass der Bauer das mit der Dorfdisco falsch verstanden hat. Ganz im Gegensatz dazu sind bei einer weißen Beleuchtung natürlich jedweder Zweifel an der Zurechnungsfähigkeit des Besitzers/Fahrer sowie am Sinn der Agrarsubventionen völig fehl am Platze.



_________________
*..da waren sie wieder, meine 3 Probleme: 1)keiner 2)versteht 3)mich
* Immer die gültigen Vorschriften beachten und sich keinesfalls auf meine Aussagen verlassen!

BID = 737224

QuirinO

Schreibmaschine



Beiträge: 2205
Wohnort: Behringersdorf
Zur Homepage von QuirinO ICQ Status  

Irre Idee! Fotos dringend erbeten wenns fertig ist!

Pimp My Tracker!

BID = 737225

Rial

Inventar



Beiträge: 5401
Wohnort: Grossraum Hannover

Ist jetzt nicht böse gemeint,aber darf ich mal nach dem Sinn und Zweck fragen ?!

Ich habe ja auch einen leichten LED-Fetisch Aber wofür braucht man das bei einer Feldspritze ?

_________________
Früh aufstehen ist der erste Schritt in die falsche Richtung !

Alle Tips ohne Gewähr und auf eigene Gefahr !!!
Vorschriften sind zu beachten !!!

BID = 737293

quad-rad

Gerade angekommen


Beiträge: 6

Moin,

die Idee ist in der Tat genial, nur leider nicht von mir. Wie oben geschrieben gibts das schon...(allerdings mit Kompromissen)
Um diese auszuschließen BEVOR ich das Bauen anfange, wollte ich hier mal drüber diskutieren.

Das so eine Konstruktion Sinn macht, leuchtet ein, wenn man bedenkt, dass man bei Dunkelheit Pflanzenschutzmittel einsparen kann, da zu dieser Zeit keine Termik und auch keine Verdunstung stattfindet.

Mit den LEDs an den Düsen kannst Du genau den Spritzschleier beobachten und siehst sofort ob eine Düse verstopft oder defekt ist, hat also nichts mit fetisch zu tun.
Diese Kontrolle hast Du sonst nicht, da meist die Arbeitsscheinwerfer vom Schlepper nach hinten leuchten, gegen den Schleier. Dann siehst Du zwar das Gestänge, nicht aber den Spritzschleier.

Bräuchte doch noch mal einen konkreten Tipp zu den richtigen LEDs und Widerständen die ich hierfür brauche.

Gruß
Quad-rad

BID = 737305

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36034
Wohnort: Recklinghausen

Die Idee mit den LED Streifen würde ich an deiner Stelle mal aufgreifen.
Die gibt es als Meterware und die sind Wasserdicht.
Soetwas könnte man auch einsetzen.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 737372

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
siehst sofort ob eine Düse verstopft oder defekt ist,
Das verhindert man gewöhnlich mit Filtern, oder willst du nachts auf dem Feld anfangen zu basteln?

BID = 737391

quad-rad

Gerade angekommen


Beiträge: 6

Hallo,

die Adresse von Mr.Ed ist gut.

Dort werd ich nächste Woche erst mal 5mm LCDs mit 19000mcd in weiß (ulta weiß und ultra hell) bestellen.
Vor jede Birne löte ich einen Widerstand und dieses Konstrukt schließe ich dann parallel an mein 2 adriges Kabel an, immer da, wo gerade eine Düse ist (alle 50cm).
Vorher werde ich von den LCDs noch die Köpfe anschleifen, damit sich der Abstrahlwinkel vergrößert.

Habe jetzt so viel hin und her geguckt, dass was ich brauche gibts nicht von der Stange...
Entweder zu dunkel, zu groß, zu schwer, zu klobig, (zu teuer).

Sollte hier jemand sein, der mir sicher sagen kann, dass das was ich vorhabe NICHT funktioniert, der solle bitte schreiben, da wäre ich sehr dankbar (oder für immer zu diesem Thema schweigen).

Oder kann ich mir den einen oder anderen Widerstand sparen, wenn ich einige der LEDs in Reihe anschließe???
Weil wie zu Anfang geschrieben, Strom und Spannung, Volt und Ampere sind für mich normal Fremdwörter. Mein Wortschatz enthält PS, ha usw...

Allen einen guten Rutsch, bis zum nächsten Jahr
Gruß

BID = 737405

rasender roland

Schreibmaschine



Beiträge: 1703
Wohnort: Liessow b SN

Moin

Die Teile heissen LED nicht LCD, das ist was anderes.
Und auch nicht so hell.
5mm LED mit 19000 mcd habe ich dort nicht gesehen (habe auch nicht alle Seiten durchsucht).
Aber was Mr.Ed empfiehlt ist doch ideal geeignet würde ich sagen.
Alle die Du brauchst parallel ohne Rv fertig.
Die Lötstellen schön mit Schrumpfschlauch isolieren.
Ich würde jede Ader einzeln und dann einen über beide, soll ja lange halten.
Die Teile selber sind ja wasserdicht und zum anschrauben.

Nur mit der idealen Anordnung an den Düsen muss man halt
experimentieren.
Sieht aber bestimmt cool aus.

_________________
mfg
Rasender Roland


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 24 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 8 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180913726   Heute : 7855    Gestern : 10707    Online : 548        17.4.2024    20:32
4 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 15.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.03191614151