Digitales Soundmodul

Im Unterforum Projekte im Selbstbau - Beschreibung: Selbstbau von Elektronik und Elektro

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 20 6 2024  05:33:18      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Projekte im Selbstbau        Projekte im Selbstbau : Selbstbau von Elektronik und Elektro


Autor
Digitales Soundmodul

    







BID = 1115583

Krikaka

Gerade angekommen


Beiträge: 2
 

  


Hallo an alle,

Habe folgendes Modul:

https://tams-online.de/epages/642f1.....de_DE

Leider funktioniert regelmäßig die Speicherkarte nicht.

Gibt es eine Lösung bei der ich 4 verschiedene Sounddateien direkt auf das Modul speichern kann und dann einzeln über 4 Eingänge mit einem Taster ansteuern? Also ohne externes Speichermedium wie USB Stick oder SD-Karte?

Jemand vielleicht einen Tipp für mich?

Mfg

Christian

BID = 1115586

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 7101

 

  

Warum fragst du nicht den Hersteller, der sollte das wissen.

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

BID = 1115588

Mic4

Stammposter



Beiträge: 438
Wohnort: bei H

Na, ich vermute der Hersteller hätte das im Manual beschrieben, wenn es die Möglichkeit gäbe, Soundateien 001r.wav, 001g.wav, 032g.wav usw auf einem evtl eingebauten Flashmodul oder ähnlichem zu speichern.

Zitat :

Leider funktioniert regelmäßig die Speicherkarte nicht

ich würde 'mal eine neue SD Karte verwenden, vielleicht arbeitet die zuverlässiger.

BID = 1115589

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 7101


Zitat :
Na, ich vermute der Hersteller hätte das im Manual beschrieben, wenn es die Möglichkeit gäbe

Und ich vermute das es sich um Werbung handelt.

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

BID = 1115591

Murray

Inventar



Beiträge: 4725


Zitat :
Jornbyte hat am 13 Aug 2023 21:39 geschrieben :


Zitat :
Na, ich vermute der Hersteller hätte das im Manual beschrieben, wenn es die Möglichkeit gäbe

Und ich vermute das es sich um Werbung handelt.



Bei "Nicht mehr lieferbar." ?

BID = 1115592

Jornbyte

Moderator



Beiträge: 7101

Ein bekannt machen der Seite.

_________________
mfg Jornbyte

Es handelt sich bei dem Tipp nicht um eine Rechtsverbindliche Auskunft und
wer Tippfehler findet, kann sie behalten.

BID = 1115593

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Also ohne externes Speichermedium wie USB Stick oder SD-Karte?
Was hast du gegen die Verwendung einer SD-Karte?
Evtl. ist deine defekt oder eine Fälschung mit vorgegaukelter Kapazität. Bei Preisen von vllt 3 EUR ist die Anschaffung einer neuen doch kein Thema.

Am PC kannst du Speichermedien vorab mit h2testw.exe untersuchen.
Manche verwenden auch schlechte Speicherchips, die innerhalb von einigen Tagen oder Wochen Daten verlieren.
Auch solche Krücken kannst du mit diesem Programm entdecken, wenn du die -oder einige- Prüfdaten auf der Karte lässt, und beim Auftauchen von Problemen kontrollierst.



BID = 1115595

Krikaka

Gerade angekommen


Beiträge: 2

@Jornbyte...vielen Dank für die hilfreiche Antwort auf die Frage von jemanden der Lösungen sucht. Klar ist das Werbung für einen nicht mehr lieferbaren Artikel. Vielleicht nicht gleich solche Vorurteile haben. 😉

Zu euch anderen, danke das ihr euch zumindest die Mühe gemacht habt bezüglich einer Lösung. Mein Problem liegt darin, das dieses Modul zwar trocken verbaut ist, aber der Witterung (Kälte und Wärme) ausgesetzt. Daher rühren vielleicht die Probleme mit der Speicherkarte. Ist bereits die dritte verbaute und auch anderer Hersteller etc.
Deswegen hoffe ich das es eine Lösung gibt ohne einen externen Speicher benutzen zu müssen.

BID = 1115596

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
ein Problem liegt darin, das dieses Modul zwar trocken verbaut ist, aber der Witterung (Kälte und Wärme) ausgesetzt. Daher rühren vielleicht die Probleme mit der Speicherkarte. Ist bereits die dritte verbaute und auch anderer Hersteller etc.
Dann würde ich die Probleme doch eher bei dem Modul vermuten und nicht bei den Speichern.

P.S.: Welche Kapazität haben deine Karten?
In der BDA steht zwar
Zitat :
Als Datenspeicher für die Geräusche, die vom EasySound maxi wiedergegeben werden, dient eine integrierte SD-Karte. Es können Karten mit beliebig viel Speicherkapazität eingesetzt werden.
Was ich angesichts der technischen Weiterentwicklung als ziemlich mutige Prophezeiung empfinde, aber auf der Webseite der Firma steht
Zitat :
Als Datenspeicher dient eine in den Modulen integrierte MicroSD-Karte. Die Karten, die mit bis zu 32 GB Speicherplatz angeboten werden, erreichen mit Abmessungen von 11 × 15 × 1,0 mm gerade die Größe eines Fingernagels.
Das liest sich doch ganz anders, und lässt ahnen wie alt die Firmware des Moduls ist.
Der Verkäufer selbst bieter nur 1GB Karten an.
Siehe auch: https://de.wikipedia.org/wiki/SD-Karte#Speicherkapazit%C3%A4t
Bei 32GB gibts eine Art Schallmauer. Auch der Raspi möchte keine grösseren Karten.







[ Diese Nachricht wurde geändert von: perl am 13 Aug 2023 23:26 ]

BID = 1115598

Ltof

Inventar



Beiträge: 9301
Wohnort: Hommingberg


Zitat :
Krikaka hat am 13 Aug 2023 18:37 geschrieben :

Jemand vielleicht einen Tipp für mich?

Versuch es mal damit.

_________________
„Schreibe nichts der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend erklärbar ist.“
(Hanlon’s Razor)

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Ltof am 14 Aug 2023  7:53 ]


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 17 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 5 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181509365   Heute : 490    Gestern : 12273    Online : 453        20.6.2024    5:33
1 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 60.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0735330581665