Dieselgenerator

Im Unterforum Projekte im Selbstbau - Beschreibung: Selbstbau von Elektronik und Elektro

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Projekte im Selbstbau        Projekte im Selbstbau : Selbstbau von Elektronik und Elektro

Gehe zu Seite ( 1 | 2 | 3 | 4 Nächste Seite )      

Autor
Dieselgenerator

    










BID = 1056631

+racer+

Stammposter



Beiträge: 297
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
 

  


Hallo Jungs


Man soll immer positiv denken und sich freuen , möchte einen Generator kaufen am besten einen Hatz-Diesel zum ankurbeln ohne Elektronik der zur Not auch mit Sonnenöl läuft , wenns mal knallt ( ist ja überall Unruhe auf der Welt), das ich wenigstens Licht brennen kann.

Das wäre so ein Kandidat , auf einer Skala von 1-10, wären wir bei sechseinhalb, dat könnte wat sein

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s.....-1718


- wie wichtig sind die 50-60 Hertz ?, einer guten alten Glühbirne ist es doch egal ?

BID = 1056633

Bubu83

Schreibmaschine



Beiträge: 2628
Wohnort: Allgäu

 

  

Ich glaub, wenns mal knallt, wird das Licht unser kleinstes Problem, da. Immerhin lässt der Herrgott sogar tagsüber das Licht vom Himmel kommen. Wenns knallt, dann haben wir ganz andere Probleme... Der Lebensmittelvorrat in meinem Keller mag noch für ein paar Wochen reichen aber dann ist auch irgendwann Schicht im Schacht...

Was soll denn der Generator alles betreiben können? Meine Frage bezieht sich vor allem darauf: reicht dir ein einphasiges Gerät aus? Gerade wenn das Ding auch eine Wärmepumpe betreiben soll, wären in der Regel 3 Phasen notwendig...

Schönen Abend
Bubu








BID = 1056636

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 11576
Wohnort: Cottbus


Zitat :
- wie wichtig sind die 50-60 Hertz ?
Nicht sonderlich.


Zitat :
einer guten alten Glühbirne ist es doch egal ?
Aber sowas von. Auch Motoren scheren sich nicht sonderlich um die Netzfrequenz, sie laufen (drehen) ihr schließlich einfach hinterher.

Wichtig ist die Frequenz bspw. für mechanische Zeitschaltuhren (und sonstige Uhren, welche von der Netzfrequenz abhängen).

Nur für's Licht ist das Teil aber reichlich übertrieben.


_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Offroad GTI am 20 Okt 2019 10:01 ]

BID = 1056647

+racer+

Stammposter



Beiträge: 297
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis




könnt ihr eventuell sehen ob das ein einphasiges oder 3-phasiges Gerät ist ? ( Typenschild fehlt)

-könnte man?, mit überschaubarem Aufwand eine Kraftstromsteckdose anbauen? an ein einphasiges Gerät ?

dann hab ich noch die gefunden

-der hier ist mir "zu neu" , ( sind bestimmt Platinen drin ?) , oder meint ihr das könnte was sein ?

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s.....-1688

- und der hier , hat eine Kraftdose, hab auch Gestern mit der Frau telefoniert, sie hat dann den Preis um 10,00 EUR erhöht auf 990,00 EUR , meine ich , nur weil ich gesagt hab ,daß ich bei dem Preis "etwas" Bauchschmerzen hab.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s.....-1697




[ Diese Nachricht wurde geändert von: +racer+ am 20 Okt 2019 13:09 ]

BID = 1056649

prinz.

Moderator

Beiträge: 7910
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  


Offtopic :

Zitat :
möchte einen Generator kaufen am besten einen Hatz-Diesel

Stellt Ihn an die Wand ein Umweltsünder und er gibt es auch noch Öffentlich zu
Diesel geht in der heutigen Zeit gar nicht
Wenn dann einen Generator der mit Strom betrieben wird


_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 1056653

+racer+

Stammposter



Beiträge: 297
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis



-jaaa, mindestens
- helf mir lieber bei der Auswahl

P.S: Daaas was ein alter Schweinediesel an großen Partikeln ausstößt kannst abhusten, bei modernen Diesel sind die Partikel sehr klein und desshalb gefährlich, weil lungengängig, und Partikelfilter schaffen lange nicht alles. Und wer ist so blöd und schnüffelt am Auspuff ?

Ein alter Schweinediesel läuft ( müßte auch zur Not) mit Sonnenblumenöl,Rapsöl, vielleicht auch mit altem Frittenfett ( verflüssigt), und Palmfett laufen.
Laß mich nur machen , wenn mal eine Syberattacke kommt, heißt et, geh zum Racer , eeer hat Strom.

-sooo , hab ich mir das gedacht ( in meinem jugendlichen Leichtsinn)





[ Diese Nachricht wurde geändert von: +racer+ am 20 Okt 2019 15:26 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: +racer+ am 20 Okt 2019 15:35 ]

BID = 1056654

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 11576
Wohnort: Cottbus


Zitat :
könnt ihr eventuell sehen ob das ein einphasiges oder 3-phasiges Gerät ist ?
Nachdem nur zwei Schuko-Steckdosen zu sehen sind, wird es wohl kein dreiphasiges Gerät sein.


Zitat :
überschaubarem Aufwand eine Kraftstromsteckdose
Klar kannst du eine anbauen, nur eben nicht anschließen
Außer, du setzt das Teil auf einen großen Trolly, und packst neben den Notstromer noch einen Umformer. Ein dreiphasiges Gerät dürfte einfacher sein


Offtopic :
Wie kommen die eigentlich auf die Preise, für derart alte Geräte
Ein neues Gerät eines deutschen Herstellers kostet nur unwesentlich mehr https://www.bse-usv-technik.de/epag.....0BL00




_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Offroad GTI am 20 Okt 2019 15:34 ]

BID = 1056656

+racer+

Stammposter



Beiträge: 297
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis

Okeeey

Dann such ich ein Gerät das beides kann.Starkstrom, möchte ich doch haben.

Die Preise find ich auch sexy, also soo um die fünf-,sechs-,700,00 EUR wäre ich bereit auszugeben.

https://www.youtube.com/watch?v=V2NYedGUj0c



BID = 1056685

Bubu83

Schreibmaschine



Beiträge: 2628
Wohnort: Allgäu


Zitat :
+racer+ hat am 20 Okt 2019 13:08 geschrieben :




könnt ihr eventuell sehen ob das ein einphasiges oder 3-phasiges Gerät ist ? ( Typenschild fehlt)

-könnte man?, mit überschaubarem Aufwand eine Kraftstromsteckdose anbauen? an ein einphasiges Gerät ?

dann hab ich noch die gefunden

-der hier ist mir "zu neu" , ( sind bestimmt Platinen drin ?) , oder meint ihr das könnte was sein ?

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s.....-1688

- und der hier , hat eine Kraftdose, hab auch Gestern mit der Frau telefoniert, sie hat dann den Preis um 10,00 EUR erhöht auf 990,00 EUR , meine ich , nur weil ich gesagt hab ,daß ich bei dem Preis "etwas" Bauchschmerzen hab.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s.....-1697




[ Diese Nachricht wurde geändert von: +racer+ am 20 Okt 2019 13:09 ]


Der Boschgenerator hat Drehstrom. Der hätte auf jeden Fall auch ordentlich Leistung. Allerdings wird der auch entsprechend Diesel brauchen...

Einen einphasigen Generator kannst du nicht wirtschaftlich auf Drehstrom umbauen.

Falls du damit Motoren betreiben willst, bedenke dass dein Generator genug "Bumms" für den Einschaltstrom liefern kann.

Schönen Abend
Bubu

BID = 1056705

Goetz

Schreibmaschine

Beiträge: 1571
Wohnort: Dresden
Zur Homepage von Goetz


Offtopic :

Zitat :

.... wenn mal eine Syberattacke kommt, heißt et, geh zum Racer , eeer hat Strom....

ach, die finden Dich auch so, der Hatz gibt ja seiner Umgebung laustark Bescheid, das er was tut...
für den absoluten Notfall habe ich auch einen kleinen Generator hier....
Aaaaber: wenn der "große Knall" kommt, kannste bald auch keinen Sprit mehr kaufen...

Zitat :
Der Lebensmittelvorrat in meinem Keller mag noch für ein paar Wochen reichen aber dann ist auch irgendwann Schicht im Schacht...
im Zweifelsfall kann der, wie auch der Spritvorrat oder der Generator auch ganz schnell weg sein, wenn mehrere Leute mit den passenden (schlagenden) Argumenten an Deiner Tür stehen (bzw sich Einlass verschaffen)

BID = 1056717

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 6587


Zitat :
prinz. hat am 20 Okt 2019 13:40 geschrieben :


Offtopic :


Wenn dann einen Generator der mit Strom betrieben wird





...das wäre dann ein Umformer

https://www.google.de/url?sa=i&.....AABAE


...ich hab so einen hier, Eingang 60 V= und Ausgang 220V~ mit 20VA

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1056718

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 6587


Offtopic :
...ok, jetzt Spass beiseite und ernsthaft, ein Dieselelektrischer Antrieb ist das beste...
https://youtu.be/i37cBOedFvI


_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1056728

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 6587

...ach noch was, je nach Verwendungszweck ist darauf zu achten ob es sich um ein synchron oder asynchron Generator handelt

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1056733

+racer+

Stammposter



Beiträge: 297
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis

@ Goetz

wer gibt, wird immer haben

@ Quack

oder so , hauptsache die Jungs haben Spaß

https://www.youtube.com/watch?v=Lq0amauSDuc



P.S: Kannst bitte den Unterschied erklären synchron-asynchron


BID = 1056734

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 11576
Wohnort: Cottbus

Ein Drehstromasychrongenerator ist nichts weiter, als ein angetriebener Drehstromasynchronmotor, daher steht die Abkürzung DSAM in der Technik auch für Drehstromasynchronmaschine.
So ein Generator kann nur über die Drehzahl des treibenden Motors geregelt werden. Je nach Belastung und Schlupf (elektisch gesehen) ergibt sich eine mehr oder weniger genaue Spannung/Frequenz.
Zudem benötigt er Blindleistung für den Betrieb, welche durch die Beschaltung von externen Kondensatoren bereit gestellt wird.

Ein Synchrongenerator (wie in Großkraftwerken) hingegen kann Spannung (über den Erregerstrom) und Frequenz (über die Drehzahl) unabhängig voneinander genau Regeln. Es werden auch keine externen Kondensatoren benötigt.




_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 | 3 | 4 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 45 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 7 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 151711349   Heute : 400    Gestern : 16392    Online : 171        8.4.2020    1:16
5 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 12.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.243429899216