Bau eines Kamerasliders gesteuert durch MP3Player

Im Unterforum Projekte im Selbstbau - Beschreibung: Selbstbau von Elektronik und Elektro

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 14 6 2024  04:56:53      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Projekte im Selbstbau        Projekte im Selbstbau : Selbstbau von Elektronik und Elektro


Autor
Bau eines Kamerasliders gesteuert durch MP3Player

    







BID = 923296

kamalte

Gerade angekommen


Beiträge: 1
 

  


Hallo

ich bin dabei einen elektrischen Slider für Kamerafahrten bei Zeitraffern zu bauen. Hierzu verwende ich einen Elektromotor(C2162-60006 24V) der sich immer nach bestimmten Zeitintervallen ein Stück weiterdrehen soll. Ich möchte den rechten Kanal meines MP3Players als Steuerung für den Motor benutzen. Dass heisst ich baue ein Lied auf dem alle 5 Sekunden ein 2 Sekunden langes Tonsignal auf dem rechten Kanal zu hören ist. Durch das AuxKabel ist mein MP3Player mit meiner Motorschaltung verbunden. Dieses Tonsignal soll meinen Motor fahren lassen. Ich habe versucht einen Transistor(Tip31) direkt vom Musiksignal schalten zu lassen. Das Signal ist aber auch bei voller Lautstärke nicht groß genug um den Transistor durch Spannung vollständig durchzuschalten. Die Schaltung sollte da sie im Akkubetrieb(18V) läuft möglichst Energiesparend sein und relativ kompakt zu bauen sein. Bitte entschuldigt meine unfachliche Beschreibung, da ich wegen Schulstress längere Zeit nichts mehr im Elektronikbereich gebaut habe sind meine Grundlagen recht lückenhaft ich arbeite mich aber zurzeit wieder in die Materie ein.
Über Lösungsvorschläge freue ich mich sehr!
Vielen Dank!
Malte

BID = 923307

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 13348
Wohnort: Tal der Ahnungslosen

 

  

Dein fütter deinen Gockel mal mit dem Wort "Lichtorgel" und statt der Laterne nimmst dann ein Relais was den Motor ansteuert.

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 923310

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17433

http://www.ferromel.de/tronic_1804.htm
Da ist schon etwas mehr nötig als nur ein Transistor! Hier mal etwas zum Nachdenken!
Auch Telefone arbeiten beim Wählen mit Tonfrequenzen die decodiert werden und entsprechende Schaltsignale ausgeben.

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 923313

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36077
Wohnort: Recklinghausen

Wenn es aber nur um feste Intervalle geht, wäre in Timer sinnvoller als ein MP3-Player.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 923331

hajos118

Schreibmaschine



Beiträge: 2453
Wohnort: Untermaiselstein

So ein 8-pin attiny13 wäre doch viel zu viel Aufwand ...

_________________
Interpunktion und Orthographie dieses Beitrags sind frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
Wer einen Fehler findet, darf ihn behalten!

BID = 923335

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36077
Wohnort: Recklinghausen

Ich wäre ja für eine Eifon Äpp. Mit möglichst viel Aufwand möglichst wenig erreichen

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 923340

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13751
Wohnort: 37081 Göttingen

Einige Anregungen gibt auch dieser Link:
http://www.electro-tech-online.com/.....3683/

Such auch mal unter "VOX" "elektronische VOX" oder "Schaltung VOX".

Gruß
Peter

P.S.
Vielleicht wäre das die Lösung?

https://www.distrelec.de/vox-steuerung-mit-mikrofon/cebek/pm-14

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Otiffany am 10 Apr 2014  9:35 ]

BID = 923374

dl2jas

Inventar



Beiträge: 9914
Wohnort: Kreis Siegburg
Zur Homepage von dl2jas

So Steuerungen gab es schon zur Zeit der Tonbandtechnik!

Spontan fällt mir das UHER Royal de luxe ein, da nennt sich das Dia-Pilot. Damit war eine vertonte Diavorführung möglich, die Dias wurden automatisch weitergeschaltet. Kam auf einer Zusatzspur oder ungenutzten Tonspur ein bestimmtes Tonsignal, zog kurz ein Relais an. Dieses war mit dem Diaprojektor verbunden, der pro Impuls jeweils um ein Dia weiterschaltete.
Bei Interesse, der Schaltplan vom Royal de luxe sollte recht leicht im www zu finden sein.

DL2JAS

_________________
mir haben lehrer den unterschied zwischen groß und kleinschreibung und die bedeutung der interpunktion zb punkt und komma beigebracht die das lesen eines textes gerade wenn er komplizierter ist und mehrere verschachtelungen enthält wesentlich erleichtert


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181461794   Heute : 505    Gestern : 4332    Online : 635        14.6.2024    4:56
1 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 60.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
In 187 Sekunden wird ein Backup gestartet. Bitte beenden Sie alle Eingaben. Das Forum wird dann für 10 Minuten abgeschaltet !
0.0628938674927