1 Bit Funksteuerung

Im Unterforum Projekte im Selbstbau - Beschreibung: Selbstbau von Elektronik und Elektro

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 22 7 2024  06:26:41      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Projekte im Selbstbau        Projekte im Selbstbau : Selbstbau von Elektronik und Elektro

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


Autor
1 Bit Funksteuerung
Suche nach: funksteuerung (55)

    







BID = 730122

Feischtel

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Neubiberg
 

  


Einen schönen guten Abend

Ich möchte mir eine Funksteuerung bauen bzw. bin ich auf der Suche nach einer solchen, die mir 1 Bit (Ein/Aus) überträgt. Die Reichweite soll min. 100m (umso mehr, desto besser) betragen und der Empfänger möglichst kompakt werden. Spannungsversorgung über 6V DC.
Am Ende soll nur ein Stromkreis per Knopfdruck geöffnet/geschlossen werden.

Nun wozu das Ganze:
Ich fahre seit geraumer Zeit Großmodell im Maßstab 1:5 mit Verbrennermotor. Wenn ich durch eine Störung der Elektronik die Kontrolle über das Fahrzeug verliere, möchte ich den Motor per Funk abschalten können. Leider hab ich keinen Kanal am Empfänger mehr frei, um den Motor mit den angebotenen Relaisbausteinen über die Fernsteuerung abzuschalten.
Daher die Idee mit einer seperaten Funksteuerung.


An sowas hätt ich gedacht: klick Scheitert allerdings an der Betriebsspannung und der Baugröße.

Hier nochmal die Eckdaten:
-Betriebsspannung Empfänger: 6V
-Reichweite : 100m oder mehr
-Empfänger möglichst klein
-Übertragung von "0" und "1" zum Schalten eines Kontaktes

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

BID = 730136

ElektroNicki

Inventar



Beiträge: 6429
Wohnort: Ugobangowangohousen

 

  

Was ist mit failsafe-Servos?

_________________

BID = 730145

Feischtel

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Neubiberg

Fällt aus, da ich den Motor seperat ausschalten möchte. Falls du dieses Teil hier meinst: Servofailsafe




BID = 730151

dl2jas

Inventar



Beiträge: 9914
Wohnort: Kreis Siegburg
Zur Homepage von dl2jas

Jetzt nicht lachen, eine einfache Türklingel Funk dürfte geeignet sein.

Deren Reichweite bei Sichtverbindung ist ein Vielfaches von dem, wie sie üblicherweise benutzt werden. Wenn die am Haus mit (Stahl)Beton mehr als 10 m schaffen, sollte bei freier Sicht locker 100 m möglich sein. Teuer sind die Dinger nicht, einfach ausprobieren!

DL2JAS

_________________
mir haben lehrer den unterschied zwischen groß und kleinschreibung und die bedeutung der interpunktion zb punkt und komma beigebracht die das lesen eines textes gerade wenn er komplizierter ist und mehrere verschachtelungen enthält wesentlich erleichtert

BID = 730157

Feischtel

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Neubiberg

Da hab ich auch schon dran gedacht. Nur gibt es da zwei mögliche Probleme:

1.Der Empfänger ist eventuell zu groß
2.Die Versorgungsspannung ist nicht 6V (meist3V)


Ok, mit einem Vorwiderstand lässt sich das Problem mit der Spannung lösen, oder? Ich möchte eben unbedingt meinen Akku der bereits vorhanden ist benutzen.
Das ganze darf nicht unnötig schwer werden.

Wegen der Größe; gibt es vllt irgendwo ein Bild vom Innenleben? ich schätze mal die Platinen sind entsprechend großzügig dimensioniert.


Wie funktioniert das eigentlich mit den Funkmodulen die es zu kaufen gibt? Was wäre denn dafür noch notwendig?

Ich finde aber auch nichts dazu in diesem riesigen Internet. Die Schaltung ist wohl schlichtweg zu einfach


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Feischtel am 28 Nov 2010 20:29 ]

BID = 730186

dl2jas

Inventar



Beiträge: 9914
Wohnort: Kreis Siegburg
Zur Homepage von dl2jas

Darf ich unterstellen, daß Du von Elektronik eher wenig Ahnung hast?

Das ist keinesfalls abwertend gemeint, soll nur zur Einschätzung dienen und was man Dir als Schaltung vorschlagen könnte.
Ein Vorwiderstand ist da recht ungeeignet. Es gibt aber einfache Festspannungsregler mit drei Beinchen und wenig externer Beschaltung, die 3,3 Volt am Ausgang liefern, sollte gut passen.
Andererseits ist eine zweite Spannungsquelle ganz sinnvoll. Die funktioniert auch noch dann, wenn der Hauptakku leer ist. Fehlfunktionen dürften am ehesten dann entstehen, wenn der Akku praktisch leer ist.

DL2JAS

_________________
mir haben lehrer den unterschied zwischen groß und kleinschreibung und die bedeutung der interpunktion zb punkt und komma beigebracht die das lesen eines textes gerade wenn er komplizierter ist und mehrere verschachtelungen enthält wesentlich erleichtert

BID = 730192

dl2jas

Inventar



Beiträge: 9914
Wohnort: Kreis Siegburg
Zur Homepage von dl2jas

Kleine Frage zu den aktuellen Frequenzen beim Modellbau.

Als ich jung war, hatten die üblichen Funkfernsteuerungen Frequenzen im Bereich 27 bis 40 MHz. Normalerweise stört sich das nicht mit ISM-Frequenzen, auf denen Funkklingeln arbeiten. Arbeitet die Fernsteuerung auf 433 oder 866 MHz, könnte es mit meinem Vorschlag Probleme geben. Die Betonung liegt aber auf "könnte".

DL2JAS

_________________
mir haben lehrer den unterschied zwischen groß und kleinschreibung und die bedeutung der interpunktion zb punkt und komma beigebracht die das lesen eines textes gerade wenn er komplizierter ist und mehrere verschachtelungen enthält wesentlich erleichtert

BID = 730194

marcel-her

Gesprächig



Beiträge: 177
Wohnort: Forchheim

Wäre so einn http://www.conrad.de/ce/de/product/.....68MHZ fertig aufgebautes Modul nicht am einfachsten? Bei Sichtverbindung sollte auch die Reichweite ausreichen.
lg
Marcel


_________________
Failure is always an option (Adam Savage)

BID = 730198

Feischtel

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Neubiberg

In der Elektronik hab ich nicht gerade den Durchblick, zumindest was Schaltungen betrifft, das ist richtig.
Ganz unwissend bin ich allerdings nicht, hatte mehr mit Leistungsschaltungen zu tun. Sprich Relaisschaltungen, grobe Elektrik eben

Vorschlagen kannst du mir jede Schaltung die funktioniert, ich werd eben versuchen die zu verstehen und dann umsetzen.


Nochmal zu dem Problem mit der zusätzlichen Spannungsquelle; Gewicht und Platz spielen ein große Rolle bei dem Fahrzeug, daher muss ich das einfach umgehen. Eine Knopfzelle ist noch völlig in Ordnung, nur alles in den AAA Bereich und größer ist zuviel..
Das der Akku mal leer wird ist nicht das Problem, der ist nur für die Ansteuerung der Servo's zuständig und so dimensioniert das er min. 3 Stunden hält.
Ich denke mehr an das Szenario das der Vergaser auf Vollgas hängen bleibt. In diesem Fall hilft die Elektronik nicht weiter und die Bremsen sind nicht in der Lage den Wagen schnell unter Vollast zum halten zu zwingen.

.


BID = 730200

marcel-her

Gesprächig



Beiträge: 177
Wohnort: Forchheim

Willst du dann die Zündung abschalten?
Oder wie willst du den Motor stoppen?

[ Diese Nachricht wurde geändert von: marcel-her am 28 Nov 2010 21:45 ]

BID = 730204

Feischtel

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Neubiberg

ok, hätt ich noch dazu schreiben können.


Hab einen 2Taktmotor mit Magnetzündung. Durch kurzschließen der Zündspule gibt es keinen Funken mehr im Brennraum und der Motor ist aus.

Der Kurzschluss der Spule soll mit einem Microrelais realisiert werden. Die Ansteuerung möcht ich mit der hier gesuchten Schaltung umsetzen

BID = 730207

marcel-her

Gesprächig



Beiträge: 177
Wohnort: Forchheim

Ich vermute, dass dein Mikrorelais dafür eher untauglich ist.
Es kann passieren, dass dein Schließkontakt beim Kurzschließen verschweißt wird, dann ist er für immer geschlossen. Dann Funktioniert das ganze nur einmal.

_________________
Failure is always an option (Adam Savage)

BID = 730221

Feischtel

Gerade angekommen


Beiträge: 8
Wohnort: Neubiberg

Das mit dem Relais funktioniert tatsächlich und wird schon seit Jahren eingesetzt. Hier ein Beispiel Relais

und einabufertig: Failsafe


Aber das soll nicht das Thema sein. Mir gehts nur um die Ansteuerung.
Wie auch immer, welche Möglichkeiten hab ich denn noch?

Das mit der klingel ist schon ein guter Ansatz, nur die Baugröße schreckt mich ein wenig ab.
Im Endeffekt ist es doch nur ein doofes Bit, das übertragen werden soll. Gibt es da nicht eine kleine Lösung?
Immerhin schaffen es die Hersteller einen 4Kanal-Empfänger auf eine Größe von 40x20. Da muss es doch möglich sein, mit einfachen Mitteln einen 1Kanal Empfänger zu fertigen, der auch klein ist...


BID = 730226

unlock

Schriftsteller

Beiträge: 901
Wohnort: Mosbach

Hallo Feischtel,

Zitat :
Gibt es da nicht eine kleine Lösung?

Wieviel Kanäle stehen zur verfügung,und welche Funktionen haben diese?
Vielleicht lässt sich da was über ein Nandgatter(evtl.negieren)machen.
Sprich:du hast 2 Kanäle die du nie gleichzeitig bedienen würdest,und diese verschaltest du mit einem Nandgatter.Beide Kanäle gleichzeitig betätigt bedeutet am Ausgang des Nand 0(negiert=1)

_________________
One Flash and you're Ash !

BID = 730229

marcel-her

Gesprächig



Beiträge: 177
Wohnort: Forchheim

Wenn ich das richtig verstanden habe soll die "Notabschaltung" auch fuunktionieren wenn das RC-Modell außer Reichweite ist oder zb. die Empfangselektronik nicht funktioniert.

_________________
Failure is always an option (Adam Savage)


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 13 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181699016   Heute : 423    Gestern : 5370    Online : 600        22.7.2024    6:26
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0635361671448