Löcher in CPU-Kühlkörper bohren

Im Unterforum Platinen, Layout - Beschreibung: Herstellung und Bearbeitung von Platinen. Bohren, Löten, Sägen, Fräsen und alle anderen Bearbeitungen von Werkstoffen. Belichtungen von Platinen.

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Platinen, Layout        Platinen, Layout : Herstellung und Bearbeitung von Platinen. Bohren, Löten, Sägen, Fräsen und alle anderen Bearbeitungen von Werkstoffen. Belichtungen von Platinen.

Autor
Löcher in CPU-Kühlkörper bohren
Suche nach: cpu (1365) kühlkörper (2905)

    










BID = 953245

fusede

Gerade angekommen


Beiträge: 8
 

  


Hallo,
ich wollte in einen CPU-Kühlkörper wie diesem hier von unten 4 M4 Löcher rein bohren, so dass die über den Lamellen wieder raus kommen. Ich habe nur die Befürchtung, dass sich dort die Lamellen verbiegen könnten etc.
Gibt es da irgendeinen Trick, um das sauber hin zu bekommen? Ich wollte den Kühlkörper auf was montieren, und da benötige ich 4x M4 Löcher ...

BID = 953248

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 16784

 

  

Bohren nicht Stanzen!

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!








BID = 953259

simi7

Gesprächig



Beiträge: 125
Wohnort: 03149 Forst


Zitat :
fusede hat am 10 Feb 2015 11:30 geschrieben :

Hallo,
ich wollte in einen CPU-Kühlkörper wie diesem hier von unten 4 M4 Löcher rein bohren, so dass die über den Lamellen wieder raus kommen. Ich habe nur die Befürchtung, dass sich dort die Lamellen verbiegen könnten etc.
Gibt es da irgendeinen Trick, um das sauber hin zu bekommen? Ich wollte den Kühlkörper auf was montieren, und da benötige ich 4x M4 Löcher ...


Von oben bohren, da kannst du genau zwischen die Lamellen zielen.
Müssen denn die Löcher überhaupt ganz durch gehen?
Die Grundplatte ist doch dick genug, da wären doch auch Grundbohrungen möglich. Dann mußt du natürlich noch Gewinde bohren. Das ist nicht ganz leicht und fordert schon etwas Übung.

BID = 953262

nabruxas

Monitorspezialist



Beiträge: 7866
Wohnort: Alpenrepublik


Zitat :
Gibt es da irgendeinen Trick


Nee, eigentlich nur gewöhnliches Werkzeug und etwas mehr Ruhe und Geduld beim Arbeiten. Messschieber, Bohrmaschine samt ordentlichen Ständer, Bohrer, Kühlmlittel, Maschinenschraubstock und Gewindeschneider.

_________________
0815 - Mit der Lizenz zum Löten!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: nabruxas am 10 Feb 2015 14:03 ]

BID = 953286

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

Und wenn man Gewinde in die dicke Platte schneiden will (Bohrerdurchmesser 0,8 mal Gewindedurchmesser), dann macht es auch nichts, wenn man dabei die ein oder andere Finne ankratzt.
Man muß ja nicht bis zum bitteren Ende bohren, sondern nur so tief, wie es Schraubenlänge und Gewindebohrer erfordern.

BID = 953289

fusede

Gerade angekommen


Beiträge: 8


Zitat :
perl hat am 10 Feb 2015 16:22 geschrieben :

Und wenn man Gewinde in die dicke Platte schneiden will (Bohrerdurchmesser 0,8 mal Gewindedurchmesser), dann macht es auch nichts, wenn man dabei die ein oder andere Finne ankratzt.
Man muß ja nicht bis zum bitteren Ende bohren, sondern nur so tief, wie es Schraubenlänge und Gewindebohrer erfordern.


ich muss aber bis zum bitteren Ende bohren, das Gewinde befindet sich an dem anderem Teil, mit dem es verschraubt werden soll. Die Gewinde sind dort schon drin. Wollte eigentlich nur eine lange M4 Schraube durchstecken und dann festziehen ...

BID = 953294

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Wollte eigentlich nur eine lange M4 Schraube durchstecken und dann festziehen ...
Und der Schraubenkopf drückt dann die Finnen zur Seite, oder wolltest du dafür ein dickes Loch bis zur Bodenplatte senken?


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 44 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 31 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 149327000   Heute : 11968    Gestern : 15497    Online : 214        15.11.2019    20:22
13 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.62 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.222324848175