Was ist defekt? LiMa, Batterie, KI oder etwa was ganz anderes?? (Audi A3 Bj 2002)

Im Unterforum Oldtimer wie Adler-Trumpf-junior - Beschreibung: Alles über Oldtimer

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Oldtimer wie Adler-Trumpf-junior        Oldtimer wie Adler-Trumpf-junior : Alles über Oldtimer

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )      

Autor
Was ist defekt? LiMa, Batterie, KI oder etwa was ganz anderes?? (Audi A3 Bj 2002)
Suche nach: batterie (7088)

    










BID = 647449

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 12059
Wohnort: Tal der Ahnungslosen
Zur Homepage von Kleinspannung
 

  



Zitat :
perl hat am 12 Nov 2009 10:11 geschrieben :


Offtopic :
]Hmmmm, vielleicht tat ich dir ja Unrecht, als ich dir unterstellte, dass du die Blondinen (Friseusinnen) nicht kennst...



Offtopic :
Du kennst mich eben noch lange nicht.
Über die Artgerechte Haltung von Blondinen in persönlichem Besitz könnt ich Bücher schreiben...


Zitat :
Ich habe auch eine Leidenschaft für Manta
...-Witze


Offtopic :

Dann aber bitte welche,die ich noch nicht kenne...


Zitat :
A, B oder BCC?

B, als GT/E.Bj.83,und offizielle 110PS.
Nach paar kleineren "Tuningmaßnahmen (Ansaugkrümmer,Nockenwelle,Auspuffanlage) rannte das Teil locker 200.
Aber frag nicht,was der "gesoffen" hat.
Mit nem schweren rechten Fuß waren 12-14l völlig normal.
Aber damals war tanken gehen ja auch noch nicht ein finanzielles Desaster.
Leider hat mal irgendwann so ein dämlicher Rotzer gemeint,mir das Teil unter Zuhilfenahme brachialer Kaltverformung zur Banane verbiegen zu müssen.
Das da unten ist die einzige mir verbliebene Ablichtung.




_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Kleinspannung am 13 Nov 2009  1:04 ]

BID = 647469

prinz.

Inventar

Beiträge: 7602
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

Moin
Manta?
Waren das nicht die Dinger die Angst vorm Käfer hatten?
mfg


_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

 

  








BID = 647470

Tim Taylor

Schriftsteller



Beiträge: 617
Wohnort: Seefeld / Hechendorf


Offtopic :


Ich hatte auch einen goldenen GT/E Baujahr 82 wie auf Kleinspannungs Foto, nur mit rechteckigen Scheinwerfern....

... und mit Anhängerkupplung.
Hach SEUFTZ!



Ralfi



_________________
Echte Männer essen keinen Honig. Sie kauen Bienen.

Geht nicht gibts nicht- es sei denn, es geht nicht!!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Tim Taylor am 13 Nov 2009  8:02 ]

BID = 647473

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13445
Wohnort: 37081 Göttingen

Ich stehe ja mehr auf sowas!
Den (500SE AMG, Bj. 1980) habe ich vor zwei Jahren leider verkauft.

Gruß
Peter



BID = 661267

cruiserbuddy

Gerade angekommen


Beiträge: 7
Wohnort: Emmerthal

Junge, was war das füher schön, bei laufendem Motor Pluspol ab, geht er aus, ist es die Lima, bleibt er an, Batterie oder Verbraucher..

Vieleicht sind es aber auch einige Verbraucher. Früher war das ganz einfach festzustellen, Massekabel von der Batterie ab, Amperemeter in Reihe zwischen Kabel und Minuspol, wenn der Wert zu hoch war, die Sicherungen der einzelnen Kreise gezogen, wenn der Amperewert absackte, war der Übeltäter (Kofferraumleuchte oder Handschuhfachleuchte) gefunden.

Batterien lassen sich leicht testen, Voltmeter an die Batterie, 1 Gang rein, Bremse treten und Handbremse ziehen, Kupplung nicht treten, starten und kurz halten, sackt die Spannung aufm Voltmeter auf unter 9 Volt bei drei Versuchen, ist die Batterie dahin.

So, Klugscheißmodus aus.....

BID = 661268

cruiserbuddy

Gerade angekommen


Beiträge: 7
Wohnort: Emmerthal


Zitat :
prinz. hat am 13 Nov 2009 07:50 geschrieben :

Moin
Manta?
Waren das nicht die Dinger die Angst vorm Käfer hatten?
mfg




Käfer klebten nur zerplatzt an der Manta-Stoßstange.....


Vorherige Seite      
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 35 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 24 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 143732327   Heute : 5172    Gestern : 15758    Online : 433        20.11.2018    13:38
14 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.29 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.231834888458