Tagfahrlicht

Im Unterforum Oldtimer wie Adler-Trumpf-junior - Beschreibung: Alles über Oldtimer

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Oldtimer wie Adler-Trumpf-junior        Oldtimer wie Adler-Trumpf-junior : Alles über Oldtimer

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )      

Autor
Tagfahrlicht

    










BID = 677197

mucici

Gerade angekommen


Beiträge: 1
Wohnort: Salzburg
 

  


Ob das Tagfahrlicht sinnvoll ist oder nicht, sei dahingestellt. Allerdings dürfte es lt. EU wieder Vorschrift werden. (Bzw. ist es in einigen Ländern schon Pflicht)
Auf alle Fälle gab es vor Jahren ein Relais im Handel, welches durch starten des Motors -> Lichtmaschine -> Erhöhung der Spannung (Kontrolle der Lichtmaschine) das Abblendlicht (mit ca. 75% - Erhöhung der Lebensdauer der Lampe) einschaltete. Dies funktionierte einwandfrei

Kennt noch jemand so ein Relais, welches nicht über die Zündung eingeschaltet wird, und das Abblendlicht auf Sparflamme einschaltet

BID = 677214

Rhodosmaris

Schreibmaschine



Beiträge: 2278
Wohnort: Lindau/Bodensee


Zitat :
Auf alle Fälle gab es vor Jahren ein Relais im Handel, welches durch starten des Motors -> Lichtmaschine -> Erhöhung der Spannung (Kontrolle der Lichtmaschine) das Abblendlicht (mit ca. 75% - Erhöhung der Lebensdauer der Lampe) einschaltete. Dies funktionierte einwandfrei

Nur daß normale Hauptscheinwerfer nicht als Tagfahrlicht zugelassen sind! Für diesen Zweck dürfen sie nur verwendet werden, wenn die Bezeichnung RL (Running Lights) nach ECE R87 ins Glas eingeprägt ist. Auch dürfen Scheinwerfer nicht durch abdimmen als TFL benutzt werden.

Im Übrigen gehe ich mal davon aus, daß die Pagode mit H-Kennzeichen fährt und damit nur zeitgenössisches Zubehör und Tuningteile angebaut sein dürfen. Ansonsten kann der nächste TÜV den historisch wertvollen Zustand streichen.

Zitat :
Da ich viel in Ö und I unterwegs bin, und auch bei uns in D das Tagfahrlicht kommen wird, halte ich solch eine Schaltung für angebracht.

Was hat das mit Österreich zu tun? Das Landeskürzel für Österreich ist übrigens A (Austria).

ciao Maris
Wieso werden eigentlich KFZ-Themen mal gesperrt und mal nicht? Nach den Forenregen sollte doch der Umgang damit eindeutig sein.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Rhodosmaris am 14 Mär 2010 11:48 ]

 

  








BID = 677564

Ronnie1958

Schreibmaschine



Beiträge: 1330
Wohnort: Taunusstein

@Rhodosmaris: Das Anbringen von Tagfahrleuchten an einem Oldie führt nicht zum Verlust der H-Zulassung. Siehe dort:

TÜV Süd PDF

Auf Seite 10 steht: "Zusätzliche vorschriftsmäßige Scheinwerfer sind möglich." Man sollte halt nicht ultramodernes LED-Zeug nehmen - manche TFL sehen ja aus wie Nebelleuchten.


Ronnie

BID = 678527

Dark Dragon

Schreibmaschine



Beiträge: 1362
Wohnort: Solingen


Zitat :
Nur daß normale Hauptscheinwerfer nicht als Tagfahrlicht zugelassen sind!


Und warum haben ca. 50% der Autos tagsüber die normalen Scheinwerfer an ???

Bei Dämmerung kann ich das ja noch verstehen. Aber im hellen Sonnenschein ???

Es nervt einfach nur !

Ich mache mir gerne ab und zu den Spass und blinke Einige per Lichthupe an, um sie daran zu erinnern, dass Sie vergessen haben, das Licht auszuschalten.

Ganz besonders, wenn es wirklich blendet.

Einige seltene Exemplare haben Fernlicht auf dem Einen, und Standlicht auf dem Anderen Scheinwerfer.

Die Kontrolle der Scheinwerfer bei Taglichtfahrern reicht nicht alle 2 Jahre beim Tüv.
Wer Taglicht fahren möchte, der sollte verpflichtet werden, wesentlich öfter eine Lichtkontrolle machen zu lassen.

BID = 678530

Dark Dragon

Schreibmaschine



Beiträge: 1362
Wohnort: Solingen

@Ronnie1958 :


Zitat :
"Zusätzliche vorschriftsmäßige Scheinwerfer sind möglich."


Darunter verstehe ich z.B. Nebelscheinwerfer, welche heutzutage (bei Neufahrzeugen) vorgeschrieben sind.

Tagfahrleuchten sind jedoch nicht vorgeschrieben. Demnach nicht möglich bei H-Zulassung.

BID = 678547

Murray

Inventar



Beiträge: 3818

@Dark Dragon genau andersrum wird ein Schuh draus:
Tagfahrleuchten sind bei Neufahrzeugen ab 2011 vorgeschrieben, auf Nebelscheinwerfer trifft das nicht zu

Das mit der Lichthupe finde ich ziemlich kindisch, abgesehen davon das es nicht erlaubt ist. Wen das Licht bei Tage stört - naja
Hier in der Nähe gibt es ein Waldgebiet da ist sogar das Licht einschalten bei Tag vorgeschrieben. Ist sozusagen ein Projekt um die hohen Unfallzahlen dort zu senken. Polizei kontrolliert das auch ab und zu mal

BID = 678561

Rhodosmaris

Schreibmaschine



Beiträge: 2278
Wohnort: Lindau/Bodensee


Zitat :
Zitat :
Nur daß normale Hauptscheinwerfer nicht als Tagfahrlicht zugelassen sind!


Und warum haben ca. 50% der Autos tagsüber die normalen Scheinwerfer an ???


Weil eben ein Unterschied zwischen Tagfahrlicht und Abblendlicht besteht. Bei TFL strahlen nur 2 Leuchten nach vorn - Rücklichter/Standlichter/Instrumentenbeleuchtung uä. sind deaktiviert, während bei ABL alles mitleuchtet.
Aber natürlich kannst du dein ABL auch am Tag eingeschaltet lassen - aber der Sinn ist es ja, daß nur nach vorn abgestrahlt wird, damit der Gegenverkehr oder Fußgänger dich früher sehen.

Eine Strecke mit Lichtpflicht am Tag haben wir auch hier (B31neu zwischen Lindau und Friedrichshafen). Da gibts auf etwa 2km freier gerader Strecke wöchentlich schwere Unfälle.

ciao Maris

BID = 678712

Murray

Inventar



Beiträge: 3818


Offtopic :
Hier betrifft das auch knapp 2km kerzengerade Strecke durch den Wald.
Da gab es ständig Frontalcrash, irgendwie schwer vorstellbar wo man doch die ganze Strecke an sich gut einsehen kann.

BID = 678730

Dark Dragon

Schreibmaschine



Beiträge: 1362
Wohnort: Solingen

In Österreich wurde die Pflicht tagsüber mit Licht zu fahren wieder abgeschafft.
Es hat sich ergeben, dass die Zahl der PKW Unfälle nicht gesunken, sich aber die Unfälle mit Personen und Motorrädern erhöht hat.

Stimmt. Man konzentriert sich mehr auf den entgegenkommenden Verkehr.
Sich bewegende Lichter erregen Aufmerksamkeit.
In dem Lichtermeer sind für Autofahrer "unbeleuchtete" Personen aber schlechter zu erkennen.
Auch Motorradfahrer sind benachteiligt, da sie nun nicht mehr auffallen, als andere Fahrzeuge.

Autos haben Knautschzonen, Airbags, usw. Motorradfahrer, Fußgänger, ... nicht.

Und wenn das Tagfahrlicht hauptsächlich für den Gegenverkehr gedacht ist ....
Warum schalten es dann so viele auf Autobahnen ein ?
Wenn ich schnell auf der linken Spur unterwegs ist, schalte ich das Licht ein, um besser von anderen gesehen zu werden.
Z.B. wenn jemand vor mir einscheren möchte.
Wenn auch alle Anderen Licht an haben, erhöht sich die Gefahr eines Unfalls.


Wie gesagt, mich persönlich stört normales Abblendlicht nicht.
Nur muss man sich nun auch tagsüber mit falsch eingestellten Scheinwerfern Anderer rumärgern.

Und man hat kaum eine Möglichkeit jemanden darauf aufmerksam zu machen.





BID = 678743

jhl

Schreibmaschine



Beiträge: 1506
Wohnort: Twistringen
Zur Homepage von jhl

Am Tage stört doch falsch eingestelltes Abblendlicht kaum, mich jedenfalls nicht. Es ist auch regional sehr unterschiedlich, meiner Erfahrung nach. Früher wohnte ich in Baden-Württemberg, da hatte so gut wie niemand am Tag Abblendlicht an. Hier in Niedersachsen sieht das genau andersherum aus, die Mehrheit fährt hier auch am Tag mit Abblendlicht (ich beziehe mich jetzt ausschliesslich auf Pkw).

Wenn natürlich die pralle Sonne scheint, sehe ich dafür auch keine Notwendigkeit und lasse es aus, auch wenn mein Auto eine schwarze Farbe hat und vielleicht schwerer zu "entdecken" ist. Das muss jeder mit sich selbst ausmachen. Übrigens finde ich nicht, dass dadurch Motorradfahrer, für die auch am Tag die Fahrt mit Abblendlicht vorgeschrieben ist, schlechter erkennbarer werden. Wenn man selbst jahrelang Motorrad gefahren ist, achtet man von sich aus auf die "Moppeds". Und fährt von sich aus kurz mal etwas weiter rechts, um sie überholen zu lassen.

Nur auf Autobahnen, wenn Du schneller untwerwegs sein möchtest, das Abblendlicht zu benutzen, und alle anderen, die nicht so schnell unterwegs sein wollen halt nicht - dem kann ich mich so nicht anschließen. Woraus sollte da ein erhöhtes Gefährdunspotential erwachsen? Das ist doch nun Wurst, ob niemand oder alle das Abblendlicht anhaben. Oder?

Gruß Jens

BID = 679341

Dark Dragon

Schreibmaschine



Beiträge: 1362
Wohnort: Solingen

Autobahnen ...

Wenn jemand z.B. meint, mit 100 einen LKW überkolen zu müssen und dabei nur einen kurzen Blick in den Rückspiegel wirft, der kann die Geschwindigkeit der auf der Überholspur fahrenden Fahrzeuge oft nicht richtig einschätzen.
Ist keine Geschwindigkeitsbegrenzung vorgeschrieben, darf ich mit beliebiger Geschwindigkeit fahren.
Durch Abblendlicht am Tage konnte man auf seine höhere Geschwindiggeit hinweisen.
Also : 2x gucken !
Bevor man sich mit 100 mit wenig Abstand vor ein 250 KM/h schnelles Gefährt setzt.
Denn derjenige ist Schuld.
Den Vorteil, auf mich Aufmerksam zu machen habe ich nun fast nicht mehr.

BID = 679457

Bubu83

Schreibmaschine



Beiträge: 2453
Wohnort: Allgäu


Zitat :
Dark Dragon hat am 24 Mär 2010 08:32 geschrieben :

Autobahnen ...

Wenn jemand z.B. meint, mit 100 einen LKW überkolen zu müssen und dabei nur einen kurzen Blick in den Rückspiegel wirft, der kann die Geschwindigkeit der auf der Überholspur fahrenden Fahrzeuge oft nicht richtig einschätzen.
Ist keine Geschwindigkeitsbegrenzung vorgeschrieben, darf ich mit beliebiger Geschwindigkeit fahren.
Durch Abblendlicht am Tage konnte man auf seine höhere Geschwindiggeit hinweisen.
Also : 2x gucken !
Bevor man sich mit 100 mit wenig Abstand vor ein 250 KM/h schnelles Gefährt setzt.
Denn derjenige ist Schuld.
Den Vorteil, auf mich Aufmerksam zu machen habe ich nun fast nicht mehr.



Du bist ja auch verpflichtet deine Geschwindigkeit dem Verkehrsfluss anzupassen. Manchmal sind 250 Sachen eben einfach zu schnell... Außerdem wärs auch mal ganz nett an Menschen zu denken, die mit weniger gut motorisierten Kleinwagen unterwegs sind. Es kann sich nicht jeder ein Auto mit >100 PS leisten...

Viele Grüße
Bubu

BID = 679565

Dark Dragon

Schreibmaschine



Beiträge: 1362
Wohnort: Solingen

Ich weiß.
Das war auch nur als Beispiel auf jhl´s Frage im letzten Absatz.


Vorherige Seite      
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 34 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 37 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 143666877   Heute : 13786    Gestern : 14149    Online : 286        15.11.2018    23:07
12 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 5.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.167808055878