LEDs in der Instrumentenbeleuchtung...

Im Unterforum Oldtimer wie Adler-Trumpf-junior - Beschreibung: Alles über Oldtimer

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Oldtimer wie Adler-Trumpf-junior        Oldtimer wie Adler-Trumpf-junior : Alles über Oldtimer

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      

Autor
LEDs in der Instrumentenbeleuchtung...

    










BID = 963177

joh

Neu hier



Beiträge: 49
Wohnort: münchen
 

  


Hi!

Da bei meinem Oldtimer die Armaturen nachts kaum zu erkennen sind, möchte ich die Birnchen (12V) der Instrumenten-Beleuchtung gerne gegen LEDs austauschen.
Beim Fernlicht-Birnchen hat das auch prima funktioniert,
beim Blinker sieht das schon anders aus:
Währen die LED beim links Blinken mitblinkt, bleibt sie beim rechts Blinken aus, obwohl der eigentliche Blinker funktioniert. Tausche ich sie dann wieder gegen die klassische Funzelbirne, funktioniert wieder alles.
Auch die Ladekontroll-Leuchte spinnt nach Austausch gegen LED.
Sie leuchtet nämlich auch nachdem der Motor läuft.

Wie kann das sein?
Bin leider Elektrotechnisch ziemlich ungebildet...

Gruß
Joh

BID = 963181

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 31196
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Bau die Originallampen wieder ein, LEDs haben in einem Oldtimer nichts verloren. Vernünftige Lampen sind hell genug. Auch vor Jahrzehnten konnte man durchaus instrumente bauen, die man auch im dunkeln sieht.

Die Ladekontrolleuchte erfüllt nicht nur den Sinn einer Kontrolleuchte, sie hat auch eine Funktion im Erregerkreis der Lichtmaschine. Sie kann daher nicht ohne weiteres durch eine LED ersetzt werden.

Bei der Blinkerkontrolle bräuchte man mehr Infos zum Fahrzeug.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

 

  








BID = 963182

joh

Neu hier



Beiträge: 49
Wohnort: münchen


Zitat :
Mr.Ed hat am 11 Jun 2015 16:29 geschrieben :

Die Ladekontrolleuchte erfüllt nicht nur den Sinn einer Kontrolleuchte, sie hat auch eine Funktion im Erregerkreis der Lichtmaschine. Sie kann daher nicht ohne weiteres durch eine LED ersetzt werden.


Danke, dann bestücke ich diese wieder klassisch.

BID = 963192

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 12056
Wohnort: Tal der Ahnungslosen
Zur Homepage von Kleinspannung

Das Selbe gilt für die Blinkerkontrolleuchte.
Bei einigen Ausführungen von Blinkgebern musste die Kontrolle eine bestimmte
Leistungsaufnahme haben damits funktioniert.

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 963221

dl2jas

Moderator



Beiträge: 9914
Wohnort: Kreis Siegburg
Zur Homepage von dl2jas


Zitat :
joh hat am 11 Jun 2015 16:35 geschrieben :


Danke, dann bestücke ich diese wieder klassisch.



So auch mein Rat!

Viel Ahnung von Autos und Oldtimern habe ich nicht.
Beantragst Du eine Oldtimerzulassung, könnte der TÜV-Onkel sonst Plakette verweigern.

DL2JAS

_________________
mir haben lehrer den unterschied zwischen groß und kleinschreibung und die bedeutung der interpunktion zb punkt und komma beigebracht die das lesen eines textes gerade wenn er komplizierter ist und mehrere verschachtelungen enthält wesentlich erleichtert

BID = 963228

Verlöter

Schreibmaschine



Beiträge: 1634
Wohnort: Frankfurt am Main

Noch zur Ergänzung: Nur die Drehstromlichtmaschine braucht eine klassische Glühlampe für die Erregung, eine Gleichstromlima nicht.

BID = 963232

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 31196
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Daher ja die bitte nach mehr Infos zum Fahrzeug, die natürlich ignoriert wurde. Eine Antwort könnte ja hilfreich sein oder gar zu einer Lösung führen...


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 963236

joh

Neu hier



Beiträge: 49
Wohnort: münchen


Zitat :
Mr.Ed hat am 12 Jun 2015 13:11 geschrieben :

Daher ja die bitte nach mehr Infos zum Fahrzeug, die natürlich ignoriert wurde. Eine Antwort könnte ja hilfreich sein oder gar zu einer Lösung führen...


Danke für den höflichen Hinweis!
Sorry, aber bei dem Ton, den Du so von Dir gibst,
verzichte ich auf weitere Hilfe.

Entspannendes Wochenende!
Joh

BID = 963238

yehti

Schriftsteller



Beiträge: 723
Wohnort: Plattstedt

Opel?
Da ist die Blinkerkontrollleuchte so zwischen die linken und rechten Blinkleuchten geschaltet, daß sie sich die Masse über die nicht benutzten Blinkleuchten holt.
Funktioniert mit einer Glühlampe wunderbar, bei LEDn nur in eine Richtung.
Wenn du in die andere Richtung fahren willst, mußt du die LED umdrehen.
Gruß Gerrit

_________________
SIE sagen, ich wäre VERRÜCKT!
SIE sagen, ich wäre WAHNSINNIG!!!
Ja, was soll ich dazu sagen...?
SIE haben recht!



Ottokar Funkenspotz aka MEGAVOLT

BID = 963239

joh

Neu hier



Beiträge: 49
Wohnort: münchen


Zitat :
yehti hat am 12 Jun 2015 15:21 geschrieben :

Opel?
Da ist die Blinkerkontrollleuchte so zwischen die linken und rechten Blinkleuchten geschaltet, daß sie sich die Masse über die nicht benutzten Blinkleuchten holt.
Funktioniert mit einer Glühlampe wunderbar, bei LEDn nur in eine Richtung.
Wenn du in die andere Richtung fahren willst, mußt du die LED umdrehen.
Gruß Gerrit



Danke, so was habe ich mir schon gedacht.
Naja, wichtiger sind sowieso die Instrumenten-Beleuchtungen
und diese sind nun gut zu erkennen.
Und den Blaustich kann man wunderbar mit etwas
gelbem Tauchlack eliminieren.
Auch wenn mir hier befohlen wurde es zu lassen...

BID = 963242

Rafikus

Inventar

Beiträge: 3201

Was für einen Blaustich?
Welches Fahrzeug?

BID = 963244

joh

Neu hier



Beiträge: 49
Wohnort: münchen


Zitat :
Rafikus hat am 12 Jun 2015 17:00 geschrieben :

Was für einen Blaustich?
Welches Fahrzeug?


LED-Blaustich, also sehr kaltes Licht
wirkt im Vergleich zu Birnchen bläulich.

TVR frühe 70er

BID = 963245

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 16578
Zur Homepage von der mit den kurzen Armen


Zitat :
yehti hat am 12 Jun 2015 15:21 geschrieben :

Opel?
Da ist die Blinkerkontrollleuchte so zwischen die linken und rechten Blinkleuchten geschaltet, daß sie sich die Masse über die nicht benutzten Blinkleuchten holt.
Funktioniert mit einer Glühlampe wunderbar, bei LEDn nur in eine Richtung.
Wenn du in die andere Richtung fahren willst, mußt du die LED umdrehen.
Gruß Gerrit


Oder schlicht und einfach 2 Dioden in die Leitungen zu den Blinkleuchten und die Led fest auf Masse!





_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 963267

Rafikus

Inventar

Beiträge: 3201


Zitat :
LED-Blaustich, also sehr kaltes Licht
wirkt im Vergleich zu Birnchen bläulich.

Schon mal davon gehört, dass es Leuchtdioden mit verschiedenen Farben und Farbtemperaturen gibt?

Und die Automarke gibt er immer noch nicht bekannt.

Ich bin raus.

BID = 963268

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 16578
Zur Homepage von der mit den kurzen Armen

Steht doch oben TVR Made bei Inselaffen!

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 35 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 11 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 143656522   Heute : 3391    Gestern : 14149    Online : 276        15.11.2018    10:21
17 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.53 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.29475402832