Ladekontrollampe Gleichstromlichtmaschine.

Im Unterforum Oldtimer wie Adler-Trumpf-junior - Beschreibung: Alles über Oldtimer

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Oldtimer wie Adler-Trumpf-junior        Oldtimer wie Adler-Trumpf-junior : Alles über Oldtimer

Autor
Ladekontrollampe Gleichstromlichtmaschine.

    










BID = 896302

jan.h.

Gerade angekommen


Beiträge: 9
 

  


Hallo Experten,
nach längerer Abstinenz hier im Forum würde ich gerne nochmal
zu folgendem Sachverhalt anfragen:
Horex Regina,6 V Gleichstromlima.
Nach diversen Arbeiten am Motor lässt sich nach Abziehen des
Zündschlüssel der Motor nicht mehr abstellen.
Batt.strom und Klemme 15 werden aber sauber getrennt.
Er läuft einfach weiter.
Nach viel Überlegung,komme ich auf die Idee,die Lichtmaschine könnte
evtl. über die Ladekontrollampe die Zündspule weiterhin mit Spannung
versorgen.
Was soll ich nun tun?
Habe nun versuchsweise eine 12 Volt Kontrollampe eingesetzt und nun ging
der Motor auch aus.
Beide Glühbirnen haben 3 Watt Leistung.
Ist das eine logische Sache?
Kein Mensch glaubt mir dies,aber es ist Tatsache.
Normalerweise wäre doch diese kleine Birne gar nicht dazu fähig,die Zündspule mit dem Primärstrom ausreichend zu versorgen.
Gruß
Jan.

BID = 896303

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Normalerweise wäre doch diese kleine Birne gar nicht dazu fähig,die Zündspule mit dem Primärstrom ausreichend zu versorgen
Eben.
Hat das Teil überhaupt Batteriezündung, oder ist es eine Magnetzündung, die zum Abstellen kurzgeschlossen werden muß?
Wenn ein Schaltplan existiert, können wir anhand dessen ja auch mal raten, was beim Zusammenbau schief gegangen sein kann.

 

  








BID = 896315

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 12059
Wohnort: Tal der Ahnungslosen
Zur Homepage von Kleinspannung


Zitat :
jan.h. hat am 12 Aug 2013 12:27 geschrieben :

Nach diversen Arbeiten am Motor lässt sich nach Abziehen des
Zündschlüssel der Motor nicht mehr abstellen.

Und du hast nicht zufällig beim anklemmen an Regler/Lima was falsch gemacht?
Die Symptome deuten nämlich darauf hin.

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 896319

jan.h.

Gerade angekommen


Beiträge: 9

Es ist keine Magnetzündung,diese hätte ja keine Kontrolleuchte,sondern
wie angegeben eine Gleichstromlima mit Batteriezündung.
Falsch angeschlossen ist auch nichts,denn die Funktionen sind nun schon
ein gutes Jahr vorhanden.
Batterieladung vorbildlich,mit elektron. Regler.
Sicher gibt es auch Magnetzündungen,bei denen oberhalb dieser eine
Gleichstromlima montiert ist,aber diese zwei Dinge funktionieren
unabhängig voneinander.
Gruß
Jan.

BID = 896324

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 12059
Wohnort: Tal der Ahnungslosen
Zur Homepage von Kleinspannung

Dann fassen wir mal zusammen:
- es ist alles richtig angeklemmt
- alle Teile funktionieren
- dein Multimeter ist nicht defekt
- es geht trotzdem nicht

Lösung:

Dann ist es eben ein großer Zauber von Manitou.


Und falls du mich jetzt fragst ob ich dich veräppeln will,dann frage ich dich wer denn damit angefangen hat.

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 896351

Tom-Driver

Inventar



Beiträge: 8646
Wohnort: Berlin-Spandau
Zur Homepage von Tom-Driver


Offtopic :
Ich hab' vom Thema zwar keine Ahnung, aber davon 'ne ganze Menge (Hmm, das ist irgendwie geklaut, aber wo bloß? )

Ich meine, mal gelesen zu haben, daß Horex-Motoren eine ganz besondere Entwicklung seien - Motto: "die laufen ewig" ...

Vielleicht hat das ja der TE-Motor mißverstanden und will deshalb partout nicht ausgehen ...


_________________
[x] <= Hier Nagel einschlagen für neuen Monitor!

BID = 896361

prinz.

Inventar

Beiträge: 7602
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  


Zitat :

Dann ist es eben ein großer Zauber von Manitou.

Ne ein Selbstzünder

_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 896362

Verlöter

Schreibmaschine



Beiträge: 1634
Wohnort: Frankfurt am Main

Ist dass noch eine normale kontaktgesteuerte Zündung oder irgendwas elektronisches?
Wurde bei den "diversen Arbeiten am Motor" auch an der Lichtmaschine bzw. der aufgebauten Zündung was geändert?
Stell mal ein Bild der Lichtmaschine ein, möglichst so dass man die Anschlußklemmen erkennt und die Anschlüsse daran.

BID = 896365

jan.h.

Gerade angekommen


Beiträge: 9

Hallo "Elektroniker",
ich möchte dieses Thema hiermit beenden.
Danke für eure "hilfreichen" Beiträge.
Sicher stehen hier auch Leute zur Verfügung,mit denen ich das sachlich
diskutieren kann,siehe davorstehender Beitrag.
Aber in einem Elektronikforum sollte man nicht einfach etwas beiseite-
wischen,nur weil man es sich nicht gleich erklären kann.
Die alte Gleichstromlichtmaschine und seine Eigenheiten kennt
wahrscheinlich die jüngere Generation nicht mehr so richtig.
Und danke an die,die sich wirklich Gedanken darüber machten.
Jan.

BID = 896438

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 12059
Wohnort: Tal der Ahnungslosen
Zur Homepage von Kleinspannung


Zitat :
jan.h. hat am 13 Aug 2013 09:23 geschrieben :

Die alte Gleichstromlichtmaschine und seine Eigenheiten kennt
wahrscheinlich die jüngere Generation nicht mehr so richtig

Das mag wohl so sein.
Aber zu dieser Generation zähle ich micht nicht mehr,und falls es dich interessiert,ich hab sogar mal mit der Reparatur von Gleichstromlimas und den zugehörigen Anlagen mein Geld verdient.
Also nehme ich für mich in Anspruch,ungefähr zu wissen wovon ich rede.
Und dann bringen wir noch mal etwas Logik mit ins Spiel.
Wenn es vor "größeren Arbeiten" noch funktioniert hat,und nach Abschluss selbiger nicht mehr,dann befindet sich der Fehler irgendwo zwischen Anlage und Fingern.


_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 35 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 24 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 143732319   Heute : 5164    Gestern : 15758    Online : 341        20.11.2018    13:37
13 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.62 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.17391204834