Wer findet den Messfehler

Im Unterforum Off-Topic - Beschreibung: Alles andere was nirgendwo reinpasst

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Off-Topic        Off-Topic : Alles andere was nirgendwo reinpasst

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      

Autor
Wer findet den Messfehler

    










BID = 556528

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 7113
 

  


...wer findet den Messfehler

http://de.youtube.com/watch?v=scYOBp4Velo


...und warum lässt der die WM für die Messung leer laufen

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 556538

IceWeasel

Moderator

Beiträge: 2015

 

  

Hallo Primus

Der vergleicht da Äpfel mit Birnen

Was der Zähler im Kasten zählt, ist doch was anderes als sein
komischer geeichter Zähler, der nur das zählt, was er dranhängen hat

Scheint wieder eine "hetz das Volk auf Sendung" zu sein...


MfG,

Chris

_________________
Wenn's kracht und zischt, war das nüscht!

Ich bin kein Berufsgutmensch - ich bin nur zivilisiert und weiß, mich zu benehmen.








BID = 556544

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 7113

...na ja er macht ja alle Sicherungen aus, bis auf die WM ob da wirklich alles aus ist, weiss der Geier

...aber es gibt da noch einen Messfehler den Eigenstrombedarf seiner Messgeräte mal abgesehen

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 556552

Rial

Inventar



Beiträge: 5401
Wohnort: Grossraum Hannover


Zitat :
Scheint wieder eine "hetz das Volk auf Sendung" zu sein...


Dem stimme ich wohl zu !


Zitat :
Was der Zähler im Kasten zählt, ist doch was anderes als sein
komischer geeichter Zähler, der nur das zählt, was er dranhängen hat


Hat doch einem normalen Zwischenzähler ausgesehen ?!
Sofern dann alles andere im Haus AUS war !!!


Zitat :
aber es gibt da noch einen Messfehler den Eigenstrombedarf seiner Messgeräte mal abgesehen


Dann hätte er ja theoretisch MEHR messen müssen !?

Außerdem : wenn das wirklich ein Gerichtsgutachter ist... Hm ja ne... Keine Ahnung !?!




_________________
Früh aufstehen ist der erste Schritt in die falsche Richtung !

Alle Tips ohne Gewähr und auf eigene Gefahr !!!
Vorschriften sind zu beachten !!!

BID = 556553

:andi:

Inventar



Beiträge: 3189
Wohnort: Bayern

in den Kommentaren steht schon, dass der Zähler vom Experten liegend betrieben wurde.
Außerdem brennt zumindest beim zweiten Test das Licht im Raum.
Katastrophale E-Verteilung beim zweiten Hausbesuch.

_________________
"Gestern gings noch, da kann net viel sein"

BID = 556560

Bartholomew

Inventar



Beiträge: 4681


Zitat :
Außerdem brennt zumindest beim zweiten Test das Licht im Raum.


Das Fernsehteam wird seine eigenen Scheinwerfer mitgebracht haben. Von wo die gespeist wurden, keine Ahnung

Mich hätte mal das Meßergebnis vom kleinen Voltcraft-Meßgerät interessiert, das hab' ich hier nämlich eine nummer Kleiner auch rumfliegen...


Zitat :
Dann hätte er ja theoretisch MEHR messen müssen !?

Hat er ja auch. Am jeweils vorgeschalteten Meßgerät. Seinen eigenen Stromverbrauch misst ein Meßgerät nicht mit.


Gruß, Bartho

BID = 556565

Rial

Inventar



Beiträge: 5401
Wohnort: Grossraum Hannover


Zitat :
Zitat :


Dann hätte er ja theoretisch MEHR messen müssen !?

Hat er ja auch. Am jeweils vorgeschalteten Meßgerät


Ähm... Ja ne... Dann hätte er mit seinem Meßgerät ja mehr messen müssen,als der Zähler inn der HV !?!

_________________
Früh aufstehen ist der erste Schritt in die falsche Richtung !

Alle Tips ohne Gewähr und auf eigene Gefahr !!!
Vorschriften sind zu beachten !!!

BID = 556566

sam2

Urgestein



Beiträge: 35330
Wohnort: Franken (bairisch besetzte Zone)

Oh Heimatland!
Und ich dachte immer, Gutachter würden sich durch Sachkunde auszeichnen...
Haben sie diesen Typen auf MeiHämmerle gefunden?

BID = 556577

prinz.

Moderator

Beiträge: 8740
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

Die neuen Energiesparenden Geräte sind doch ein Segen für die Versorger
noch nie haben die Leute mehr verbraucht.
mfg


_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 556582

rasender roland

Schreibmaschine



Beiträge: 1537
Wohnort: Liessow b SN

Die 22% Mehrverbrauch im ersten Fall sind vielleicht schon über die 0815
Steckdosenleiste an die der Geschirrspüler zum messen angeschlossen wurde
entstanden.
Der Typ soll Ingeneur sein.

_________________
mfg
Rasender Roland

BID = 556607

2N3055

Schreibmaschine



Beiträge: 1383
Wohnort: Sulzbach (Ts.)

Wie soll jetzt die Steckdosenleiste einen Mehrverbrauch verursachen?

Eher doch wohl die gleichzeitig eingeschaltete Allgemeinbeleuchtung und das TV-Equipment, falls das im Haus angeschlossen ist.

_________________
Wo kommt nur dieses "eingeschalten" her, aus Neufünfland?
Entweder "einschalten" oder "eingeschaltet"!

BID = 556613

Ltof

Inventar



Beiträge: 8956
Wohnort: Hommingberg


Zitat :
Rial hat am 16 Okt 2008 01:38 geschrieben :


Zitat :
Zitat :


Dann hätte er ja theoretisch MEHR messen müssen !?

Hat er ja auch. Am jeweils vorgeschalteten Meßgerät


Ähm... Ja ne... Dann hätte er mit seinem Meßgerät ja mehr messen müssen,als der Zähler inn der HV !?!

Ich glaube, Ihr redet aneinander vorbei und meint das gleiche. Der Hauszähler hat mehr gezählt als seine mitgebrachten Geräte. Es stellt sich wirklich die Frage, ob diese einen Mehrverbrauch verursacht haben. Den Spannungsabfall muss man auch berücksichtigen.

Worauf man noch achten sollte: Der Mann hat +22% Zählerfehler bei Kleinverbrauchern prognostiziert. Bei der Spülmaschine trifft dieses nicht zu. Die redaktionelle Weiterverwendung dieser Aussage hat den Unterschied jedoch unterschlagen. Insofern ist nicht klar wieviel Unfug aus den Aussagen noch herausgedichtet wurde.

Das TV-Team bringt meist einen eigenen Moppel mit, weil die eine Hausinstallation sowieso überfordern würden. Das zählt also nicht.

Gruß,
Ltof

_________________
„Schreibe nichts der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend erklärbar ist.“
(Hanlon’s Razor)

BID = 556652

HeinzVogel

Schreibmaschine

Beiträge: 1580
Wohnort: Welt

also ich weiß nicht ob das nur falsch geschnitten ist, aber es sind eindeutig verschiedene zähler im bild.
0,3kWh für eine Stunde Waschmaschine kann ich auch nicht ganz glauben, das müsste doch mehr sein, oder?
verhalten sich eigentlich 1-phasen und 3-phasen zähler anders?
@primus: klär uns auf!


_________________
Nein, Frau Bundeskanzlerin. Dezidiert Nein.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: HeinzVogel am 16 Okt 2008 14:32 ]

BID = 556669

Bartholomew

Inventar



Beiträge: 4681


Zitat :
Ähm... Ja ne... Dann hätte er mit seinem Meßgerät ja mehr messen müssen,als der Zähler inn der HV !?!

Du denkst gerade genau falsch herum, Rial

Die Geräte seien mal so angeschlossen gewesen:
Waschmaschiene, geeichter Zähler, Voltcraft-Zähler, RWE-Zähler.

Jeder Zähler zählt den gesamten Verbrauch aller Geräte links von ihm (plus Leitungsverluste).
Der RWE-Zähler zählt also am meisten.

Zitat :

Haben sie diesen Typen auf MeiHämmerle gefunden?

Vielleicht hieß der Ausschriebungstext ja so:
"Suchen Gutachter, der möglicht wenig misst." Daraufhin hat halt dieser Mensch gewonnen, mit dem pfiffigen Einfall, stets mehrere Meßgeräte einzusetzten und das jeweils kleinste Ergebnis zu werten.


Gruß, Bartho

BID = 556679

rasender roland

Schreibmaschine



Beiträge: 1537
Wohnort: Liessow b SN


Zitat :
Wie soll jetzt die Steckdosenleiste einen Mehrverbrauch verursachen?


Sicherlich werden es keine 22% sein.
Aber keiner weiss die Leitungslänge und den Zustand der
Elektrik im gezeigten Beispiel.

Der "Experte" misst den Verbrauch unmittelbar am Gerät.
Der Stromzähler des Versorgers misst aber auch das was über
der Hausinstallation inkl. Mehrfachsteckdose "verloren" geht.
Wenn im Zählerkasten 230V anliegen,liegen am Geschirrspüler wenn er heizt
eher weniger an.
Erst recht wenn ein Verbraucher mit grossem Strombedarf über eine 0815
Baumarktsteckdosenleiste angeschlossen wird.

Da ist es doch klar das die Ergebnisse abweichen.


Im Fernsehen kommt aber echt immer mehr Müll.
Und das Schlimme ist ARD und Co sind auch mehr und mehr betroffen.

_________________
mfg
Rasender Roland


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 38 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 17 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 170365949   Heute : 8749    Gestern : 20964    Online : 346        30.11.2022    14:22
19 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 3.16 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0494270324707