M4 Sicherungsschraube ?

Im Unterforum Off-Topic - Beschreibung: Alles andere was nirgendwo reinpasst

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Off-Topic        Off-Topic : Alles andere was nirgendwo reinpasst

Autor
M4 Sicherungsschraube ?

    










BID = 1079652

Grimm

Stammposter



Beiträge: 484
Wohnort: Bayern
 

  


Hallo Jungs,
habe da ein Problem mit einer M4 Schraube die ich öffnen möchte aber wie ?

Hat von euch jemand diese Sicherungsschraubensystem schon mal gesehen und wie macht man die Schraube am besten auf ?

MfG



BID = 1079656

Ltof

Inventar



Beiträge: 8877
Wohnort: Hommingberg

 

  

Schlitz reinsägen oder -dremeln. Mit etwas Glück bekommt man den Kopf mit einem kleinen Bohrfutter zu fassen.

_________________
„Schreibe nichts der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend erklärbar ist.“
(Hanlon’s Razor)








BID = 1079657

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 35267
Wohnort: Recklinghausen

Gibt es seit ettlichen Jahrzehnten, u.A. an Schaltern o.ä.
Das sind Schrauben mit Einwegantrieb, öffnen nicht vorgesehen.

In dem Fall würde ich seitlich eine Zange ansetzen oder einen Schlitz reinfeilen. Danach eine normale Schraube einsetzen.
Teilweise geht das auch mit einem passenden Schlitzschraubendreher und viel Druck.

Die modernere Version nennt sich Loctec.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1079659

Grimm

Stammposter



Beiträge: 484
Wohnort: Bayern

Hallo Mr.Ed,
ich dachte auch das ich eine Mutter mit „Sekundenkleber“ traf klebe.

Die Schraube soll eigentlich das Öffnen „unbeschadet“ überstehen.

BID = 1079663

Offroad GTI

Urgestein



Beiträge: 12169
Wohnort: Cottbus

Mit einer Grip-Zange sollte es auch ohne dremeln gehen.



_________________
Theoretisch gibt es zwischen Theorie und Praxis keinen Unterschied. Praktisch gibt es ihn aber.

BID = 1079676

Primus von Quack

Unser Primus :)
nehmt ihn nicht so ernst




Beiträge: 7032


Zitat :
Grimm hat am 12 Mär 2021 16:55 geschrieben :

Hallo Mr.Ed,
ich dachte auch das ich eine Mutter mit „Sekundenkleber“ traf klebe.

Die Schraube soll eigentlich das Öffnen „unbeschadet“ überstehen.




...was willsten da unmerklich Manipulieren

_________________
...geguckt wird mit den Augen, nicht mit den Fingern!

BID = 1079678

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Die Schraube soll eigentlich das Öffnen „unbeschadet“ überstehen.
Dann dreh anschliessend eine neue rein.

BID = 1079686

Rafikus

Inventar

Beiträge: 3872

Ist das etwa ein Kabel-TV Verteiler, bei dem manipuliert werden soll und dann die Originalschraube wieder rein muss?

Der Kopf scheint dick genug zu sein um ihn mit einer passenden Schraube greifen zu können.


Offtopic :

Zitat :
Problem mit einer M4 Schraube die ich öffnen möchte

Wie kommt man auf die Idee eine Schraube öffnen zu wollen?


BID = 1079687

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 35267
Wohnort: Recklinghausen


Zitat :

Die Schraube soll eigentlich das Öffnen „unbeschadet“ überstehen.


Genau das soll sie ja eben nicht. Die werden eingesetzt wenn etwas nicht oder nur sehr schwer und keinesfalls unbemerkt geöffnet werden soll.
Aufgeklebte Muttern wird man an Kleberesten erkennen, sofern sie halten, und eine Zange wird auch Spuren hinterlassen.

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1079847

Grimm

Stammposter



Beiträge: 484
Wohnort: Bayern

Hallo Jungs,
das mit der Schraube hat sich erledigt.
Habe eine kleine „Vorrichtung“ gebaut die den „Konus“ vom Schraubenkopf dreht.


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Grimm am 16 Mär 2021 12:24 ]

BID = 1079856

prinz.

Moderator

Beiträge: 8645
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

poste mal Foto sind Neugierig

_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 1079980

Grimm

Stammposter



Beiträge: 484
Wohnort: Bayern

Fotos








Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 31 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 5 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 167891198   Heute : 2148    Gestern : 19865    Online : 391        8.8.2022    6:33
6 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 10.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0542440414429