Bilder verkleinern... wie?

Im Unterforum Off-Topic - Beschreibung: Alles andere was nirgendwo reinpasst

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Off-Topic        Off-Topic : Alles andere was nirgendwo reinpasst

Autor
Bilder verkleinern... wie?

    










BID = 917052

Der Sascha

Stammposter



Beiträge: 457
 

  



Zitat :
Admin: Jeder hat doch zumindest paint oder etwas ähnliches auf seinem Rechner. Damit lassen sich Bilder problemlos anpassen und verbessern.
Diese können dann auch auf den Forenserver hochgeladen werden.


Da es immer wieder neue User hier im Forum gibt bei denen die folgende Meldung erscheint:

Hochgeladene Datei ist grösser als 300 KB . Deswegen nicht hochgeladen

Mal ein ganz einfach Beispiel, wie man seine Bilder kleiner bekommt.
Wir nehmen das Standart Windows Programm seit äonen von Jahren..

PAINT


1. Paint starten
2. Bild Öffnen (strg + O)




Nun wie in meinem Fall, 1,5Mb Bild viel zu groß und viel zu viel Hintergrund.

3.
Nun den Rahmen auswählen und den wichtigen Teil des Bildes markieren. Danach auf "zuschneiden" (Strg + Umschalt + X)




4. Wenn ihr jetzt auf "speichern" geht (Strg + s) sollte das Bild schon kleiner sein. Jetzt in meinem Fall schon 750Kb, aber immernoch zu groß.




5. Größe ändern (Strg + W). Einfach mal auf 50-60% stellen und Bild abspeichern. Nun seht ihr am unteren Rand die neue Bildgröße. Wenn es nun immernoch nicht passt, einfach noch ein wenig verkleinern




Das ist eine Möglichkeit von vielen und garnicht schwer








_________________
gruß Sascha


1. Freischalten
2. Gegen Wiedereinschalten sichern
3. Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4. Erden und kurzschließen
5. Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Der Sascha am 10 Feb 2014 17:42 ]

BID = 917054

Der Sascha

Stammposter



Beiträge: 457

 

  

Bei Bedarf auch eine Anleitung für MAC User

_________________
gruß Sascha


1. Freischalten
2. Gegen Wiedereinschalten sichern
3. Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4. Erden und kurzschließen
5. Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken








BID = 917068

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 32195
Wohnort: Recklinghausen

Noch viel einfacher geht es mit Paint.NET. Damit kann man nämlich auch die Kompression anpassen.
Nach dem zuschneiden und dem reduzieren der Auflösung, die Auflösung sollte im Bereich der gängigen Bildschirmauflösungen, also zwischen 1000 und 1500 Pixeln Seitenlänge liegen, kann man dann beim speichern noch die Kompression des .JPGs einstellen.
Dabei kann man, ohne die Auflösung zu verändern, die Dateigröße massiv beeinflussen. Nur übertreiben sollte man es nicht, da sich die Bildqualität sonst massiv verschlechtert oder die Datei sinnlos groß wird.

In der Praxis wird man zwischen 50% und 80% Kompression landen und damit Dateien erzeugen, die deutlich unterhalb der 300k Grenze liegen.




Das Programm ist Freeware, also kostenlos, und wurde zusammen mit Microsoft als Alternative zu Paint entwickelt.
http://www.getpaint.net/


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 917072

Her Masters Voice

Inventar


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 5248
Wohnort: irgendwo südlich von Berlin

fehlt nur noch eine Anleitung für die Anwender die ihre Schmartpfonbilder direkt vom Gerät hochladen...

BID = 917076

IceWeasel

Moderator

Beiträge: 1530

Ergänzend würde ich IrfanView vorschlagen.

Wenn man das Bild "Für WEB Speichert" kann man auch die kompression auswählen etc.

Das Vorhandene Bild kann man verkleinern, indem man es in den Rahmen
fasst, ausschneidet und wieder einfügt.

Danach mit oben genanntem "für Web speichern"... man kann es sogar auf 300kb
festlegen, dann braucht man sich nicht mit der Prozentangabe abmühen.

Irfanview kostet auch nichts.



MfG,

Chris





EDIT: Kauderwelsch beseitigt, Bild angehängt





[ Diese Nachricht wurde geändert von: IceWeasel am 10 Feb 2014 20:23 ]

BID = 917092

jens.wx

Neu hier



Beiträge: 33
Wohnort: Sachsen

Das geht mit IrvanView sogar noch einfacher.
Einfach Bild öffnen, "Speichern unter", als Dateityp "JPEG" wählen und es öffnet sich ein kleines Fenster in dem man die Dateigröße festlegen kann.
Dazu müssen aber die IrfanView Plugins installiert sein.

Jens

BID = 917093

IceWeasel

Moderator

Beiträge: 1530

Naja die Methode mit dem RIOT Plugin finde ich nicht schwerer oder komplizierter.

Bei "Speichern unter..." - bzw "Save as..." bei meiner Version - hat man allerdings keine Vorschau, mit der man sieht, ob das Bild durch zu starke Komprimierung bereits verhackstückt wird.
Die Vorschau kann man auch in der Mitte zwischen den Bildern auf 1:1 umschalten, so dass man erkennen kann, ob Details schon vermatscht werden (Etwa Beschriftungen auf Platinen, Schaltplänen...).

Extremes Beispiel:




EDIT: Falsches Bild ersetzt

[ Diese Nachricht wurde geändert von: IceWeasel am 10 Feb 2014 23:06 ]

BID = 917094

jens.wx

Neu hier



Beiträge: 33
Wohnort: Sachsen

Viele Wege führen nach Rom............
Ich habe so gute Erfahrungen damit gemacht.
Es wird übrigens auch das RIOT PlugIn verwendet.

Jens

BID = 951171

dl2jas

Inventar



Beiträge: 9914
Wohnort: Kreis Siegburg
Zur Homepage von dl2jas

Mirage Image Viewer

Mirage ist frei, in erster Linie für Linux gedacht, es gibt auch eine Version Win.
Beim Download ist es keine 150 kB groß, recht einfaches und übersichtliches Programm.
Es unterstützt die wichtigsten Bildformate, kann nicht nur JPG.
Die wichtigsten Bildbearbeitungswerkzeuge sind:
Rotieren
Spiegeln
Bildgröße ändern
Zurechtschneiden
Schnickschnack ist nicht vorhanden, eher spartanisch, Bedienung selbsterklärend.
Als Beispielbild habe ich PNG gewählt, dieses natürlich mit Mirage bearbeitet.

DL2JAS




_________________
mir haben lehrer den unterschied zwischen groß und kleinschreibung und die bedeutung der interpunktion zb punkt und komma beigebracht die das lesen eines textes gerade wenn er komplizierter ist und mehrere verschachtelungen enthält wesentlich erleichtert

BID = 979337

Beckenrandschwimmer

Schreibmaschine



Beiträge: 1799
Wohnort: Altrip

"Der grandiose Bildverkleinerer" den benutze ich seit ein paar Monaten. Extrem genial, vor Alle, wenn man mehrere Bilder verkleinern will. Gibt es als freeware, ohne Installation.
Läuft auf XP, Win7, Win8 und Win10.


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 47 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 27 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 150981198   Heute : 3817    Gestern : 14244    Online : 222        21.2.2020    11:00
9 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 6.67 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.28747010231