Anfänger benötigt Hilfe ;-)

Im Unterforum Off-Topic - Beschreibung: Alles andere was nirgendwo reinpasst

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 18 4 2024  09:42:53      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Off-Topic        Off-Topic : Alles andere was nirgendwo reinpasst

Gehe zu Seite ( 1 | 2 | 3 Nächste Seite )      


Autor
Anfänger benötigt Hilfe ;-)

    







BID = 64099

manuel_schuster

Gerade angekommen


Beiträge: 2
 

  


Hallo, ich bin das erstemal in diesem Forum und hhätte da auch gleich eine Frage:
Ich habe einen Raum mit einer Lampe die über drei Taster (zur Not auch über Schalter) betätigt werden soll. Wie stelle ich das am sinnvollsten und einfachsten an? Bin über jeden Tipp erfreut, vielleicht kann mir auch jemand einen schhaltplan zeigen??

Vielen Dank für Eure Hilfe und schöne Eiertage noch ;-)

BID = 64116

Helferlein

Gelegenheitsposter



Beiträge: 80
Wohnort: Karlsruhe

 

  

Hallo Manuel,

Erste Frage: Hast Du einen Zweipol-Spannungsprüfer (Benning, Steinel o.ä.)

Zweite Frage: Bist Du Dir sicher, dass Du Arbeiten so durchführen kannst, dass das Ergebnis sicher und normgerecht ist?

Dritte Frage: Hast Du Vorkenntnisse?

Wenn Du auch nur eine dieser drei Fragen mit "nein" beantwortet hast, dann würde ich Dir raten lieber einen Fachmann zu Rate zu ziehen.

Ansonsten kann man dies über zwei Wechsel- und einen Kreuzschalter realisieren. Die bessere, wenn auch etwas teuerere Lösung, wäre ein ELTAKO und drei Taster.

Poste mal Dein Antworten auf o.g. Fragen und beschreibe Deine Vorkenntnisse. Wenn Du blutiger Anfänger bist, sage ich:

HÄNDE WEG VON 230V. LIEBER ERSTMAL EINEN SCHWACHSTROMKREIS AUFBAUEN (mit Schutzkleinspannung) und die Grundlagen von Spannung, Strom und Widerstand kennenlernen. Dann ein gutes Fachbuch z.Bsp. Erlaubt? - Verboten? dass Dir das VDE-Regelwerk Nahebringt.

Ich möchte hier niemanden Benachteiligen. Aber Sicherheit muss sein und Brandschutz auch.

Gruß,
Helferlein

_________________
Es wird darauf hingewiesen, daß der Autor keine Garantie oder juristische Verantwortung für Folgen, die auf fehlerhaften Angaben zurückgehen, übernehmen kann. Alle Methoden und Verfahren werden ohne Rücksicht auf die Patentlage mitgeteilt. VDE beachten!

BID = 64117

ronki1

Schriftsteller



Beiträge: 689
Wohnort: Halle / Saale

Hi Manuel,
wenn die Verkabelung noch nicht erfolgt ist, einfach Stromstoßrelais in die Unterverteilung, die 3 Taster parallel schalten (zum ansteuern des Relais)und das Relais schaltet dann Deine Lampe.
So mal auf die Schnelle die Funktion beschrieben.

MfG

BID = 64119

RolSim

Schriftsteller



Beiträge: 599
Wohnort: Aschaffenburg
Zur Homepage von RolSim

@ronki1

Das war jetzt wirklich superschnell, sehr pauschal und wird unserem Neuling absolut nichts sagen.

Da schließe ich mich lieber Heflerleins Ratschlägen an damit manuel_schuster auch nächstes Jahr noch Eier suchen kann.

BID = 64151

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13750
Wohnort: 37081 Göttingen

Hallo,
anbei (unter Vorbehalt)
eine Wechelschaltung. Die linke Schaltung ist für Dich richtig!
Gruß
Peter



BID = 64205

Helferlein

Gelegenheitsposter



Beiträge: 80
Wohnort: Karlsruhe



@Ottifanny

Ist ja nett gemeint, aber wer verwendet denn noch die alten Drehschalter? Klar kann man die Verdrahtung aud Deinem Prinzipschaltbild ableiten. Also mein Buch ist ja auch schon alt, so alt aber nun auch wieder nicht :D


Gruß,
Helferlein

_________________
Es wird darauf hingewiesen, daß der Autor keine Garantie oder juristische Verantwortung für Folgen, die auf fehlerhaften Angaben zurückgehen, übernehmen kann. Alle Methoden und Verfahren werden ohne Rücksicht auf die Patentlage mitgeteilt. VDE beachten!

BID = 64207

ronki1

Schriftsteller



Beiträge: 689
Wohnort: Halle / Saale

Hier mal eine neuere Version der Wechselschaltung!



BID = 64214

RolSim

Schriftsteller



Beiträge: 599
Wohnort: Aschaffenburg
Zur Homepage von RolSim

Und jetzt bitte noch zur Vervollständigung den Plan für die Tasterschaltung.

BID = 64238

manuel_schuster

Gerade angekommen


Beiträge: 2

Also, erst einmal vielen, vielen Dank für euren zahlreichen und schnellen Antworten. Echt super!

@Helferlein:
Frage 1: Nein habe ich nicht, kann ich mir aber leihen.
Frage 2: Ja, kann ich
Frage 3: Habe ich auch!

Bin also kein absolut ahnungsloser Anfäner

Aber Taster habe ich bisher keine verbaut.

Deswegen werde ich auch die Variante mit den Schalter (aus kostengründen) vorziehen. Hier vielen, vielen Dank an ronki1! Der Schaltplan ist genau das was ich ggesucht habe!!!

Vielen Dank @all

BID = 64304

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13750
Wohnort: 37081 Göttingen

Hi,
Schalter werden gerade wieder modern und werden wieder hergestellt!
Gruß
Peter

BID = 64324

Helferlein

Gelegenheitsposter



Beiträge: 80
Wohnort: Karlsruhe


Zitat :
Hi,
Schalter werden gerade wieder modern und werden wieder hergestellt!
Gruß
Peter


Hallo Peter,

ist ja interessant. Hast Du nähere Informationen über den Hersteller?

Gruß,

Steffen alias Helferlein

_________________
Es wird darauf hingewiesen, daß der Autor keine Garantie oder juristische Verantwortung für Folgen, die auf fehlerhaften Angaben zurückgehen, übernehmen kann. Alle Methoden und Verfahren werden ohne Rücksicht auf die Patentlage mitgeteilt. VDE beachten!

BID = 64347

RolSim

Schriftsteller



Beiträge: 599
Wohnort: Aschaffenburg
Zur Homepage von RolSim

Hallo Helferlein,

Serie 1930 der Firma BERKER.

Schön (wems gefällt) und sauteuer !

Wohl dem der seine alten Drehschalter aufgehoben hat.

BID = 64349

Sir Jeff

Stammposter



Beiträge: 233
Wohnort: Rhein-Main
Zur Homepage von Sir Jeff


Zitat :
RolSim hat am 13 Apr 2004 17:38 geschrieben :

Hallo Helferlein,

Serie 1930 der Firma BERKER.

Schön (wems gefällt) und sauteuer !

Wohl dem der seine alten Drehschalter aufgehoben hat.


Also, wenn ich die Aussage so lese, und daneben Dein zufriedenes Gesicht sehe, könnte ich fast glauben, Du hast Deine ganzen Schalter von 1930 noch !!

BID = 64352

Sir Jeff

Stammposter



Beiträge: 233
Wohnort: Rhein-Main
Zur Homepage von Sir Jeff

Ist natürlich ein Scherz!

Es ist immer wieder schön, Euch hier wieder zu sehen.

Gruss Torsten


BID = 64362

RolSim

Schriftsteller



Beiträge: 599
Wohnort: Aschaffenburg
Zur Homepage von RolSim

Hi Torsten,

habe vor einigen Wochen einem Architektenehepaar aus Stuttgart einige Schalter, Steckdosen und Rahmen dieser Serie verkauft.

War höchstens für 2 Zimmer und ruckzuck wechselte ein 1000ender den Besitzer.

Fällt (EX)Kollege rau hier eigentlich auch irgendwo rum ?
Und wenn ja, welch tolles Pseudo hat er denn ?

RolSim (immer noch hin und her pendelt)


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 | 3 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 24 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180916913   Heute : 1808    Gestern : 9237    Online : 488        18.4.2024    9:42
6 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 10.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0602250099182