Durchlauferhitzer Stiebel Eltron HDB-E21 Stromverbrauch

Im Unterforum Haushaltstipps - Beschreibung: Tipps und Tricks für den Haushalt. Fragen zu Haushaltsgeräten und zum Haushalt
z.B. Wie reinige ich meine Spülmaschine

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 25 2 2024  22:46:41      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Haushaltstipps        Haushaltstipps : Tipps und Tricks für den Haushalt. Fragen zu Haushaltsgeräten und zum Haushaltz.B. Wie reinige ich meine Spülmaschine

Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )      


Autor
Durchlauferhitzer Stiebel Eltron HDB-E21 Stromverbrauch
Suche nach: stiebel (271) stromverbrauch (1277)

    










BID = 980741

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17412
 

  


Achja den Unterschied zwischen Leistung und Arbeit wirst du wohl noch lernen müssen!
Extra für dich V*A = VA ist eine Einheit der Leistung V*A*s =VAs ist eine Einheit der Arbeit
Oder in Worten die Leistung ist die Arbeit durch die Zeit

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am 31 Jan 2016 16:39 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am 31 Jan 2016 16:41 ]

BID = 980744

andreas-86

Nimmt Sicherheit nicht so genau



 

  


Zitat :
der mit den kurzen Armen hat am 31 Jan 2016 16:36 geschrieben :

Oder in Worten die Leistung ist die Arbeit durch die Zeit

So langsam wird es wieder richtig lustig. Genau das habe ich doch gerade vor wenigen Minuten geschrieben (wie war das mit dem Leseverständnis?):


Zitat :
andreas-86 hat am 31 Jan 2016 16:32 geschrieben :

Energie je Zeiteinheit ergibt dementsprechend die Leistung

BID = 980745

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17412

Deine ganzen Kommentare sind so etwas von Überflüssig ! Du bist nur auf Krawall gebürstet und zu dumm richtig zu lesen . Es ist einfach nur lächerlich Fehler zu suchen wo keine vorhanden sind !

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 980748

andreas-86

Nimmt Sicherheit nicht so genau




Zitat :
der mit den kurzen Armen hat am 31 Jan 2016 16:52 geschrieben :

Es ist einfach nur lächerlich Fehler zu suchen wo keine vorhanden sind !

Ähm:

Zitat :
der mit den kurzen Armen hat am 31 Jan 2016 15:34 geschrieben :

Ach ja die Leistung mal die Zeit oder Leistung je Zeiteinheit ist die Arbeit

Das ist doch schon ein Widerspruch in sich. Entweder Leistung*Zeit (richtig) oder Leistung/Zeit (falsch). Beides gleichzeitig kann schon aus logischen Gründen nicht gehen!

BID = 980750

andreas-86

Nimmt Sicherheit nicht so genau



P.S.: Wenn du mir schon nicht glaubst (obwohl dies eigentlich absolutes Grundlagenwissen ist), könntest du auch einfach mal einen Blick in die einführende Fachliteratur werfen, z.B. Reinhold Paul, "Elektrotechnik: Grundlagenlehrbuch Band I: Elektrische Erscheinungen und Felder", Seite 108 (https://books.google.de/books?id=ts.....false):

Zitat :

Der Quotient "Energie je Zeit" heißt Leistung

Unglaublich, wie man so von sich überzeugt sein kann (und damit so daneben liegen kann)...

BID = 985161

Tom-Driver

Inventar



Beiträge: 8792
Wohnort: Berlin-Spandau
Zur Homepage von Tom-Driver

Da diese zwei Kampfhähne diesen Fred inzwischen glücklicherweise verhungern ließen, würde mich nun noch interessieren,
was Jockel06 nun bei seinen Verbrauchsmessungen herausgefunden hat.

@Jockel06: Huhu, bist Du noch da?

verbrauchs-ergebnis-interessiert grüßt
TOM.

_________________
[x] <= Hier Nagel einschlagen für neuen Monitor!

BID = 986432

unlock

Schriftsteller

Beiträge: 893
Wohnort: Mosbach

Die Größten Verluste die durch die hohe Zapftemperatur entstehen,sind in den Rohrleitungen vom DLE bis zu den einzelnen Zapfstellen zu suchen.
Je nach dem,wie weit eine Zapfstelle vom DLE entfernt ist,wie oft sie genuzt wird,und vorallem welchen Querschnitt die Leitung hat,kann man auf Dauer durch niedrigere Themperatur schon etwas einsparen.
Das ganze erwärmte Wasser kühlt dann eben nicht von 38°C sondern von 55°C ab,und das sind die Verluste.
Im Winter bei E-Heizung nicht relevant,aber im Sommer eben verschwendung.

_________________
One Flash and you're Ash !


Vorherige Seite      
Gehe zu Seite ( Vorherige Seite 1 | 2 )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 28 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 26 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180238261   Heute : 17019    Gestern : 16379    Online : 245        25.2.2024    22:46
13 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.62 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0305309295654