Wie TV als zweiten Monitor nutzen?

Im Unterforum Hardware, Betriebssysteme, Programmiersprachen - Beschreibung: Alles zu Software, Hardware, Windows, Linux, Programmiersprachen
Anfragen zu Modding, Games, Cracks, etc. unerwünscht.

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 22 7 2024  18:50:33      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Hardware, Betriebssysteme, Programmiersprachen        Hardware, Betriebssysteme, Programmiersprachen : Alles zu Software, Hardware, Windows, Linux, Programmiersprachen
Anfragen zu Modding, Games, Cracks, etc. unerwünscht.

Gehe zu Seite ( 1 | 2 | 3 Nächste Seite )      


Autor
Wie TV als zweiten Monitor nutzen?

    







BID = 863453

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13751
Wohnort: 37081 Göttingen
 

  


Ich habe mir nun einen neuen Fernseher zugelegt (Flachbildschirm), der nun auch diverse Möglichkeiten bietet.
Er ist internetfähig (Verbindung über Leitung ist bereits installiert)und ich habe ein VGA-Anschlußkabel um den Fernseher mit meinem PC (Entfernung ca. 4m) zu verbinden.
Leider habe ich an meiner Grafikkarte nur eine VGA-Buchse.
Gibt es eine Möglichkeit, ohne die Grafikkarte zu wechseln, den Fernseher als Monitor parallel zu betreiben?
Umschalter gibt es wohl, aber wenn ich mit der Maus arbeite, sehe ich den Curser nicht auf dem Fernsehbildschirm (zu weit weg!).

Gruß
Peter

BID = 863456

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17433

 

  

VGA-Splitter

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 863466

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13751
Wohnort: 37081 Göttingen

Danke!
Würde denn sowas evtl. ausreichen?
Die Verbindung ist nur ca. 4m lang.

Gruß
Peter

http://www.ebay.de/itm/VGA-Verteile.....c20bc



[ Diese Nachricht wurde geändert von: Otiffany am 19 Dez 2012 20:20 ]

BID = 863469

Spacy2k

Schriftsteller



Beiträge: 636
Wohnort: Norden
Zur Homepage von Spacy2k ICQ Status  

Ich würde auf etwas aktives setzen. Oder günstig eine Grafikkarte mit 2 Ausgängen ind er Bucht suchen.

BID = 863471

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17433

jein könnte dir die G-Karte oder Schlimmer noch den TV kosten
Ich würde da eher auf einen aktiven Splitter setzen. Für die G-Karte erscheint der als Monitor und für den TV und den Monitor als G-Karte
edit: http://www.reichelt.de/KVM-Umschalt.....&
edit2 : warte mal was unser Pferd dazu sagt

_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am 19 Dez 2012 20:32 ]

[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am 19 Dez 2012 20:33 ]

BID = 863475

Spacy2k

Schriftsteller



Beiträge: 636
Wohnort: Norden
Zur Homepage von Spacy2k ICQ Status  

Wenn du mir sagst welchen steckplatz du brauchst. HAbe noch diverse AGB Karten mit 2 VGA ausgängen.

BID = 863478

Murray

Inventar



Beiträge: 4745

Das mit dem Splitter etc. wird doch nix - die Geräte haben doch verschiedene Auflösungen.
So teuer ist eine entsprechende Graka nun auch wieder nicht.

BID = 863481

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36085
Wohnort: Recklinghausen

Ein aktiver VGA-Verteiler klappt, auch wenn der PC dann natürlich nicht immer mit der Idealauflösung des Fernsehers (heute meist FullHD, 1920x1080) läuft. Bei älteren PCs funktioniert diese Auflösung aber schon aus Geschwindigkeits- und Speicherplatzgründen nicht brauchbar.
Solange man da nicht dauerhaft drauf arbeiten möchte, stört das nicht wirklich.
Die passiven Verteiler taugen nichts, das Bild ist dann auf beiden Geräten schlecht. Es erscheint zu dunkel, mit Reflektionen und teilweise sogar Sync-Problemen.

Bei einer Grafikkarte mit 2 Ausgängen kann man dann natürlich wählen, ob auf beiden das gleiche Bild erscheinen soll, oder ob man den Desktop auf den zweiten Monitor erweitern möchte.
Das ist aber nur sinnvoll, wenn beide Bildschirme nebeneinander stehen und im besten Fall gleichen Typs sind.



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 863482

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13751
Wohnort: 37081 Göttingen

Da ich den Fernseher schon direkt erfolgreich betrieben habe, müßte es mit einem Splitter eigentlich funktionieren.

Gruß
Peter

BID = 863484

Spacy2k

Schriftsteller



Beiträge: 636
Wohnort: Norden
Zur Homepage von Spacy2k ICQ Status  

Ansonsten wenn deine jetzige Karte ne AGP ist, einafch melden. Gegen Porto kann ich dir eine überlassen

BID = 863487

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13751
Wohnort: 37081 Göttingen

Das Angebot würde ich gern annehmen, jedoch muß ich dafür zuerst meinen PC fragen, welche Graka er denn haben möchte.
Dazu muß ich mir sein Eingeweide ansehen und gegebenenfalls Fotos machen.
Das wird wohl vor Weihnachten nichts mehr werden.
Ich melde mich wenn es soweit ist!

Gruß
Peter

BID = 863488

Spacy2k

Schriftsteller



Beiträge: 636
Wohnort: Norden
Zur Homepage von Spacy2k ICQ Status  

Mach das. Einfach PN schreiben bitte

BID = 863566

Ronnie1958

Schreibmaschine



Beiträge: 1343
Wohnort: Taunusstein

Welche Grafikkarte drin ist, sollte doch das BIOS beim Booten verraten.

BID = 863569

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13751
Wohnort: 37081 Göttingen

Stimmt!

Gruß
Peter

BID = 863574

Rafikus

Inventar

Beiträge: 4111


Zitat :
Welche Grafikkarte drin ist, sollte doch das BIOS beim Booten verraten.

Dafür sollte man aber einen Festfrequenzmonitor angeschlossen haben. Heutzutage ist die Anzeige schon weg, bevor sich der Monitor entschieden hat etwas anzuzeigen.

Rafikus


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 | 3 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 12 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181702174   Heute : 3585    Gestern : 5370    Online : 664        22.7.2024    18:50
6 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 10.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0467610359192