Signalregeneration/-rekonstruktion/-restoration ???

Im Unterforum Grundlagen - Beschreibung: Grundlagen und Fragen für Einsteiger in der Elektronik

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 14 4 2024  05:48:03      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Grundlagen        Grundlagen : Grundlagen und Fragen für Einsteiger in der Elektronik

Autor
Signalregeneration/-rekonstruktion/-restoration ???

    







BID = 6068

LutzGrosser

Gerade angekommen
Beiträge: 1
Zur Homepage von LutzGrosser
 

  


Hallo,

kann mir jemand den Unterschied zwischen diesen Begriffen nennen?

Signalregeneration
Signalrekonstruktion
Signalrestoration



Gruss Lutz

BID = 6079

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach

 

  

Die Begriffe werden weitgehend synonym gebraucht.
Ich habe mir trotzdem mal die Mühe gemacht, in den Etymologie Duden zu schauen.


regenerieren =
"erneuern, auffrischen; wiederherstellen": Gelehrte Entlehnung aus lat. re-generare "von neuem hervorbringen" (vgl.Generation), nach entspr. frz. regenerer.

rekonstruieren =
"[den urspr. Zustand] wiederherstellen, nachbilden"; den Ablauf eines früheren Geschehens in den Einzelheiten nachvollziehen, wiedergeben": Präfixbildung des 19.Jh.s zu konstruieren, nach entspr. frz. reconstruire "wiederaufbauen"

restaurieren =
"wiederherstellen, ausbessern (bes. von Kunstwerken)", auch reflexiv gebraucht im Sinne von "sich erholen, sich erfrischen": Im Anfang des 16.Jh.s wie entspr. frz. restaurer aus lat. restaurare "wiederherstellen" entlehnt. - Dazu: Restauration "Wiederherstellung eines schadhaften Kunstwerkes" (16.Jh.; aus spätlat. restauratio "Erneuerung")

mfg

_________________
Haftungsausschluß:



Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.



Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.



Besonders VDE0100; VDE0550/0551; VDE0700; VDE0711; VDE0860 beachten !


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 24 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180877780   Heute : 712    Gestern : 7752    Online : 323        14.4.2024    5:48
0 Besucher in den letzten 60 Sekunden         ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0533459186554