brauche hilfe bei dieser aufgabe

Im Unterforum Grundlagen - Beschreibung: Grundlagen und Fragen für Einsteiger in der Elektronik

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 16 6 2024  10:35:16      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Grundlagen        Grundlagen : Grundlagen und Fragen für Einsteiger in der Elektronik

Gehe zu Seite ( 1 | 2 | 3 Nächste Seite )      


Autor
brauche hilfe bei dieser aufgabe

    







BID = 774752

andre382

Gerade angekommen


Beiträge: 7
 

  


Hallo,

wir haben in der Schule eine Aufgabe bekommen.

Aufgabe:

Ein 2 km Kupferkabel mit dem Querschnitt 4mm² wird verlegt.
Welcher Strom fließt bei einer Spannung von 200 kv?

Meine Frage ist:

Muss ich die 2 km in meter, die 4mm² in m² und die 200 kv in volt umrechnen?

Also: R= (rho)cu 0,01786x2000m/0,000004m² = 8930000 ohm

I= U/R = 200000v/8930000 ohm = 0,022396416 A

Lösung: 0,022396416 A


oder wird der Querschnitt immer in mm² gerechnet?

mfg


BID = 774756

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17433

 

  

Wenn du bei der Formel mal die Einheiten mitschreibst kommst du drauf?
Und das deine 22mA bei 200000 V nicht stimmen könne dürfte auch klar sein.

Spezifischer Widerstand


_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: der mit den kurzen Armen am  8 Jul 2011 22:01 ]

BID = 774760

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36080
Wohnort: Recklinghausen


Zitat :
Ein 2 km Kupferkabel mit dem Querschnitt 4mm² wird verlegt.
Welcher Strom fließt bei einer Spannung von 200 kv?

Wenn man es ganz genau nimmt, keiner



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 774761

clembra

Inventar



Beiträge: 5404
Wohnort: Weeze / Niederrhein
ICQ Status  

Muss der Strom auch wieder zurück?
Und was Mr.Ed vermutlich andeutet: Was sind "200 kv"?

_________________
Reboot oder be root, das ist hier die Frage.

BID = 774764

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36080
Wohnort: Recklinghausen

Das meinte ich noch nichtmal, auch wenn es keine "kv" gibt. Aber wenn die Leitung da einfach nur liegt und da einer 200kV anlegt, fließt da noch lange kein Strom.
Hat einer die Strippe nur aus Spaß in einem Ring gelegt, geht eine zweite Ader gleicher Länge wieder zurück, ist am Ende ein Kurzschluss, nichts, oder irgendwas anderes?
Die aktuelle Aufgabenstellung ist aufgrund unvollständiger Angaben nicht wirklich lösbar.



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 774765

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Muss der Strom auch wieder zurück?
Und was Mr.Ed vermutlich andeutet: Was sind "200 kv"?
Wenn man mal von dieser falschen Schreibweise absieht: Was hat das Verlegen mit Strom, Spannung und Querschnitt zu tun?
Wer stellt solch irrwitzige Aufgaben?

BID = 774766

andre382

Gerade angekommen


Beiträge: 7

hallo und danke für die schnellen antworten.

mir kam die geringe ampere zahl schon komisch vor.
also nochmal:

gegeben: 2000 m kupferkabel( rho 0,01786), 4mm², 200 000v
gesucht: I=?

R= (rho)cu 0,0178 X 2000m/4mm² = 8,93 ohm

I=U/R= 200 000v/8,93ohm = 22396,41657 A

Das könnte doch schon eher sein, oder?

BID = 774768

andre382

Gerade angekommen


Beiträge: 7

die aufgabe wurde so gestellt, wie ich sie geschrieben habe..

BID = 774770

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36080
Wohnort: Recklinghausen

Ja, oder die Hälfte, oder 0 oder irgendetwas dazwischen da die Aufgabenstellung immer noch ungenau ist.
Und zwischen "v" und "V" ist auch immer noch ein Unterschied. "V" steht für die Si-Einheit Volt. "v" ist keine Einheit.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 774771

andre382

Gerade angekommen


Beiträge: 7

ich soll doch eigentlich nur I (ampere) ausrechnen. das ist doch nur gemeint...

BID = 774772

der mit den kurzen Armen

Urgestein



Beiträge: 17433

Warum schreibt ihr keine Einheiten bei Formeln mit?

Offtopic :
Praxisfremde "Leerer"


_________________
Tippfehler sind vom Umtausch ausgeschlossen.
Arbeiten an Verteilern gehören in fachkundige Hände!
Sei Dir immer bewusst, dass von Deiner Arbeit das Leben und die Gesundheit anderer abhängen!

BID = 774773

andre382

Gerade angekommen


Beiträge: 7

Ok, ich versuchs mal OHNE Fehler..

gegeben: 2000 m Kupferkabel( rho 0,01786), 4mm², 200 000V
gesucht: I=?

R= (rho)cu 0,0178 X 2000m/4mm² = 8,93 Ohm

I=U/R= 200 000V/8,93 Ohm = 22396,41657 A

BID = 774775

clembra

Inventar



Beiträge: 5404
Wohnort: Weeze / Niederrhein
ICQ Status  

Also wenn ich Meter durch Quadratmeter teile bekomme ich 1/m, nicht Ohm!
Bitte die Posts von Bernd beherzigen und umsetzen, das hilft bei vielen Fehlern ziemlich schnell bzw. sorgt dafür, dass viele erst gar nicht entstehen.

_________________
Reboot oder be root, das ist hier die Frage.

BID = 774776

hajos118

Schreibmaschine



Beiträge: 2453
Wohnort: Untermaiselstein

Antwort ist doch klar:
0 (Null) Ampere.
Bei idealen Verhältnissen fließt nun mal kein Strom in einem offenen Stromkreis.
Der Leitungswiderstand würde nur bei Angabe der Frequenz und des kapazitiven Belages der Leitung zum Tragen kommen - diese Angaben sind nicht gemacht - also müssen ideale Verhältnisse angenommen werden.
Ebenso ist kein Verbraucher angegeben - also ist auch keiner angeschlossen.

Edit: Buchstabensalat

_________________
Interpunktion und Orthographie dieses Beitrags sind frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
Wer einen Fehler findet, darf ihn behalten!

[ Diese Nachricht wurde geändert von: hajos118 am  8 Jul 2011 22:44 ]

BID = 774777

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36080
Wohnort: Recklinghausen

Bitte gewöhne dich an die allgemein übliche Groß- und Kleinschreibung!

Zitat :
ich soll doch eigentlich nur I (ampere) ausrechnen.

Und genau das ist aufgrund der unvollständigen Aufgabe nicht wirklich möglich.
Du hast nun den theoretischen Kurzschlußstrom ausgerechnet. In der Praxis würde der aber nur extrem kurz fließen denn die Leitung würde dabei verdampfen

Wer stellt solche unsinnigen Aufgaben?

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 | 3 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 16 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 10 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181477403   Heute : 1719    Gestern : 7051    Online : 561        16.6.2024    10:35
8 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 7.50 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.031210899353