Akkutausch auch mit nicht baugleichen Modellen möglich?

Im Unterforum Grundlagen - Beschreibung: Grundlagen und Fragen für Einsteiger in der Elektronik

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 20 6 2024  04:12:48      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Grundlagen        Grundlagen : Grundlagen und Fragen für Einsteiger in der Elektronik


Autor
Akkutausch auch mit nicht baugleichen Modellen möglich?

    







BID = 1025353

kurix

Neu hier



Beiträge: 24
Wohnort: Erfurt
 

  


Hallo, eine grundsätzliche Frage zum Tausch von defekten Akkus:

Kann man einen solchen (nicht mehr lieferbaren) Akku auch durch ein Modell ersetzen, dass eine völlig andere Bauform hat, so lange die Werte für Volt und mAh gleich sind?
Und wie verhält es sich dabei mit dem Akkutyp Lithium-Ionen / Lithium Polymer.

In meinem konkreten Fall habe ich einen defekten Tablet Akku (Lithium Polymer) mit 3,7V und 7500 mAh.

Danke schon mal!

BID = 1025356

Otiffany

Urgestein



Beiträge: 13751
Wohnort: 37081 Göttingen

 

  

Angaben zum Tablet wären wichtig!

Gruß
Peter

BID = 1025357

kurix

Neu hier



Beiträge: 24
Wohnort: Erfurt

Das Tablet ist ein TrekStor SurfTab duo W1.
Aber wie gesagt, mich würde auch ganz grundsätzlich interessieren, inwieweit man unterschiedliche Akkutypen in Geräten ersetzen kann.

BID = 1025359

Her Masters Voice

Inventar


Avatar auf
fremdem Server !
Hochladen oder
per Mail an Admin

Beiträge: 5307
Wohnort: irgendwo südlich von Berlin

ich würds jedenfalls nicht machen. Die BMS in den Geräten sind für einen speziellen Akkutyp ausgelegt. Wenn man da andere Akkus ranhängt kann die Funktion eingeschränkt sein bzw sogar den Akku zum Grillanzünder machen.

BID = 1031751

Raoul

Neu hier



Beiträge: 23

Besorg Dir ein Akku mit eigenem Ladegerät.

Einem 2pol- Netzteilanschluß sollte es egal sein, ob dort ein SNT oder ein externer Akku als Quelle dranhängt. Schwieriger ists nur bei einer mehrpoligen Versorgung z.B. mit zusätzlicher 5V-Steuerspannung.


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 17 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 5 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181509248   Heute : 373    Gestern : 12273    Online : 87        20.6.2024    4:12
1 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 60.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0621590614319