Wie baue ich einen Sender der eine bestimmte Freq. blockiert ?

Im Unterforum Funktechnik - Beschreibung: Amateurfunk und CB-Funk

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 14 6 2024  04:12:51      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Funktechnik        Funktechnik : Amateurfunk und CB-Funk


Autor
Wie baue ich einen Sender der eine bestimmte Freq. blockiert ?

    







BID = 761897

scootx

Gerade angekommen


Beiträge: 14
Wohnort: heide
 

  


hallo



folgenes problem :

unsere hausklingel (mietshaus) klingelt ständig, selbst wenn niemand an der tür ist.

an der anlage darf nichts verän dert werden da sie nicht uns gehört. und ausschalten lässt sie sich nicht. es steht auf der klingel nur : "Frequenz 433 Mhz" .



Nun habe ich mir die Frage gestellt ob ich nicht irgendwas bauen kann (bei conrad gibt es ja reichlich) das diese freq. blockiert, damit die klingel stumm bleibt , könnt ihr mir da helfen ?



MFG

BID = 761898

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36077
Wohnort: Recklinghausen

 

  

So einen Störsender zu betreiben wäre illegal.
Der Frequenzbereich wird von vielen anderen Anwendungen benutzt, z.B. von Funkthermometern, Autoschlüsseln usw. Die würden dann nicht mehr funktionieren. Deine Klingel würde dann übrigens ebenfalls nicht mehr funktionieren, da dein Sender ja alles blockiert. Da hilft nur eine andere, am besten drahtgebundene, Klingel.

PS: Es wäre nett, wenn du vernünftig schreiben könntest. Großbuchstaben wurden nicht umsonst erfunden.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am 23 Apr 2011 21:30 ]

BID = 761910

Rafikus

Inventar

Beiträge: 4109

Dann schreibe doch dem Vermieter einen etsprechenden Brief, wenn er das vermurkst hat, dann soll er es auch richten.
Wenn der Vermieter mauert, dann rufe einfach ständig bei ihm an, damit er den ungefähren Eindruck von der ständig läutenden Klingel bekommt.

Aber vielleicht verstehen wir unter "ständig" auch was anderes. Für mich heisst in diesem Fall ständig - ununterbrochen, Tag und Nacht.
Ist dem so?

Rafikus

BID = 763385

Broesel0815

Gerade angekommen


Beiträge: 11
Wohnort: Bocholt

Also mir stellt sich gerade folgende Frage: Solltest du wirklich so einen Störsender in Betrieb nehmen, dann wäre ja ggf. dein "Problem" weg, ABER: Wie willst du dann mitbekommen, wenn wirklich einer vor der Tür steht? Scheinbar gibt es eine andere Klingel? Wenn dem so ist, dann entferne doch einfach die Batterien aus dem Funkgong... Halt nur eine Idee.


Edit: Typo

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Broesel0815 am  1 Mai 2011 17:23 ]

BID = 788439

Martin.M

Stammposter



Beiträge: 491
Wohnort: Biedenkopf
Zur Homepage von Martin.M

dein Nachbar verwendet offenbar die gleiche wie du.
Viele dieser Geräte haben eine Kodierung, und ändert man die kann so ein Problem gelöst werden. Schau sie dir mal genau an.
Die Codierung muß natürlich auch im Empfänger dazu passend geändert werden.

nette Grüße
Martin

BID = 788448

QuirinO

Schreibmaschine



Beiträge: 2205
Wohnort: Behringersdorf
Zur Homepage von QuirinO ICQ Status  


Zitat :
dein Nachbar verwendet offenbar die gleiche wie du.


Oder die Funkwetterstation von Aldi, die Wärmeleistungsmesser an den Heizkörpern, der Garagentoröffner der Tiefgarage und die Fernsteuerung der Standheizung des Autos des Nachbarn.

Wenn ein Umschalten der Codierung nichts bringt, sehe ich auf dieser Frequenz einfach schwarz...

BID = 788455

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36077
Wohnort: Recklinghausen

Und bitte auch einfach mal auf das Datum achten...
Der Thread ist fast 6 Monate alt, Scootx war im Mai das letzte mal online und hilt es nicht mehr für nötig, hier weiterzuschreiben.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 15 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181461725   Heute : 436    Gestern : 4332    Online : 57        14.6.2024    4:12
1 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 60.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.152276992798