Hoover Waschmaschine  Frontlader

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: schleudert nicht

Im Unterforum Waschmaschine - Beschreibung: Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Waschmaschine         Waschmaschine : Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Autor
Waschmaschine Hoover Frontlader --- schleudert nicht
Suche nach Frontlader Waschmaschine Hoover Frontlader schleudert nicht

Fehler gefunden    










BID = 1049304

Alekom

Neu hier



Beiträge: 44
Wohnort: Wien
 

  


Geräteart : Waschmaschine
Defekt : schleudert nicht
Hersteller : Hoover
Gerätetyp : Frontlader
S - Nummer : 31000780 0612 2066
Typenschild Zeile 1 : Mod. HN 6135-84
Typenschild Zeile 2 : N. 31000780 0612 2066
Typenschild Zeile 3 : G.01
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Hallo Leute, liebe Forumsgemeinde.

mein altehrwürdiger Waschvollautomat, eine Hoover Nextra usw... schleudert nicht mehr.

Maschine wurde zerlegt, alle Schläuche sind durchgangsfrei, ausgebaute Pumpe wurde auf Funktion kontrolliert, wieder eingebaut.

Flusensieb frei, Pumpe pumpt das Wasser ab.

Motor wurde geprüft, Kollektor sauber gemacht bzw. leicht abgeschliffen, Motorkohlen sind 25 mm lang, Tachogenerator ist fest und zwitschert bei der Messung.

gewähltes Programm startet wie gewohnt, Wasser läuft ein, Motor reversiert korrekt. Programm läuft eine Zeit lang bis zum Abpumpvorgang.

Schleudervorgang:

Wasser wird abgepumpt, Trommel dreht sich nur kurz. Pumpe schaltet sich wieder ein, Trommel dreht weiter, aber wieder nur kurz. Etwa 10 cm. Immer wieder, bis ich das Programm beende

Anderes Programm gewählt, gleiches Ergebnis.

Aufgefallen ist mir, das Pumpe manchmal während des Waschprogramms kurz startet, aber wieder aufhört, Waschprogramm läuft aber weiter.

Fehler in der Elektronik?

Platine wurde auch begutachtet, gerochen. Alles picobello.

Jetzt bin ich ein bisserl ratlos.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Alekom am 15 Feb 2019 15:51 ]

BID = 1049355

Waschmatroniker

Gelegenheitsposter



Beiträge: 58

 

  

Dem Anscheinnach evtl. Motorwicklung mit defek, anderem Motor testen.
Was macht Maschine wenn man "Schleudern" wählt also ohne Waschen (sofern vorhanden)wenn hier ebenso nicht dann dto.






BID = 1049359

IceWeasel

Moderator

Beiträge: 1927

Mein unverbindlicher Tipp ins blaue Auge wäre Relais defekt oder kalte Lötstelle.

Etwa Relaiskontakt prellt beim Schalten kurz an und der Motor zuckt, da abgebrannt kein Dauerkontakt.

Nachlöten hat bei Elektroniken normalerweise nie geschadet, sofern man nicht gerade aus dem Brathaus kommt.

_________________
Wenn's kracht und zischt, war das nüscht!

Ich bin kein Berufsgutmensch - ich bin nur zivilisiert und weiß, mich zu benehmen.

BID = 1049380

Alekom

Neu hier



Beiträge: 44
Wohnort: Wien

hallo Leute,

warum sollte Motorwicklung defekt sein? Waschprogramm gestartet, dreht der Motor normal, reversiert. Und auch beim Abschleifen der Kollektoren hat der Motor nach einem Test hochgedreht.

Aber, egal welches Programm man wählt, normales Waschprogramm bis zum Schleuderprogramm oder Extra-Programm Schleudern, der Motor dreht immer nur ca. 10 cm weiter und hört auf, dann dreht er wieder weiter usw..

getestet mit Wäsche, ohne Wäsche, mit Wasser, ohne Wasser, egal


[ Diese Nachricht wurde geändert von: Alekom am 17 Feb 2019 13:59 ]

BID = 1049384

Alekom

Neu hier



Beiträge: 44
Wohnort: Wien

wie gesagt, Platine begutachtet, wie neu, auf anraten von IceWeasel habe ich die Relaiskontakte neu gelötet, alle Stecker wieder drauf, leider kein Unterschied.

Aber kein Problem, gestern hab ich mir eine neue Waschmaschine bestellt.

Die alte Hoover hat mir gute Dienste geleistet.

Den Motor hab ich ausgebaut, vielleicht werde ich was basteln ala Maker.

Ich muss mir ein Netzgerät zulegen...dann kann ich mehr testen

Vielen Dank für eure Mühe!

BID = 1049459

Alekom

Neu hier



Beiträge: 44
Wohnort: Wien

So, heut wurde der neue Waschvollautomat geliefert.

Modell Samsung WW80J5435DW/EG.

Ausgepackt, angeschlossen, kalibriert.

Handtücher reingegeben, Waschpulver dazu, Start des Waschprogrammst mit 60Grad.

Waschdauer 2:26 Stunden.

nett: Am Ende des Programms ertönt eine Mozart-Melodie.

Handtücher auf dem Wäscheständer und jetzt wird mein Gesicht lang und länger:

Einige Handtücher haben Löcher! Manche Faustgroß.

Wie bitte? kann es sein das 1400 U/min zu hoch sind?

Meine alte Hoover hat das niemals gemacht! Alter!

Internet angeworfen, oha das Problem haben einige. Das übliche wird dann vermutet:

Reißverschluß, scharfkantige Sachen an der Wäsche...sorry bei mir sinds nur Handtücher.

werde mal den Strumpftrick probieren um die Löcher der Trommen zu überprüfen.

Userbeitrag eines Forums war, das durch den zu hohen Schleudergang die Wäsche in die Löcher gedrückt wird.... Ja und?

Alter!!!!!

BID = 1049494

prinz.

Moderator

Beiträge: 8478
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  


Zitat :
Userbeitrag eines Forums war, das durch den zu hohen Schleudergang die Wäsche in die Löcher gedrückt wird.... Ja und?

Dann gibt es Löcher da die Löcher reingestanzt sind ist die Rückseite Schafkantig

_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 1049495

IceWeasel

Moderator

Beiträge: 1927


Zitat :
Alekom hat am 17 Feb 2019 15:59 geschrieben :

[...] habe ich die Relaiskontakte neu gelötet, alle Stecker wieder drauf, leider kein Unterschied.


Da gibt es allerdings einen feinen großen Unterschied zwischen Lötanschlüssen und Relaiskontakten.
Relaiskontakte kann man nicht nachlöten oder reparieren.
Wenn Relaiskontakte defekt sind, tauscht man das Relais im Ganzen aus - sie sind fest im Relais verbaut und der eigentliche (Um-)Schalter.

Du hättest das Relais probehalber ersetzen können.
Aber Garantie auf Erfolg kann ich von hier aus nicht geben.

Da du bereits eine neue WM hast, hat es sich wohl erledigt.


_________________
Wenn's kracht und zischt, war das nüscht!

Ich bin kein Berufsgutmensch - ich bin nur zivilisiert und weiß, mich zu benehmen.

BID = 1049546

Alekom

Neu hier



Beiträge: 44
Wohnort: Wien

@prinz,

hab gerade den Strumpftrick probiert, was scharfkantiges war nicht zu erfühlen, es ist nichts hängengeblieben.

Als Kunde ist mir die Rückseite vom Loch relativ egal, ich habe die Maschine gekauft und erwarte mir eine ordnungsgemäß funktionierende Maschine!

Hab heut das mal beobachtet, ein Teil der Wäsche hängt über den Rand von der Trommel, wo das Bullauge ist.

Das Programm wurde unterbrochen und ich fühlte mit den Fingern hinter der Einfassung.

Und das war beileibe nicht glatt.

Muss ich als Kunde mich besser auskennen als der Hersteller? :/

BID = 1049576

prinz.

Moderator

Beiträge: 8478
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  

Sorry aber was bitte schön erwartest Du für den Preis?
Das Gerät macht was es soll und mehr auch nicht


_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 1049648

Alekom

Neu hier



Beiträge: 44
Wohnort: Wien

das es keine Löcher in der Wäsche machen soll.

DAS erwarte ich mir von einer Maschine, egal wieviel sie kostet.

Und so nebenbei, ein Single braucht keine Maschine um 899€, da er in der Regel kaum jeden Tag Wäsche wäscht. Das ist rausgeworfenes Geld.

So, nebenbei hab ich jetzt zweimal Wäsche gewaschen, die Löcher sind nicht mehr vorgekommen.

Thema erledigt.


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 42 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 38 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 161763000   Heute : 16316    Gestern : 19567    Online : 742        25.10.2021    20:20
21 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.86 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.964344024658