Haier Waschmaschine  HW70-B14979

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Unwucht / hakt

Im Unterforum Waschmaschine - Beschreibung: Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 25 2 2024  19:56:53      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Waschmaschine         Waschmaschine : Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      


Autor
Waschmaschine Haier HW70-B14979 --- Unwucht / hakt
Suche nach Waschmaschine Haier

    










BID = 1118623

Maikaefer92

Gerade angekommen


Beiträge: 10
 

  


Geräteart : Waschmaschine
Defekt : Unwucht / hakt
Hersteller : Haier
Gerätetyp : HW70-B14979
Kenntnis : keine Kenntnis der Materie
______________________

Hallo,

ich habe eine neue Waschmaschine vor etwa einem Monat erst in Betrieb genommen, aber mir ist da sowas aufgefallen, was mir irgendwie nicht ganz richtig erscheint.

Die Waschmaschine läuft an sich sehr leise (ich habe auch zum Vergleich mal Videos auf Youtube angeschaut, um einzuschätzen, was sie so bei anderen macht), das ist mir auch direkt bei der Inbetriebnahme aufgefallen. Ich hab noch bei meiner Mutter "angegeben", weil sie fast lautlos schleudert, was ich so gar nicht kannte.

Ich wasche meistens nur wochenends eine oder zwei Maschinen, daher zieht sich das im Verlauf ein bisschen:

Also, vor 2 oder 3 Wochen war das, da ist mir aufgefallen, dass sie beim Drehen etwas ruckig war (in den Vergleichsvideos habe ich gesehen, dass sie allgemein aber tatsächlich etwas ruckig andreht, also ist das wohl in gewissem Maße modellabhängig normal). Das war in einem Waschgang besonders schlimm, da dachte ich, sie gibt den Geist auf und wäscht nicht mehr zu Ende. Eine Fehlermeldung angezeigt hat sie nicht. Und am Ende hat sie dann auch fertig gewaschen, hatte aber immer wieder Probleme (meiner Einschätzung nach kamen die vom Motor). Meine Mutter meinte, sie war vielleicht nur etwas zu voll, ich dachte zwar nicht, achte aber seit dem drauf, dass ich wirklich noch ausreichend Platz lasse.
Dieses Wochenende hatte ich wieder 2 Maschinen an, habe auch extra aufgeteilt und darauf geachtet, dass es nicht zu voll wird (und da war ehrlich Platz). Beim ersten Waschgang lief sie normal ohne Probleme, hat dann aber beim ersten Schleudern ziemlich Lärm gemacht. Der zweite und dritte Schleudergang waren dann wieder normal fast lautlos.
Bei der zweiten Ladung lief dann auch soweit erstmal alles. Ich wollte sie dann noch mal beim Schleudern beobachten und war die letzten 30-35 Minuten dann vor Ort. Da hatte sie wieder so einen komischen Hänger, als wollte sie und könnte nicht. Ich habe davon mal ein Video gemacht. Vielleicht kennt das ja jemand oder hat eine Idee. Das war jetzt schon mehrfach, aber sie zeigt nie an, dass sie ein Problem hat. Ich denke auch nicht, dass es noch an der Beladung liegen kann, weil ich da wirklich drauf achte. Und danach hat sie auch wieder ganz normal geschleudert, alle 3 Durchgänge, und hat auch ziemlich schnell die Balance gefunden.

Ich weiß nicht, woran das liegt. Normal wirkt es auf mich nicht. Allerdings sollte man ja nicht davon ausgehen, dass ein neues Gerät schon nach ein paar mal nutzen kaputt ist.

Für eine Einschätzung wäre ich sehr dankbar!


BID = 1118627

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36001
Wohnort: Recklinghausen

 

  

Warum kauft man so einen Chinaschrott? Es gibt doch auch gute Maschinen aus Europa.

Reklamier das Ding beim Hersteller, sollen die sich damit rumschlagen... Oder besser noch, tausch es um und kauf eine BSH oder Miele.





_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1118629

silencer300

Moderator



Beiträge: 9604
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Selbst aufgestellt und in Betrieb genommen?
Transportsicherung entfernt und Gerät ausgerichtet(ggf. prüfen)?
Ansonsten gibt es in DE auch für Chinaschrott eine Gewährleistungsfrist von zwei Jahren.

VG


_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1118648

Maikaefer92

Gerade angekommen


Beiträge: 10

Hallo Mr.Ed, vielen Dank für diene durchaus hilfreiche Antwort. Hat mir sehr weitergeholfen. Warum man so eine Maschine kauft? Weil sie sehr gute Bewertungen hat.

Hallo silencer300, nein, die Maschine wurde mit Auspacken und anschließen geliefert, Transportsicherung vom Lieferanten entfernt. Allerdings konnte sie damals noch nicht in Betrieb genommen werden, da ich einen dreigeteilten Wasseranschluss habe und ohne Spüle das Wasser oben rausgesprudelt ist. Daher musste ich warten, bis die komplette Küche eingebaut war. Ich habe die Wachmaschine in diesem Zug nur verrückt und musste einen längeren Zulaufschlauch anbringen, sowie ich den Ablaufschlauch verlängert habe. Das dürfte keine Probleme machen. Oder?

BID = 1118649

prinz.

Moderator

Beiträge: 8922
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  


Zitat :
Das dürfte keine Probleme machen. Oder?

Foto der Einbausituation
Ablauf darf nicht verlängert werden

_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

BID = 1118650

Maikaefer92

Gerade angekommen


Beiträge: 10

Wieso darf das nicht verlängert werden? Empfinde ich als weniger riskant als den ganzen Schlauch komplett abzunehmen und einen anderen Schlauch an die Pumpe zu hängen. So ist wenigstens das Originalteil noch dran.

Die Waschmaschine steht in der Küchenzeile mit unter der Platte. In alle Richtungen ist ein kleiner Spalt. Das Einzige, was sie berührt, ist eine Gummilitze, die nachträglich mit dem Einbau des Geschirrspülers angebracht wurde, heißt auch bewusst vom Fachmann, und die Waschmaschine berührt.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Maikaefer92 am  6 Nov 2023 19:04 ]

BID = 1118651

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36001
Wohnort: Recklinghausen


Zitat :
Weil sie sehr gute Bewertungen hat.

Nicht nur die Fakebewertungen bei Mediamurks lesen oder die, die nach 1 Tag bei Amazon geschrieben sind. Auch mal die Kritischen 4-1 Sterne Bewertungen lesen...

Z.B. die wo der Kundendienst aus 200km Entfernung anrücken möchte, natürlich kostenpflichtig, oder die wo deine Haier Lagerschäden hat...

https://www.amazon.de/Haier-HW70-B1.....ber=1

Oder Versuch mal für Haier einen lokalen Kundendienst zu bekommen

Für 399,- gibt es keine gute Langlebige Maschine, auch die Chinesen können nicht zaubern.

Bei guten Maschinen kann man den Schlauch übrigens nicht einfach so verlängern da der Doppelwandig ist, dafür geben die Hersteller eine Lebenslange Garantie das der dicht ist.
Der Ablauf darf nicht verlängert werden weil die Pumpen das dann oft nicht schaffen.

Aber du wirst uns auf dem laufenden halten...

_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am  6 Nov 2023 19:16 ]

BID = 1118655

driver_2

Moderator

Beiträge: 11770
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  


Zitat :
Maikaefer92 hat am  6 Nov 2023 18:19 geschrieben :

Hallo Mr.Ed, vielen Dank für diene durchaus hilfreiche Antwort. Hat mir sehr weitergeholfen. Warum man so eine Maschine kauft? Weil sie sehr gute Bewertungen hat.



Alle MAschinen haben in den ersten 6 Monaten gute Bewertungen.

Wie sieht es nach 2,5,10 oder mehr Jahren aus ? Auf die Bewertungen und Kurzzeittests von StiWA kannst nichts mehr geben.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1118656

driver_2

Moderator

Beiträge: 11770
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  


Zitat :
Mr.Ed hat am  6 Nov 2023 19:04 geschrieben :


Bei guten Maschinen kann man den Schlauch übrigens nicht einfach so verlängern da der Doppelwandig ist, dafür geben die Hersteller eine Lebenslange Garantie das der dicht ist.
Der Ablauf darf nicht verlängert werden weil die Pumpen das dann oft nicht schaffen.


Den Zulauf kann man mit passenden versicherungskonformen Verlängerungen ausstatten, den Ablauf verlängere ich gerne mit den "alten" dicken Miele Schläuchen, die heben nahezu ewig, ist auch Konform.

4m Länge bis maximal 1m Höhe sind ebenfalls mit den modernen "Energiesparpümpchen" machbar.

Bei Miele gibt es Ablaufpumpen für bis zu 1,4m Höhe und eine bis 1,8m Höhe, die kostet aber ~200e netto. Aber die kann es.... vom Kellerboden bis zum Ablauf unter der Decke, die rotzt alles weg.





_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1118659

silencer300

Moderator



Beiträge: 9604
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Auch der Zulauf darf mit entsprechenden speziellen Schläuchen (z.B. WIRSBO-INPEX) verlängert werden.
Ist bei der Kiste aber nicht entscheidend, da hier nur ein "Pseudo-Aquastop" verbaut ist und auch jeder andere "normale" Zulaufschlauch verwendet werden kann.

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1118692

Maikaefer92

Gerade angekommen


Beiträge: 10

Aber den Zulauf oder Ablauf zu verlängern hat doch keine Auswirkungen auf die Drehbewegung?

Ablaufen und Wasser holen tut alles normal. Ich habe das Gefühl, dass sie manchmal schon echt lange braucht, um die Waage zu finden vor dem Schleudern und dann hat sie eben manchmal diese Hänger.

Ich glaube, das Video, das ich hochgeladen habe, hat nicht funktioniert oder? Ich werde versuchen, es noch mal anders hochzuladen, dass man es ansehen kann und dann wäre ich echt dankbar, wenn man sich hier nicht weiter über China-Schrott unterhält, sondern sachdienliche Kommentare hinterlässt. Sonst kommt hier ehrlich niemand weiter.


BID = 1118695

driver_2

Moderator

Beiträge: 11770
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

Das Vid ist elendig kurz, was sieht man da ? Daß sie mal zuckt, OK, aber dann ist auch schon Schluß.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1118699

Maikaefer92

Gerade angekommen


Beiträge: 10

Bei mir funktioniert das Video gar nicht. Hier noch mal als Link: https://youtube.com/shorts/c387-85AdME

Man sieht, dass sie ganz komisch hängen bleibt und links rechts rumeiert ohne Richtung und irgendwas.

BID = 1118716

driver_2

Moderator

Beiträge: 11770
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

Sie probiert, kann aber nicht, warum auch immer.

Entweder Kollektorschaden (wenn Bürstenmotor) oder Elektronikschaden.

Laß den Müll abholen und kauf was vernünftiges.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1118723

prinz.

Moderator

Beiträge: 8922
Wohnort: Gifhorn und Wolfenbüttel
Zur Homepage von prinz. ICQ Status  


Zitat :
Kollektorschaden
Hier nicht
Hat nen Linearmotor das gute Stück
Aber Elektronik ist hin

_________________
Nur für nicht Mutige
1.Freischalten
2.Gegen Wiedereinschalten sichern
3.Spannungsfreiheit allpolig feststellen
4.Erden und kurzschließen
5.Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken


      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 28 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 18 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180235716   Heute : 14470    Gestern : 16379    Online : 497        25.2.2024    19:56
13 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.62 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.988893985748