Constructa Waschmaschine  Waschmaschine Toplader

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Waschmittelfach (Weichspüler)

Im Unterforum Waschmaschine - Beschreibung: Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Waschmaschine         Waschmaschine : Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Autor
Waschmaschine Constructa Waschmaschine Toplader --- Waschmittelfach (Weichspüler)
Suche nach Waschmaschine Toplader Waschmaschine Constructa Waschmaschine Toplader

    










BID = 1046101

Jockel06

Gesprächig



Beiträge: 188
 

  


Geräteart : Waschmaschine
Defekt : Waschmittelfach (Weichspüler)
Hersteller : Constructa
Gerätetyp : Waschmaschine Toplader
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
______________________

Hallo Leute, meine Mutter (83) hat eine Waschmaschine von Constructa bei der seit einigen Tagen das Waschmittelfach für Weichspüler nach dem Waschgang noch voll Weichspüler ist, ich war letzten Sonntag schon bei ihr und da hat sie mir schon von dem Problem berichtet, ich habe dann den Behälter der am Deckel der Topladermaschine befestigt ist, abgemacht und unter heißem Wasser gereinigt, dann habe ich die Maschine nur auf "Spülen" gestellt und laufen lassen.
Danach war das Fach leer, ich hatte aber keinen Weichspüler eingefüllt.
Der Waschmittelbehälter ist so ein Teil.
Weiß jemand woran das liegen könnte, dass der Behälter nicht leer wird ????

Gruß Volker

BID = 1046103

silencer300

Inventar



Beiträge: 5923
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

 

  

Wenn das Fach nach dem Spülen leer ist, dann ist doch alles korrekt. Die Kammer wird ja nur zum Teil mit Weichspüler befüllt, das Nachfüllen mit Wasser bewirkt ein Überlaufen dieser Kammer, die dann durch die Sogwirkung komplett leerläuft.
Ändert sich bei gefüllter Kammer während des Spülganges nichts (Weichspüler bleibt drin wie er reingekippt wurde), ist die Wasserweiche, oder ein vorgeschaltetes Ventil fehlerhaft, die Kammer kann nicht geflutet werden.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: silencer300 am  1 Dez 2018 17:39 ]






BID = 1046104

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 31922
Wohnort: Recklinghausen

Leider machst du keine sinnvollen Angaben zum Gerätetyp.
Daß eine Waschmaschine im Forum für Waschmaschinen doch tatsächlich eine Waschmaschine ist, ist eigentlich mehr als logisch, oder?
Wir fragen auch nicht umsonst nach den Angaben vom Typenschild und auch der Hinweis, daß es ohne diese Angaben keine Hilfe gibt, ist ernst gemeint.



Zitat :
Danach war das Fach leer, ich hatte aber keinen Weichspüler eingefüllt.

Auch dann ist es logisch, das nichts drin ist, wenn nichts drin war


Offenbar läuft kein Wasser in das Weichspülerfach, daher wird der Weichspüler nicht eingespült.

Bitte liefere den Gerätetyp und die fehlenden Infos vom Typenschild nach.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1046109

Jockel06

Gesprächig



Beiträge: 188

Da ich auch keine Angaben habe. Ich gehe erst morgen zu meiner Mutter und wollte schon mal im Vorfeld von euch ein paar Tips haben, wo ich morgen dann mit der Suche anfangen muss.
Mit dem Fach leer, meinte ich, dass ich da keinen Weichspüler rein gemacht hatte, demnach auch kein Wasser drin stehen blieb.
Also, wenn der Weichspüler nicht ausgespült wird, weil kein Wasser einströmt, was könnte das eurer Meinung nach, aus Erfahrungen für Ursachen haben ???

EDIT: Sinnloses Vollzitat gelöscht.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am  1 Dez 2018 20:25 ]

BID = 1046110

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 31922
Wohnort: Recklinghausen


Zitat :

demnach auch kein Wasser drin stehen blieb.

Blieb denn sonst Wasser drin stehen? Falls ja, war das Fach verstopft, z.B. durch falsch eingefülltes Waschpulver.
Möglicherweise ist der Fehler dann schon behoben. Du hast ja vorher geschrieben, das der Weichspüler drin blieb, nicht das da Wasser drin war.


Zitat :
wenn der Weichspüler nicht ausgespült wird, weil kein Wasser einströmt, was könnte das eurer Meinung nach, aus Erfahrungen für Ursachen haben ???

Defekte Ventile, defekte Wasserweiche, verschmutzte Düsen...

PS: Zum antworten reicht es aus, wenn du auf antworten klickst


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Mr.Ed am  1 Dez 2018 20:27 ]

BID = 1046114

silencer300

Inventar



Beiträge: 5923
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Den Lösungsansatz hatte ich Dir bereits in meinem ersten Post gegeben.
Prüfe erst einmal, ob Wasser in die Weichspülerkammer einläuft, oder nicht. Am besten in einem schnellen kompletten Waschprogramm testen, da bei dem manuell angewählten Spülprogramm die Weichspülerzugabe evtl. nicht vorgesehen ist. (Bedienungsanleitung beachten.)

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1046118

Jockel06

Gesprächig



Beiträge: 188

Ok, werde ich morgen bei meiner Mutter mal testen und berichten. Wie schon geschrieben, ich hatte letzten Sonntag den ganzen Waschmittelbehälter gereinigt. Ich habe in der Zwischenzeit mal Google beansprucht und in einem post gelesen, dass auch das Sieb im Zulaufschlauches zusitzen könne....

BID = 1046140

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 31922
Wohnort: Recklinghausen


Zitat :
dass auch das Sieb im Zulaufschlauches zusitzen könne....


Logik ist nicht so dein Ding, oder?

Kommt Wasser in die Maschine? Ja.

Kann dann der Zulaufschlauch zusitzen und kein Wasser reinkommen? Nein.



_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.


---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 45 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 33 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 149406644   Heute : 13513    Gestern : 14829    Online : 306        20.11.2019    21:56
13 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 4.62 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
2.43738985062