Blomberg Waschmaschine  WA 295 Granat 3200

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Schleudert nicht

Im Unterforum Waschmaschine - Beschreibung: Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Waschmaschine         Waschmaschine : Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Autor
Waschmaschine Blomberg WA 295 Granat 3200 --- Schleudert nicht
Suche nach Waschmaschine Blomberg 295 Granat Schleudert nicht

Fehler gefunden    










BID = 923610

Lookbehind

Gerade angekommen


Beiträge: 13
Wohnort: Bielefeld
Zur Homepage von Lookbehind
 

  


Geräteart : Waschmaschine
Defekt : Schleudert nicht
Hersteller : Blomberg
Gerätetyp : WA 295 Granat 3200
S - Nummer : 0020209000-010484 2
Typenschild Zeile 1 : 230V 50Hz 2200W
Typenschild Zeile 2 : DVGW M609 E 10A
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo,

unsere Waschmaschine vom Typ WA 295 Granat 3200 mag nicht mehr schleudern. Dabei war ich Anfangs voller Hoffnung, dass sich das ganze schnell lösen lässt. Die Suchfunktion ergab als Ursache: Luftfalle verstopft. Die Symptome passten auch sehr gut mit den dortigen Beschreibungen überein und tatsächlich ließ sich aus der Luftfalle so einiges an Schmand heraus holen. Leider änderte das am Problem nichts. Alles was passiert, ist, dass sich die Pumpe einen Wolf pumpt, wenn geschleudert werden soll.
Einzig auffällig ist: Ich höre den Niveau-Schalter während des gesamten Programm-Ablaufs nicht ein einziges mal schalten.

Was ich bereits versucht habe:
- Luftfalle gesäubert.
- Niveau-Schalter ausgebaut, am Stutzen rein gepustet und dabei die Kontakte gegenseitig auf Durchgang geprüft. Schaltet einwandfrei, auch in verschiedene Stufen, je nach dem wie stark man pustet.
- Schlauch zwischen Luftfalle und Niveau-Schalter auf Dichtigkeit geprüft (ein Ende zu halten und rein pusten/saugen). Ist dicht.
- Widerstand des Heizstabes in sich ~25 Ohm, gegen Masse Größer als die Skala des Messgeräts (200 MOhm). Laut diesem Eintrag sind Werte um 20 Ohm in Ordnung.

Kann mir jemand einen Tipp geben wo ich weiter suchen kann?

Gruß

Look

BID = 923674

Schiffhexler

Inventar



Beiträge: 4933
Wohnort: OB / NRW

 

  

Moin Lookbehind

Zuerst die Bürstenkohlen überprüfen. Das fängt mit dem Schleudern an.
WA spannungslos machen, bzw. Stecker raus.
Motor demontieren, Motorstecker raus, Kabelbefestigung am Motor lösen, beiden Kohlen abschrauben.
Die Bürstenkohlen müssen min. 15 mm aus der abgeschraubten Halterung Rausstehen, die Auflageflächen der Kohlen
müssen metallisch blank sein, aber nicht rußig schwarz, bzw. auch nicht rauh aussehen, der Federdruck der Kohlen
muss gleichmäßig sein, aber nicht labbrig. Den Kollektor nicht mit Schmirgelpapier misshandeln,
nur mit der rauen Seite eines Küchenschwammes. Anschließend Bei der Montage den Motorkabelbaum am Motor
wieder mit Kabelbinder richtig fixieren, sonst handelst du dir einen Leitungsbruch ein.

Gruß vom Schiffhexler




_________________
Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen Geschehen
auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.






BID = 924112

Lookbehind

Gerade angekommen


Beiträge: 13
Wohnort: Bielefeld
Zur Homepage von Lookbehind

Hallo Schiffhexler,

leider bin ich die Woche über nicht dazu gekommen, mich nochmal hinter die Maschine zu legen. Aber dein Tipp stellte sich heute als Volltreffer heraus. Motor ausgebaut (ging unerwartet einfach) und Kohlen begutachtet. Eine Kohle ist quasi nicht mehr existent, die zweite definitiv kürzer als 15mm.
Vielen Dank also für den Tipp.
Kennst du zufällig auch noch eine günstige Bezugsquelle für diese Kohlen?
Leider war das Typenschild auf dem Motor absolut nicht mehr lesbar, sonst hätte ich dazu nähere Angaben gemacht.

Gruß

Look

BID = 924426

Lookbehind

Gerade angekommen


Beiträge: 13
Wohnort: Bielefeld
Zur Homepage von Lookbehind

Hallo,

wollte abschließend nochmal Bericht erstatten.
Die Kohlen sind heute gekommen. Ergebnis: Operation erfolgreich, Patient verteilt Schleudertrauma.

Danke für den guten Tipp Schiffhexler

Gruß

Look

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Lookbehind am 24 Apr 2014 20:26 ]

BID = 924432

Schiffhexler

Inventar



Beiträge: 4933
Wohnort: OB / NRW

Moin Lookbehind

Danke für die Rückmeldung, wollen wir hoffen, dass dein Gerät lange ohne Ärger läuft.
Wenn alles klappt, schließe den Thread. Button unten

Gruß vom Schiffhexler




_________________
Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen Geschehen
auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 43 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 3 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 161656521   Heute : 1265    Gestern : 19153    Online : 106        20.10.2021    6:36
2 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 30.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
1.05052185059