AEG Waschmaschine  47 B DD BA 01 A

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: LEDs und Anzeige pulsieren

Im Unterforum Waschmaschine - Beschreibung: Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Waschmaschine         Waschmaschine : Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader. Fragen zu Ersatzteilen und Reparaturen. Tipps für Bedienung und Reparatur.

Autor
Waschmaschine AEG 47 B DD BA 01 A --- LEDs und Anzeige pulsieren
Suche nach Waschmaschine AEG

    










BID = 1043685

h000fi

Gerade angekommen


Beiträge: 6
 

  


Geräteart : Waschmaschine
Defekt : LEDs und Anzeige pulsieren
Hersteller : AEG
Gerätetyp : 47 B DD BA 01 A
S - Nummer : 22806436
Typenschild Zeile 1 : PNC 914 002 236 01
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Phasenprüfer
______________________

Moin zusammen,

wir haben die oben genannte Waschmaschine im Einsatz.
Diese Woche haben nun die LEDs und die Anzeige angefangen zu blinken. Ich würde es sogar als pulsierend bezeichnen. Mal gehen alle Lampen an, mal nur teilweise. Bei der Programmverstelltung ändert sich das auch teilweise. Auch die blinkende Anzeige im Display ändert sich dann.

Ich vermute ja einen Elektronikfehler.
Wir hatten vor längerer Zeit einmal Wasser in der Maschine. Das habe ich repariert. Seitdem lief sie ohne Probleme.

Eine Sichtprüfung der Platinen habe ich gemacht. diese sehen eigentlich ganz gut aus. Lediglich bei der seitlich befestigten Platine sind schwarze Stellen rund um die Spule erkennbar, die sich aber wegwischen lassen.

Ein Fehlercode wird im Display nicht angezeigt.

Habt ihr eine Idee?
Oder ist das ein Totalschaden?

Ich freue mich über jede Antwort.

Viele Grüße
Markus

BID = 1043688

silencer300

Moderator



Beiträge: 6449
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

 

  

Hallo und herzlich willkommen im Forum.

Klingt im ersten Moment mal nach Netzteil (das dürfte mit auf der seitlichen Platine verbaut sein). Du kannst versuchen, die betreffenden Bauteile auszutauschen (Lötarbeiten erforderlich). Zuvor reinige die Elektronikplatinen (auch das E/A-Modul) gründlich von dem schwarzen Staub, vllt. ist das Problem damit behoben, da es sich hier um gut leitenden Abrieb von den Motorkohlebürsten handelt und teilweise sehr merkwürdige Fehlerbilder verursacht. Die Motorkohlen (Verschleißteile) kannst Du dabei auch gleich kontrollieren, ob sie noch eine Mindestlänge von 15mm aufweisen, da die Maschine ja schon ca. 17 Jahre am Start ist.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.






BID = 1043705

h000fi

Gerade angekommen


Beiträge: 6

Moin silencer300,

dank für Deine Antwort. Dass der Staub das verursachen kann, hätte ich nicht gedacht. Ich probiere es einmal die Platine zu reinigen.
Ich hänge hier einmal drei Fotos der Platine an. Mal vom Staub abgesehen sieht das alles eigentlich ganz gut aus. Keine geplatzen Elkos, keine defekten Lötstellen.
Die Rastnase habe ich vorhin abgebrochen.

Könnt ihr hier noch etwas fehlerhaftes erkennen?

Danke.
Viele Grüße
Markus





BID = 1043709

h000fi

Gerade angekommen


Beiträge: 6

Die Entfernung vom Staub hat nichts gebracht. Können abgenutzte Kohlen einen solchen Fehler verursachen?

BID = 1043720

silencer300

Moderator



Beiträge: 6449
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Normal haben die Motorkohlen nichts mit der Steuerspannung zu tun.
Die Platine vom E/A Modul (direkt hinter der Bedienblende) kontrolliert/gereinigt?

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1043751

h000fi

Gerade angekommen


Beiträge: 6

Ja die habe ich auch gereinigt. Die sah sogar wie neu aus.
Ich befürchte das war es dann wohl.
Aber 17 Jahre sind ja auch wirklich nicht schlecht. Ich bin gespannt ob die neue so lange hält.

Danke für deinen Einsatz.

BID = 1043766

Kleinspannung

Urgestein



Beiträge: 12445
Wohnort: Tal der Ahnungslosen


Zitat :
h000fi hat am 28 Sep 2018 18:22 geschrieben :

Aber 17 Jahre sind ja auch wirklich nicht schlecht. Ich bin gespannt ob die neue so lange hält.


Hinter welchem Mond lebst du denn?
Rechne mal grob mit einer Lebensdauer von:
Garantiezeit + Kulanzzeit + 3 Monate

_________________
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.
(Albert Einstein)

BID = 1043769

perl

Ehrenmitglied



Beiträge: 11110,1
Wohnort: Rheinbach


Zitat :
Keine geplatzen Elkos, keine defekten Lötstellen
Ob Lötstellen, besonders die an großen und schweren Bauteilen (auch Steckverbinder), durch mechanische Ermüdung Risse bekommen haben, kann man meist nicht sehen. Da hilft nur Nachlöten auf Verdacht.

Elkos platzen auch eher selten, sondern meist vertrocknet der Elektrolyt schlicht, wodurch der Elko wirkungslos wird. Erfahrungsgemäß betrifft das am ehesten die mechanisch kleinen Bauformen.
Nach 17 Jahren ist es aber sicher kein Fehler pauschal alle Aluminium-Elkos zu erneuern, das ist ja keine große Investition. Polarität beachten !!!
Evtl. vorhande Tantal-Elkos aber lass in Ruhe.


Liste 1 AEG    Liste 2 AEG    Liste 3 AEG    Liste 4 AEG    Liste 5 AEG    Liste 6 AEG   

---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 45 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 16 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 151734160   Heute : 7580    Gestern : 15708    Online : 154        9.4.2020    14:34
8 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 7.50 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
2.44222688675