Siemens Waschmaschine  Siwamat 7211 Plus

Reparaturtipps zum Fehler: Wie Motor ausbauen? Kohlen?

Im Unterforum Waschmaschine - Beschreibung: Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader.

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 14 7 2024  10:19:58      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Waschmaschine         Waschmaschine : Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader.


Autor
Waschmaschine Siemens Siwamat 7211 Plus --- Wie Motor ausbauen? Kohlen?
Suche nach Waschmaschine Siemens Siwamat 7211 Wie Motor ausbauen? Kohlen?

    







BID = 692034

gutitm

Gerade angekommen


Beiträge: 14
 

  


Geräteart : Waschmaschine
Defekt : Wie Motor ausbauen? Kohlen?
Hersteller : Siemens
Gerätetyp : Siwamat 7211 Plus
S - Nummer : WP72110/03
FD - Nummer : 7301 02226
Typenschild Zeile 1 : P7211S000
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer
______________________

Hallo ihrs,

1.) seit neuestem dreht sich unsere Wama nicht. Hab natuerlich schon fleissig im Forum gelesen und will nun mal die Motorkohlen überprüfen. Hab die Seitenwand von der Wama abgeschraubt und sehe den Motor. Leider erschliesst sich mir nicht wirklich, wie ich ihn nun rauskriegen soll. Im Forum wird bei Siemensgeräten immer von zwei 13-Schrauben geredet. Eine habe ich gefunden und mit der Platte gelöst (noch zwei 10er Schrauben). Motor sitzt aber immer noch bombenfest..

Habe auch mal ein Foto angehangen. Ideen wären sehr willkomen.

2.)Immerhin konnte ich schon das Typenschild des Motors entziffern
Castell-Alters Universalmotor MCA 52/64 148/8C1 (letzten drei Ziffern sind nicht sicher). Welche Motorkohlen wären dafür geeignet?

Viele Grüße und Danke im Voraus

gutit

BID = 692038

Strömling

Schreibmaschine

Beiträge: 1377
Wohnort: Berlin

 

  

Hallo

Stecker abmachen,Motor anheben,Riemen abnehmen, und dann kann man ihn rausnehmen

alles weitere dann wie hier:
http://www.kunnig-elektro.de/reparatur/waschen/bosch/kohle.html

Längsstrich über den Motor nicht vergessen.

MfG

BID = 692039

gutitm

Gerade angekommen


Beiträge: 14


Zitat :
Strömling hat am 25 Mai 2010 16:55 geschrieben :

Hallo

Stecker abmachen,Motor anheben,Riemen abnehmen, und dann kann man ihn rausnehmen

Längsstrich über den Motor nicht vergessen.

MfG


Hallo Strömling, danke für die Antwort. habs versucht, aber der Motor hängt oben links an dieser Gummimuffe wie eine Art Schwinge drin...Riemen ist ab und dadurch ist der Motor nach unten geklappt...wie gesagt noch in dieser gummimuffe

Was meinst du mit Längsstrich?

Grüße gutit

PS: Ich poste einfach mal den Link hier, da scheint es mit dem Längsstrich erklärt: http://forum.teamhack.de/hausgeräte.....seln/

[ Diese Nachricht wurde geändert von: gutitm am 25 Mai 2010 17:20 ]

BID = 692040

Strömling

Schreibmaschine

Beiträge: 1377
Wohnort: Berlin

Und nun den Motor aus den Gummipuffern nach hinten rausdrücken und Motor von unten festhalten das er nicht runterfällt.

Strich kommt vor dem zerlegen des Motors

BID = 692042

gutitm

Gerade angekommen


Beiträge: 14


Zitat :
Strömling hat am 25 Mai 2010 17:15 geschrieben :

Und nun den Motor aus den Gummipuffern nach hinten rausdrücken und Motor von unten festhalten das er nicht runterfällt.

Strich kommt vor dem zerlegen des Motors


1.) Aha, geschafft...bei "nach hinten" dachte ich immer an Sicht von vorne auf die Waschmaschine...nun liegt er neben mir. Melde mich später nochmal....Kohlen scheinen nur gesteckt zu sein. Muss ich den Motor trotzdem öffnen? Habe mal ein Foto mit dem Kollektor von oben gemacht, da scheinen ja Schrauben für die Kohlen zu sein?

2.)Ist ein alternativmotor wie schon angemerkt. Ich googel gerne nach den richtigen Alternativkohlen, aber auch ein Link wäre super (Motor MCA 52/64 148/8C1). Ein Foto mit der Plakette liegt dabei

Jetzt erstmal ein Feierabendbier auf die Aktion


[ Diese Nachricht wurde geändert von: gutitm am 25 Mai 2010 17:37 ]

BID = 692044

Strömling

Schreibmaschine

Beiträge: 1377
Wohnort: Berlin

zu 1. Wenn es eine Version ist wo du so an die Kohlen kommst, dann solltest du den Motor natürlich nicht zerlegen.

BID = 692098

gutitm

Gerade angekommen


Beiträge: 14

So, habe nun die Kohlen entfernt und mal ein Bild angehangen. So sehen sie also aus...sie schauen noch ca. 5 mm aus dem Schaft raus, kann aber nicht sagen wieviel noch im Gehäuse ist...

Woher bekomme ich nun gut und günstig Motorkohlen her? Anscheinend muss ich ja die Kohlen mit dem Halter wechseln, also dem Plastegehäuse, da meine Kohlen von aussen drangeschraubt sind. Hab schon in diversen shops geschaut, aber fast immer nur Einzelkohlen gesehen...

Es geht voran

Grüße gutit




BID = 692118

gutitm

Gerade angekommen


Beiträge: 14

So Kohlen sind bestellt, hab auf Alternativkohlen zurückgegriffen, da der Preisunterschied zwischen den Originalen und Alternativen ja riesig ist. Jemand Erfahrung mit Alternativkohlen gemacht?


Liste 1 SIEMENS    Liste 2 SIEMENS    Liste 3 SIEMENS   

---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 16 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181658847   Heute : 1018    Gestern : 5276    Online : 614        14.7.2024    10:20
3 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 20,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
3,80912208557