OK. Waschmaschine  OMW 16212

Reparaturtipps zum Fehler: Knistern beim Drehen

Im Unterforum Waschmaschine - Beschreibung: Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader.

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 29 5 2024  06:40:48      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Waschmaschine         Waschmaschine : Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader.


Autor
Waschmaschine OK. OMW 16212 --- Knistern beim Drehen

    







BID = 1022236

EvolutionSoul

Gerade angekommen


Beiträge: 2
 

  


Geräteart : Waschmaschine
Defekt : Knistern beim Drehen
Hersteller : OK.
Gerätetyp : OMW 16212
Kenntnis : keine Kenntnis der Materie
______________________

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich habe vor ca. 6 Monaten eine neue Waschmaschine von der Marke OK. (Eigenmarke Saturn/Media Markt) erworben. Diese macht seit heute ein komisches Geräusch beim Waschen meiner Wäsche.
Nach ca. 5 Minuten kommmt immer wenn die Waschmaschine sich nach Rechts dreht ein Knistern als würde was mit der Elektronik sein. Da Ich mich nicht so in der Materie ausgekenne und gesehen und gelesen habe dass es hier Forum Mitglieder gibt die sich eher mit der Materie ausgekennen. Lege Ich nun meine gesamte Hoffnung an Ihnen mir bei diesem Problem zu helfen.

Kann Ich noch die Waschmaschine noch benutzen oder soll Ich es erstmal lieber sein lassen.

Ich bedanke mich schon im voraus für Ihre Antworten zu diesem Thema.

Ich bitte aber sehr darum zeitnah mir du diesem Thema zu antworten da sonst meine Frau die Waschmaschine aus den Fenster wirft wie die Schweden mit den Tannenbäumen.

Liebe Grüße

Peter

_________________

BID = 1022239

silencer300

Moderator



Beiträge: 9679
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

 

  

Hallo und herzlich willkommen im Forum.

Probiere die Trommel von Hand zu drehen (Maschine stromlos), tritt das Knistern auch hier auf, kommt das Geräusch meist von den Kohlebürsten des Motors. Ist erst mal nicht tragisch, da sich die Kohlen (nach kleineren Schäden) wieder einschleifen. Sollte das Geräusch lauter werden, vllt. doch mal den Werkskundendienst beauftragen. Hier ist aber Vorsicht geboten, falls die Störung durch einen Fremdkörper zwischen Trommel und Bottich (meist BH-Bügel) verursacht wird, muss der Einsatz des Technikers (auch bei bestehender Garantie) bezahlt werden.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1022275

driver_2

Moderator

Beiträge: 12022
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

Die Maschine nutzen bis sie gnadenlos verreckt, das beste was man mit diesem Obsoleszent geplanten Elektromüll tun kann.

Wie erwähnt, greifen Garantieleistungen nicht auf selbst verursachte Schäden. Wenn Du BH Bügel ausschließsen kannst, diese rasseln und klappern eher, dann rufe den TEchniker.



_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1022288

EvolutionSoul

Gerade angekommen


Beiträge: 2

Also Ich habe jetzt die obere Verkleidung aufgemacht und gesehen dass ein graues Styropor an der Rechten Innenwand gesehen meine Frage ist nun ob sowas üblich ist dass sowas dort ist oder nicht.

Danke im voraus

Mit freundlichen Grüßen

Peter

BID = 1022290

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 36062
Wohnort: Recklinghausen


Zitat :
und gesehen dass ein graues Styropor an der Rechten Innenwand gesehen

Was soll uns dieser Satz sagen?

Früher gab es bei einigen Herstellern der unteren Preisklasse (Zanussi z.B.) solche Styroporblöcke als Transportsicherung. Die mußte man dann vor der ersten Inbetriebnahme nach unten rausziehen. Dazu waren sie in Plastik verpackt und klemmten zwischen Bottich und Gehäuse. Heute dürfte sowas kaum noch existieren, wobei, bei so einer Billigwillich-Kiste würde mich das nicht wundern.
Klemmte der Styroporblock denn nun darin, oder ist da nur irgendwo Styropor, möglicherweise als Dämmung verbaut. Das geht aus deinem Post absolut nicht hervor. Versuche es doch mal mit ganzen Sätzen, gerne auch mit Satzzeichen Fotos könnten auch helfen.
Diese Eigenmarken können überall und nirgends produziert werden. Von Markenware bis billiger Chinaschrott kann da alles bei sein.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

BID = 1022291

derhammer

Urgestein

Beiträge: 11124
Wohnort: Hamm / NRW

Was sagt denn die BDA, wenn noch vorhanden, zu diesem Styroporblock???

_________________
Bitte die geltenden VDE und Sicherheitsvorschriften beachten.
Ein Gerätebedienfeld ist kein Klavier. Nicht versuchen, ohne Kenntnisse ins Prüfprogramm zu gelangen
Haftung wird nicht übernommen. Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich.

BID = 1022294

silencer300

Moderator



Beiträge: 9679
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Das ist schön, nur leider kann ich mit dieser Information nichts anfangen, ein Foto wäre vllt. hilfreich.
Andererseits habe ich auf meinen letzten Beitrag auch noch kein Feedback bezüglich des Fehlerbildes erhalten, was die Diagnose dementsprechend erschwert und/oder verzögert.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 14 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 0 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181371569   Heute : 772    Gestern : 5462    Online : 506        29.5.2024    6:40
5 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 12.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.097629070282