Miele Waschmaschine  W5873WPS Ed.111 HW12-2

Reparaturtipps zum Fehler: Motor zu wenig Drehmoment

Im Unterforum Waschmaschine - Beschreibung: Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader.

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 15 7 2024  07:15:42      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Waschmaschine         Waschmaschine : Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader.


Autor
Waschmaschine Miele W5873WPS Ed.111 HW12-2 --- Motor zu wenig Drehmoment
Suche nach Waschmaschine Miele W5873WPS Ed.111

    







BID = 1033879

Kon87

Gesprächig



Beiträge: 149
Wohnort: Deggendorf
 

  


Geräteart : Waschmaschine
Defekt : Motor zu wenig Drehmoment
Hersteller : Miele
Gerätetyp : W5873WPS Ed.111 HW12-2
S - Nummer : 58/117261740
FD - Nummer : 09322810
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer, Duspol
______________________

Servus Forum.

Habe bei oben genannter WaMa das Problem, dass selbst bei nur halber Füllung, der Motor die Trommel nicht mehr einwandfrei drehen kann (Trommel ruckelt).
Da die Lager einwandfrei laufen, fiel mein erster Verdacht auf den Riemen. Diesen habe ich nach ergebnislosen nachspannen erneuert.
Gebracht hat das Ganze allerdings nichts.

Jetzt bleibt noch der Frequenzumrichter. An der Leistungselektronik hab ich zwar schon etwas herumgemessen, ohne Schaltplan und Sollwerte ist das Ganze aber ziemlich sinnlos.
Optisch sieht die Platine gut aus. Auch die Elkos machen einen gesunden Eindruck.

Betriebsstunden sind jetzt etwa 2500 drauf.

Hat jemand Erfahrung, welche Teile sich hier vorzugsmäßig verabschieden?

Gruß
Kon87

PS Platine: ELP 266-A Mat.Nr.: 09236592


_________________
_____________________________________________________________

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Kon87 am  2 Feb 2018 13:24 ]

BID = 1033908

Kon87

Gesprächig



Beiträge: 149
Wohnort: Deggendorf

 

  

Update:

Mein Problem hat sich jetzt Richtung Bauteilbeschaffung verlagert.

Nachdem sich jetzt der erste Aggressionsanfall gelegt hatte hab ich die Platine ausgebaut und mit dem Oszi etwas herumgemessen.

Wie es aussieht, ist der treiber IC für die IGBTs [siehe Bild]) defekt.
An fünf Ausgangskanälen kommt ein (fast) sauberers Rechtecksignal heraus. Nur an einem rauscht es nur. Die sechs Eingangssignale zum IC sind auch saubere Rechtecke.

Leider habe ich bis jetzt online noch keine Bezugsquelle für den IC gefunden. Vielcht hat ja von euch jemand eine Idee.

Datenblatt:

http://catarina.udlap.mx/u_dl_a/tal.....E.pdf





_________________
_____________________________________________________________

BID = 1033914

taktgenerator

Schriftsteller



Beiträge: 906
Wohnort: Bayern

Was sagt denn der Fehlerspeicher? Wenn du die Betriebsstunden auslesen kannst, kannst du auch den Fehlerspeicher abfragen.

Ich halte es für wahrscheinlich, dass die Tachospule am Motor fehlerhaft ist. Diese ist einzeln erhältlich und nicht teuer.

BID = 1033957

Kon87

Gesprächig



Beiträge: 149
Wohnort: Deggendorf

Der Fehlerspeicher ist leer.

Hab zwischenzeitlich mal die Stromaufnahme des Motors im Testbetrieb gemessen.
Bei zwei Phasen beträgt der Strom ca. 1,2 A und auf einer ca. 0,8 A.
Die Werte sind zwar nicht aussagekräftig, da ich keine TRMS Stromzange habe, es untermauert aber meine Theorie, dass hier eine Halbwelle nicht durchgeschaltet wird -> IC defekt.

_________________
_____________________________________________________________

BID = 1033960

driver_2

Moderator

Beiträge: 12126
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

Kulanzantrag bei Miele stellen, neue ELP einbauen lassen, solange sie noch geht und Betriebsstunden übertragen lassen per Laptop. Die ELP16# und ELP26# sind hin und wieder auffällig.






_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1033975

J_B

Stammposter



Beiträge: 322
Wohnort: Karlsruhe

Sollte dennoch basteln beliebt sein: https://www.ebay.co.uk/itm/172627160408

BID = 1034145

Kon87

Gesprächig



Beiträge: 149
Wohnort: Deggendorf

Danke für die Tipps!
Kulanzantrag ist gestellt und der IC ist bestellt.
Mal sehen wer schneller ist.

Werde berichten wies ausgegangen ist.

Gruß
Kon78

_________________
_____________________________________________________________

BID = 1034761

driver_2

Moderator

Beiträge: 12126
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

Und ???


_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr

BID = 1034849

Kon87

Gesprächig



Beiträge: 149
Wohnort: Deggendorf

Aus China ist leider noch keine Post gekommen, aber aus Gütersloh.

Nach meiner Mail-Anfrage bei Miele kam nach acht Tagen die Antwort, man könne mir eine Ersatzplatine zum "Sonderpreis" von 150 Euro zukommen lassen. Habe dieses Angebot angenommen und innherhalb 24 Stunden wurde das Teil geliefert. Es waren zwar bereits 200 Betriebsstunden darauf, aber sie funktioniert tadellos.

Falls der Chip noch kommt werd ich auf jeden Fall versuchen die alte Platine zu reparieren. Vielleicht klappts ja.

_________________
_____________________________________________________________

BID = 1034888

driver_2

Moderator

Beiträge: 12126
Wohnort: Schwegenheim
ICQ Status  

Diese 201 Stunden haben die oft ab Werk, die Kulanzplatinen.

150 € brutto ist ein fairer Preis, wenn man bedenkt, daß die als ET neu

316€ brutto kostet

_________________
VDE Sicherheitsregeln beachten !Haftungsausschluß:
Bei obigem Beitrag handelt es sich um meine private Meinung.
Rechtsansprüche dürfen aus deren Anwendung nicht abgeleitet werden.
Wer absolut keine Ahnung hat rufe eine Elektrofachkraft !
Diskussionen über Ersatzteilpreise sinnlos, interessiert mich nicht.
Antwortuhrzeiten: irgendwo zwischen 9-21 Uhr


Liste 1 MIELE   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 16 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181663548   Heute : 573    Gestern : 5151    Online : 87        15.7.2024    7:15
3 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 20,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
1,12401199341