Haier Waschmaschine  HW100-BP14636N

Reparaturtipps zum Fehler: FLTR CLR aber nichts verstopft

Im Unterforum Waschmaschine - Beschreibung: Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader.

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 26 5 2024  07:46:27      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Waschmaschine         Waschmaschine : Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader.


Autor
Waschmaschine Haier HW100-BP14636N --- FLTR CLR aber nichts verstopft
Suche nach Waschmaschine Haier

    







BID = 1109464

Choolio

Gerade angekommen


Beiträge: 5
 

  


Geräteart : Waschmaschine
Defekt : FLTR CLR
Hersteller : Haier
Gerätetyp : HW100-BP14636N
S - Nummer : CF0J92E0100T7L9H0203
Typenschild Zeile 1 : CE0J92E0100T7L9H0203
Typenschild Zeile 2 : CE0J92E0100T7L9H0203
Typenschild Zeile 3 : CE0J92E0100T7L9H0203
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
______________________

Guten Morgen allerseits,

ich habe folgendes Problem:

Unsere WaMa hat letztes Wochenende, 3 Wochen nach Garantieablauf, mit
o.g. Fehler kein Wasser mehr abgepumpt, es war nur ein Brummen und Rucken der Pumpe zu hören.
Im Handbuch nachgeschlagen war klar, Fremdkörperfalle leeren.
Hab ich gemacht, waren auch zwei Haarklammern drin, also Problem gelöst?

Maschine pumpte im getesteten 15-Minuten Programm ab, im nächsten richtigen Durchlauf dann wieder nicht mehr. Das Programm läuft durch und bleibt dann am Ende bei 9 Minuten stehen (Fehlercode kommt, wenn nach 6 Minuten immer noch nicht abgepumpt wurde).

Danach habe ich dann die Pumpe ausgebaut, gereinigt, den Ablaufschlauch, Ablaufkrümmer und Siffon kontrolliert, hier alles gut. Weiterer Durchlauf und der Fehler bleibt.

Nun dachte ich, wird die Pumpe wohl einfach hinüber sein. Also eine Ersatzpumpe bestellt und eingebaut.

Zur Probe habe ich folgendes gemacht:
Mit 15 Minuten Programm Wasser einlaufen lassen -> Programm löschen -> Abpumpen lassen. Hier Macht die WaMa nun gar nichts mehr, die Pumpe zuckt nicht mal, die Maschine ist Mucks Mäusschen still, bis obiger Fehler wieder erscheint.

Kann man die Pumpe "falsch herum" einbauen? Die Stecker sind nicht beschriftet und gleich groß, ich bin davon ausgegangen, dass das bei den Pumpenmotoren egal ist, weil sie keine festgelegte Drehrichtung haben.

Wenn das das Problem sein könnte, löst das so eine Fehlermeldung aus? Wenn ich richtig liege und der Anschluss egal ist, was könnte dann den Fehler auslösen, wenn die Pumpe nicht defekt und alle Abläufe frei sind?


Vielen lieben Dank für eure Ratschläge im vorraus!



[ Diese Nachricht wurde geändert von: Choolio am  5 Mär 2023  9:57 ]

BID = 1109478

Choolio

Gerade angekommen


Beiträge: 5

 

  

Das Problem hat sich gerade erledigt, aber vllt. sucht hier mal jemand
bei einem änlichem Problem.

Ich hatte die neue Pumpe wieder ausgebaut weil ich sie auf Durchgang
messen wollte. Dabei habe ich gemerkt, dass die Stecker im Vergleich
zur alten Originalpumpe sehr leicht abzuziehen waren.

Ich habe dann die Stecker etwas gepresst, und zusätzlich vertauscht neu
aufgeschoben. Nun sitzen sie fest und die Maschine pumpt fröhlich ab
alsob nichts gewesen wäre.

Ob das jetzt am lockeren Sitz lag und einfach kein Kontakt vorhanden war
oder man die Pumpe doch verkehrt herum anschließen kann sodass sie keine
Funktion mehr hat weiß ich nicht. Eins von beidem war aber das Problem.

BID = 1109479

silencer300

Moderator



Beiträge: 9674
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Die Pumpe wird mit Netzspannung betrieben, da ist die Polarität am Pumpenanschluss gleichgültig.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: silencer300 am  5 Mär 2023 13:27 ]


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 14 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181353982   Heute : 668    Gestern : 5980    Online : 432        26.5.2024    7:46
1 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 60.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.428280115128