Bauknecht Waschmaschine  WA 8789 W

Reparaturtipps zum Fehler: WA 8789 W pumpt nicht mehr ab

Im Unterforum Waschmaschine - Beschreibung: Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader.

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 15 7 2024  08:09:29      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Waschmaschine         Waschmaschine : Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader.


Autor
Waschmaschine Bauknecht WA 8789 W --- WA 8789 W pumpt nicht mehr ab
Suche nach Waschmaschine Bauknecht 8789

    







BID = 1026342

Silverthoro

Gerade angekommen


Beiträge: 8
 

  


Geräteart : Waschmaschine
Defekt : WA 8789 W pumpt nicht mehr ab
Hersteller : Bauknecht
Gerätetyp : WA 8789 W
S - Nummer : 8583 176 03000
Typenschild Zeile 1 : D 260 DVGW M 657E
Typenschild Zeile 2 : 12NC-8583 176 03000
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo Zusammen,
ich habe ein Problem mit einer Bauknecht WA 8789 W Waschmaschine. Die Waschmaschine pumpt in egal welchem Waschprogramm nicht mehr ab. Man hört wie die Pumpe anlaufen will, aber nicht zu drehen anfängt. Nach Fremdkörper oder einer vorliegenden Verstopfung im Bereich der Pumpe bzw. des Ablaufs ist schon geschaut worden. Zum einen über die Fremdkörperfalle (Pumpe lässt sich am Pumpenrad ganz leicht drehen), zum anderen hatte ich die Maschine auch schon offen und habe den kompletten Ablauf (Ablaufschlauch und Behälter oberhalb der Maschine) gereinigt bzw. durchgepustet. Das merkwürdige allerdings ist, wenn über die Fremdkörperfalle Wasser abgelassen wird (nicht das ganze Wasser), dann pumpt sie auf einmal wieder ab. Nun bin ich ein wenig ratlos was bei der Maschine die Ursache dafür sein kann. Vielleicht finde ich hier im Forum jemanden der schon ein ähnliches Problem hatte bzw. die Lösung für das Problem kennt.

Für eine Antwort wäre ich dankbar.

BID = 1026346

Schiffhexler

Inventar



Beiträge: 5214
Wohnort: OB / NRW

 

  

Moin Silverthoro

Willkommen im Forum
Wenn die Pumpe läuft, aber nicht nur brummt, kann es an der Entlüftung liegen.
Hinten wo der Anlaufschau raus geht, befindet sich ein kleiner Behälter, davon geht ein dünner Schlauch meistens zur
Einspülkammer. Der Schlauch muss in beiden Richtungen frei sein. Die verstopfen sich mit altem Waschpulver usw.
In dem Behälter bildet sich ein Luftpolster, dagegen kommt die Pumpe, auf Grund der Verstopfung, dann nicht an.

Gruß vom Schiffhexler




_________________
Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen Geschehen
auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

BID = 1026354

Silverthoro

Gerade angekommen


Beiträge: 8

Hallo Schiffhexler,

danke für die schnelle Antwort.

Na ja, die Pumpe brummt schon in dem Moment wo sie es nicht schafft anzulaufen. Ich bin mir nicht sicher ob sie sich in dem Moment auch dreht, was ich ja im Betrieb (wo alle Klappen zu sind) nicht testen kann. Wenn man allerdings dann über die Revisionsklappe Wasser aus der Maschine lässt, mal mehr oder auch mal weniger - ca. 1 - 3 Liter, und sie anschließend nochmal durch das Programm "Abpumpen" das Wasser abpumpen lässt, dann kann die Pumpe auch das restliche Wasser wieder abpumpen. Ich werde aber deinen Rat mal befolgen und den Schlauch zwischen dem Behälter und dem Spühlkasten mal unter die Lupe nehmen, denn diesen habe ich beim Reiningen noch nicht berücksichtigt.

Vielen Dank erst mal. Ich melde mich später noch mal mit dem Ergebnis.

Gruß
Silverthoro

BID = 1026428

Silverthoro

Gerade angekommen


Beiträge: 8

Hallo Schiffhexler,

ich glaube der Tipp war gold richtig. Ich will gar nicht näher erläutern was ich dem kleinen Schlauch alles drin war . Die Maschine hat jetzt schon wieder 2 Ladungen ohne zu zicken gewaschen . Ich denke damit ist das Problem aus der Welt geschafft . Eine kleine Ursache mit einer großen Wirkung.

Vielen Dank für die Top Hilfe. Das Forum und deine Antworten Schiffhexler sind wirklich weiterzu empfehlen.

Gruß
Silverthoro

BID = 1026462

Schiffhexler

Inventar



Beiträge: 5214
Wohnort: OB / NRW

Moin Silverthoro

Damit wird meistens nicht gerechnet.
Danke für die Rückmeldung, wollen wir hoffen, dass dein Gerät lange ohne Ärger läuft.
Wenn alles klappt, schließe den Thread. Button unten

Gruß vom Schiffhexler




_________________
Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen Geschehen
auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.


Liste 1 BAUKNECHT    Liste 2 BAUKNECHT    Liste 3 BAUKNECHT    Liste 4 BAUKNECHT   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 16 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181663688   Heute : 713    Gestern : 5151    Online : 107        15.7.2024    8:09
4 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 15,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,13206410408