Bauknecht Waschmaschine  Venus 1400

Reparaturtipps zum Fehler: Wasserhahn zu

Im Unterforum Waschmaschine - Beschreibung: Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader.

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 15 7 2024  08:23:06      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Waschmaschine         Waschmaschine : Service für Waschmaschine und Waschautomat - Toplader und Frontlader.

Autor
Waschmaschine Bauknecht Venus 1400 --- Wasserhahn zu
Suche nach Venus 1400 Waschmaschine Bauknecht Venus 1400 Wasserhahn zu

    







BID = 686115

Pixelbauer

Gerade angekommen


Beiträge: 1
 

  


Geräteart : Waschmaschine
Defekt : Wasserhahn zu
Hersteller : Bauknecht
Gerätetyp : Venus 1400
Kenntnis : keine Kenntnis der Materie
______________________

Hallo zusammen,

wir haben eine Bauknecht Venus 1400. Die Waschmaschine zeigte mir einen Fehler bezüglich das kein Wasser abgepumpt werden kann. Ich konnte aber unten einen Strumpf entfernen wodurch der Fehler beseitigt war. Danach baute ich die Maschine wieder zusammen und bekomme nun den Fehler das der Wasserhahn zu ist und komme da einfach nicht weiter.

Der Wasserhahn ist offen, und die Maschine saugt auch Wasser jedoch hört sie damit nicht auf. Soll heissen sie zieht wasser rein und lässt gleichzeitig wieder Wasser durch den Ablaufschlauch wieder ab. Das macht sie solange bis eben die Fehlermeldung kommt.

Bin total überfragt was ich noch machen kann, und vielleicht hat hier jemand rat woran es noch liegen könnte oder was ich noch versuchen könnte.

BID = 686132

usuallyusefulforyou

Stammposter



Beiträge: 328
Wohnort: 79664 Wehr

 

  

Den kleinen Entlüftungssschlauch -von hinten an der Einspülkammer zum Abwassergehäuse- abziehen und den Schlauch und beide Stutzen auf Durchgang prüfen(reinblasen).
Wenn dieser zu ist, kann -durch den dadurch entstehenden Unterdruck/Sog beim Abpumpen- dauernd Wasser, das einläuft, gleich wieder abgesaugt werden.
Diese Schlauch-Querverbindung verhindert das dadurch, dass durch Luftzuführung vom Einspülkasten kein Unterdruck/ Sog entstehen kann -wenn der Schlauch frei ist-,
W.G.


Liste 1 BAUKNECHT    Liste 2 BAUKNECHT    Liste 3 BAUKNECHT    Liste 4 BAUKNECHT   

Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 16 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 1 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 181663735   Heute : 760    Gestern : 5151    Online : 166        15.7.2024    8:23
4 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 15,00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0,0994548797607