Blomberg Waschtrockner  WDT 6335

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Heizt nicht

Im Unterforum Wäschetrockner - Beschreibung: Tipps, Service, Reparatur und Ersatzteile für Wäschetrockner, Trockner, Waschtrockner

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Wäschetrockner        Wäschetrockner : Tipps, Service, Reparatur und Ersatzteile für Wäschetrockner, Trockner, Waschtrockner

Autor
Waschtrockner Blomberg WDT 6335 --- Heizt nicht
Suche nach Waschtrockner Blomberg WDT Heizt nicht

    










BID = 912139

klinki1

Gerade angekommen


Beiträge: 2
Wohnort: Gelsenkirchen
 

  


Geräteart : Waschtrockner
Defekt : Heizt nicht
Hersteller : Blomberg
Gerätetyp : WDT 6335
Kenntnis : Minimale Kenntnisse (Ohmsches Gesetz)
Messgeräte : Multimeter
______________________

Hallo zusammen,
hebe gestern einen gebrauchten Waschtrockner, Blomberg WDT 6335 (3 Jahre jung) gekauft. Leider heizt er nicht.
Nähere Daten zur Maschine habe ich grad nicht zur Hand, da ich am Arbeitsplatz bin.
Laut Aussage des Verkäufers hat er bis dato einwandfrei funktioniert - was ich ihm auch glaube. Er hat die Maschine von seiner Großmutter und hat sie vor dem Verkauf (leer!) probelaufen lassen.
Meine Vermutung als Laie ist, dass sie dabei überhitzt ist, oder aber beim Transport etwas passiert ist. Daher möchte ich erst einmal nachsehen, ob die Sicherungen am Temperaturfühler nicht herausgesprungen sind. Wo finde ich diese, bzw was muss ich demontieren, um daran zu kommen.
VG,
klinki1

BID = 912858

derhammer

Urgestein



Beiträge: 10517
Wohnort: Hamm / NRW

Heizt das Waschen oder Trocknen nicht

 

  






BID = 912877

klinki1

Gerade angekommen


Beiträge: 2
Wohnort: Gelsenkirchen

Sorry für meine halbgare Beschreibung. Als ich die Fehlerbeschreibung geschrieben habe, wusste ich noch nicht, ob auch die Heizfunktion des Waschens defekt war. Später habe ich festgestellt, dass zumindest diese funktioniert. Er trocknete nur nicht.
Heute morgen habe ich mir die Maschine vorgenommen. Ist recht simpel zu zerlegen. 8 Schrauben an der Rückwand entfernen. Dann unten an den Seitenwänden jeweils 3 Schrauben entfernen. Dann kann die Seitenwand nach hinten geschoben und abgenommen werden.
Auf der linken Seite oben im hinteren Drittel befindet sich der Temperaturfühler. Dieser besitzt einen roten Stift. Vermutlich ist diese Sicherung durch die Rappelei beim Transport raus gesprungen. Stift rein, zusammengebaut und nun läuft er, wie gewünscht.
Schönen Gruß,
Gerd (klinki1)


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 34 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 20 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 143707067   Heute : 12519    Gestern : 14258    Online : 469        18.11.2018    18:35
22 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 2.73 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.453182220459