quietscht Wäschetrockner  nur noch

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Wäschetrockner - Beschreibung: Tipps, Service, Reparatur und Ersatzteile für Wäschetrockner, Trockner, Waschtrockner

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Wäschetrockner        Wäschetrockner : Tipps, Service, Reparatur und Ersatzteile für Wäschetrockner, Trockner, Waschtrockner

Autor
Wäschetrockner quietscht nur noch

Fehler gefunden    










BID = 918273

extensor

Gesprächig



Beiträge: 169
 

  


Geräteart : Wäschetrockner
Defekt : quietscht
Hersteller : 123ABC
Gerätetyp : 123ABC
S - Nummer : 123ABC
FD - Nummer : 123ABC
Typenschild Zeile 1 : 123ABC
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter
______________________

NOT-Lösung für Antriebsriemen gesucht!

Schlagt mich tot wegen keine Angaben, das Teil ist auswärts und ich komme demnächst genau einmal an einem Feiertag vorbei. Wenn Euer antwortet einfach nicht, ich bin auch nicht böse.

Gerätealter: geschätzte 25 Jahre,
bisher gemacht: vor 5J. von der Straße ge- und überholt (Thermosicherung getauscht, ein Lagerschaden störte nicht weiter im Keller)

Problem:
Erfuhr soeben, die Mädels hätten den Trockner überladen, seitdem quietscht er nur, vermute Antrieb.


Schon mal einen gerissenen Riemen erlebt und hilft der Trick mit dem Nylonstrumpf auch hier bzw. gibt es sonst eine NOT-Lösung ?

Danke

[ Diese Nachricht wurde geändert von: extensor am 20 Feb 2014 10:26 ]

BID = 918274

Mr.Ed

Moderator



Beiträge: 31192
Wohnort: Recklinghausen
Zur Homepage von Mr.Ed

Und ich dachte, heutzutage können auch Frauen lesen

Kann der Riemen sein, kann der nicht störende Lagerschaden sein der jetzt stört usw.


_________________
-=MR.ED=-

Anfragen bitte ins Forum, nicht per PM, Mail ICQ o.ä. So haben alle was davon und alle können helfen. Entsprechende Anfragen werden ignoriert.
Für Schäden und Folgeschäden an Geräten und/oder Personen übernehme ich keine Haftung.
Die Sicherheits- sowie die VDE Vorschriften sind zu beachten, im Zweifelsfalle grundsätzlich einen Fachmann fragen bzw. die Arbeiten von einer Fachfirma ausführen lassen.

 

  






BID = 918276

extensor

Gesprächig



Beiträge: 169


Zitat :
Und ich dachte, heutzutage können auch Frauen lesen

Welchen Unterschied machte es, in diesem Fall das Typenschild zu kennen?

BID = 918353

tobi1983

Schreibmaschine



Beiträge: 1620
Wohnort: Augsburg


Zitat :
Schon mal einen gerissenen Riemen erlebt und hilft der Trick mit dem Nylonstrumpf auch hier bzw. gibt es sonst eine NOT-Lösung ?

Zu wenig Auflagefläche --> zu wenig Reibungswiderstand.

Wenn Du das "Quietschen" auf den Antriebsriemen begrenzt und es tatsächlich von diesem kommt, dann reinige ihn mit Spiritus - sofern er nicht dramatisch durchhängt. Im Spannungszustand solltest Du ihn etwas durch drücken können. Vergleichbar wie beim Keilriemen im KFZ-Bereich. Durch die Spiritusbehandlung gewinnt er wieder ein wenig Haftung. Du raust das Material quasi etwas auf und verhinderst dadurch ein ständiges durch rutschen. Auf Dauer bitte den Riemen tauschen.

Sollte es vom Lager kommen, hilft nur ein Lageraustausch. Beim Quietschen--> mal mit WD40 behandeln, sollte es schlagen --> Komplettaustausch.

Grüße.

[ Diese Nachricht wurde geändert von: tobi1983 am 20 Feb 2014 21:07 ]

BID = 918354

Daniel16121980

Schriftsteller

Beiträge: 578
Wohnort: Ingelheim


Zitat :
extensor hat am 20 Feb 2014 11:25 geschrieben :


Zitat :
Und ich dachte, heutzutage können auch Frauen lesen

Welchen Unterschied machte es, in diesem Fall das Typenschild zu kennen?


Ganz Einfach:

Erfahrungswerte. Wenn man das Modell einschätzen kann indem man weiß um welches Gerät es überhaupt geht, kann man effektiver Helfen. Die Experten hier im Forum sind auch keine Hellseher. Pauschal kann man nicht sagen: Ist das und das oder das. Wenn man die Gerätedaten kennt, weiß der Experte mitunter aus Erfahrung: Bauteil XYZ ist hier das meisthäufigste Problem.

Gruß
Daniel16121980

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Daniel16121980 am 20 Feb 2014 21:07 ]

BID = 918372

derhammer

Urgestein



Beiträge: 10517
Wohnort: Hamm / NRW

Es kann auch an Spannrollen liegen. Diese haben auch nicht alle Trockner.
Es könnte das Lüftergebläse sein.

Es gibt Kondenstrockner und Abluftttrockner, auch da gibt es mitunter verschiedene Fehlerbilder.


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 
Das Thema ist erledigt und geschlossen. Es kann nicht mehr geantwortet werden !



Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 35 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 6 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 143640059   Heute : 981    Gestern : 14408    Online : 535        14.11.2018    4:49
1 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 60.00 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
In 636 Sekunden wird ein Backup gestartet. Bitte beenden Sie alle Eingaben. Das Forum wird dann für 10 Minuten abgeschaltet !
0.16833782196