AEG Wäschetrockner  T57809, 91A BDAB01A

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler: Trockner läuft nur kurz an

Im Unterforum Wäschetrockner - Beschreibung: Tipps, Service, Reparatur und Ersatzteile für Wäschetrockner, Trockner, Waschtrockner

Suchen          Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren



Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Wäschetrockner        Wäschetrockner : Tipps, Service, Reparatur und Ersatzteile für Wäschetrockner, Trockner, Waschtrockner

Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )      

Autor
Wäschetrockner AEG T57809, 91A BDAB01A --- Trockner läuft nur kurz an
Suche nach Wäschetrockner AEG 91A

    










BID = 1043425

walter07

Gerade angekommen


Beiträge: 17
 

  


Geräteart : Wäschetrockner
Defekt : Trockner läuft nur kurz an
Hersteller : AEG
Gerätetyp : T57809, 91A BDAB01A
S - Nummer : 51091803
FD - Nummer : PNC 916 012 080 00
Kenntnis : Artverwandter Beruf
Messgeräte : Multimeter, Phasenprüfer, Duspol
______________________

Hallo zusammen,

bin Neu im diesem Forum. Habe es im Netz auf der Suche nach einem Schaltplan für obigem Trockner von AEG gefunden. Leider war die Schaltplansuche nicht von Erfolg gekrönt, deshalb suche ich hier mal eine Problemlösung für den Fehler an unserem Trockner.
Beim letzten mal trocknen hat er mitten im Vorgang die Tür geöffnet und im Display Error angezeigt.
Bei einen erneuten Trockenvorgang lässt er sich auch wieder einschalten, zeigt die Trockenzeit (Vorwahl) an, dreht die Trommel auch ein mal, danach bleibt er in dem Zustand stehen, es passiert nichts weiter. Keine Erroranzeige, nichts..
Bevor ich ihn zerlege, wäre es hilfreich zu wissen, in welchen Bereich man suchen sollte.
Vielleicht kann mir ja jemand einen Tip geben.
Danke schon mal.

Grüße
Walter07

BID = 1043426

Schnurzel

Schreibmaschine

Beiträge: 1031
Wohnort: Bayern

 

  

Probier mal ein zeitabhängiges Programm.
Wenn das durchläuft liegts an der Restfeuchtemessung.
Grüße






BID = 1043430

walter07

Gerade angekommen


Beiträge: 17

Hallo Schnurzel,

danke schon mal für die Eingrenzung/Info.
Wird bei einem zeitabhängigen Programm die Restfeuchte nicht gemessen?
Wie wird die Restfeuchte überhaupt gemessen? Über die 3 Kontakte in der Trommel?
Wie hoch muss der Widerstand den zwischen Trommel und Kontakt den sein?
Eine Info würde ich mich freuen.

Grüße
Walter07

BID = 1043431

Schiffhexler

Inventar



Beiträge: 4693
Wohnort: OB / NRW

Moin walter07


Zitat :
Probier mal ein zeitabhängiges Programm.
Wenn das durchläuft liegts an der Restfeuchtemessung

Ergebnis ?

Gruß vom Schiffhexler




_________________
Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen Geschehen auf Ihre eigene Gefahr,
da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme. Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
(Nobody is pefect)

BID = 1043433

walter07

Gerade angekommen


Beiträge: 17

Hallo zusammen,

habe also mal versucht ein zeitabhängiges Programm zu starten - habe ein nasses Handtuch zum trocknen reingelegt - weiß im Moment allerdings noch nicht ob es durchläuft.
Also Vorwahl 30 Minuten, Trockner läuft an, Zeit zählt runter, Trommel dreht sich schon mehrmals.
Melde mich wenn die Zeit abgelaufen ist.

Grüße
Walter07

BID = 1043436

walter07

Gerade angekommen


Beiträge: 17

Hallo,

konnte leider nicht die ganze Zeit davor sitzen. Hatte allerdings nach Restzeit 17 Minuten einmal das Programm mit der Pause Taste unterbrochen, die Tür geöffnet und das feuchte Handtuch angesehen.
Fazit:
Handtuch feucht/nass, von warm keine Spur; habe danach das Programm weiterlaufen lassen und bin zum Sport.
Meine Frau sage mir eben, der Trockner hätte gepiepst, die Tür stand offen und ein Err würde angezeigt.
Denke mal, damit wäre der Fehler reproduzierbar.

Grüße
Walter07

BID = 1043438

walter07

Gerade angekommen


Beiträge: 17

Hallo zusammen,

habe hier noch ein Update zu meinem Problem.
Habe den Trockner mal oberflächlich zerlegt, das heißt Deckel ab, Rückwand/Wärmeleitkanal ab. Heizung gemessen, meiner Meinung nach ok. Schleifkontakt/Bürste an der Trommel sieht auch gut, liegt mit Spannung an.
Habe ihn dann wegen eines weiteren Tests wieder zusammen geschraubt, zwei weitere nasse Handtücher hineingelegt.
Wieder 30 Minuten eingestellt und gestartet.
Diesmal ist er durchgelaufen, 20 Minuten trocknen, 10 Minuten kühlen.
Ergebnis waren nach 30 Minuten noch feuchte Handtücher, aber das Programm ist ohne Fehler beendet worden.
Muss ich das jetzt nach den letzten Ergebnissen verstehen?
Wenn jemand es mir erklären könnte, immer zu!

Grüße
Walter07

BID = 1043460

Schiffhexler

Inventar



Beiträge: 4693
Wohnort: OB / NRW


Zitat :
1. ....danach bleibt er in dem Zustand stehen, es passiert nichts weiter
2. ....der Trockner hätte gepiepst, die Tür stand offen und ein Err würde angezeigt.

Wenn die Trommel nicht dreht, dann wird die Heizung nicht durchlüftet und die Sicherheitseinrichtung öffnet
die Tür, weil zuviel Wärme vorhanden ist (Brandgefahr).
Da habe ich eine Vermutung, das kommt öfters vor, schau hier rein → AEG-TR-R99, in Post #4 vom Mitglied carphone66.
Weil das evtl. ein temperaturabhängiger Fehler ist, Kurzprogramm 30 Min., oder Schranktrocken evtl. 1,5 h

Gruß vom Schiffhexler




_________________
Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen Geschehen auf Ihre eigene Gefahr,
da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme. Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
(Nobody is pefect)

BID = 1043506

walter07

Gerade angekommen


Beiträge: 17

Hallo Schiffhexler,

habe beim 30 Minutenprogram davor gesessen. Ist problemlos durchgelaufen.
Fehler an meinem erinnert mich allerdings an den in dem von Dir angegebenen Beitrag.

Werde die Tage mal das volle Programm laufen lassen.

Erst mal schönes Wochenende und Danke für die Hilfe an alle.

Grüße
Walter07

BID = 1044343

walter07

Gerade angekommen


Beiträge: 17

Hallo zusammen,

muss mich noch mal mit meinem Problem zurückmelden.
Habe mich heute noch mal der Sache angenommen.
Handtücher rein und eingeschaltet.
Ist nach einigen Minuten mit Fehler E50 ausgestiegen. Tür offen.
Kann mir jemand sagen, was das die Fehlermeldung aussagt?

Viele Grüße
Walter07

BID = 1045849

walter07

Gerade angekommen


Beiträge: 17

Hallo zusammen,

möchte mich noch einmal wegen meines Trocknerproblems zurückmelden.
Habe wegen anderer Arbeiten den Trockner erst mal beiseite gelegt. Allerdings (leider) nur bis vergangene Woche. Habe ihn dann mal zerlegt, mir die Elektronik angesehen - keine verbrannten Widerstände, ICs oder geplatzte Elkos bemerkt. Auch augenscheinlich keine kalten Lötstellen sichtbar - auch nicht mit der Lupe. Habe danach mal die Relaiskontakte mit dem Ohmmeter gemessen - für mich ok. Danach den Anlaufkondensator das Motors gemessen. Der Kondensator sah soweit von außen gut aus, allerdings hatte er nur noch 6uF (statt 8uF) mit meinem Multimeter. Habe ihn dann mal heute getauscht.
Danach den Trockner mal oberflächlich zusammen gebaut. Läuft erst mal im Normalprogramm durch.
Will hoffen, dass es dabei bleibt.
Vielleicht helfen meine Erfahrungen mit dem Trockner ja jemand weiter.

Grüße
walter07

BID = 1045856

silencer300

Moderator



Beiträge: 6583
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Wenn Du im Vorfeld den E50 (allg. Motorfehler) hattest, könnte der Kondensatortausch den Fehler behoben haben. Falls nicht, müßtest Du den Speicher auslesen und die genaue Fehlernummer (E51 - E54 möglich) ermitteln.

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1045857

walter07

Gerade angekommen


Beiträge: 17

Hallo silencer300,

hatte ja geschrieben, das der Trockner mit E50 ausgestiegen ist.
Weiß allerdings nicht genau, ob ich jetzt noch an den Fehlerspeicher rankomme.
Wenn Du mir hierzu eine Info zukommen lassen könntest, wäre ich Dir dankbar.
Hilfreich wäre natürlich auch zu wissen wie der Fehlerspeicher ausgelesen wird.

Grüße
walter07

BID = 1045874

silencer300

Moderator



Beiträge: 6583
Wohnort: 94315 Straubing / BY
Zur Homepage von silencer300

Tür schließen, Gerät einschalten (Pos.1), Taste Zeitwahl und Start/Pause gleichzeitig drücken und halten, bis die LED's abwechselnd blinken (durchlaufen). Jede weitere Schalterposition löst einen Prüfschritt aus. Auf Position "?" (weiß gerade nicht welche) wird mit Exx der Inhalt des Fehlerspeichers angezeigt (xx steht hier für die entsprechende Fehlergruppe/-nummer).

VG

_________________
Ich bin nicht faul, ich arbeite im eco-Modus.

BID = 1045912

walter07

Gerade angekommen


Beiträge: 17

Hallo silencer300,

habe mal versucht nach Deiner Anweisung den Fehlerspeicher auszulesen.
Taste Zeitvorwahl und Start/Pause gedrückt halten und Hauptschalter auf Stellung 1 brachte nicht den gewünschten Erfolg (LED laufen nicht durch). Mit Start/Pause und der links daneben liegenden Taste (Sensitiv) ging es dann wie von Dir beschrieben. Habe die einzelnen Schalterstellungen durchprobiert - hier werden immer Programmanteile des Trocknen gestartet. Bin dann bei der Fehlermeldung E32 hängen geblieben. Hilft mir allerdings nicht wirklich weiter.
Denke mal, ich werde den Trockner laufen lassen, bis sich wieder ein Fehler zeigt. Hoffentlich nicht!
Wenn Dir noch etwas zum Fehlerspeicher einfällt - ich bin für jede Anregung dankbar.
Grüße
Walter07


Liste 1 AEG    Liste 2 AEG    Liste 3 AEG    Liste 4 AEG    Liste 5 AEG    Liste 6 AEG   

      Nächste Seite
Gehe zu Seite ( 1 | 2 Nächste Seite )
---


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 39 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 152970453   Heute : 1223    Gestern : 13228    Online : 166        7.7.2020    7:55
7 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 8,57 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
1,94495987892