Sony VCR SLV-E830

Ersatzteile und Reparaturtipps zum Fehler:

Im Unterforum Reparatur - Video-Geräte - Beschreibung: Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.

Elektronik Forum Nicht eingeloggt       Einloggen       Registrieren




[Registrieren]      --     [FAQ]      --     [ Einen Link auf Ihrer Homepage zum Forum]      --     [ Themen kostenlos per RSS in ihre Homepage einbauen]      --     [Einloggen]

Suchen


Serverzeit: 18 4 2024  10:14:35      TV   VCR Aufnahme   TFT   CRT-Monitor   Netzteile   LED-FAQ   Osziloskop-Schirmbilder            


Elektronik- und Elektroforum Forum Index   >>   Reparatur - Video-Geräte        Reparatur - Video-Geräte : Videorecorder, Camcorder, DVD-Player und alles was mit Bildaufzeichnung zu tun hat.


Autor
VCR Sony SLV-E830

    







BID = 291899

NaSa

Gerade angekommen


Beiträge: 2
 

  



Geräteart : Videorecorder
Hersteller : Sony
Gerätetyp : SLV-E830
Chassis : ka
______________________

Hallo Leute,
und zwar habe ich folgendes Problem:

Mein Sony Videorecorder geht auf einmal nicht mehr an, vorher (damit meine ich eine Stunde) lief er noch problemlos.

Ich hab ihn von Wohnzimmer in einem anderen Raum transportiert und an eine Mehrsteckerleiste, an dem noch mein Computer, Monitor, Drucker etc. dranhängen angeschlossen und eingeschaltet, lief alles noch problemlos.
Dann habe ich nix weiteres damit gemacht, später als ich ihn wieder einschalten wollte ging er plötzlich nicht mehr an.
Es kann doch irgendwie nicht sein ? Ich hab ihn wirklich nur angeschlossen, eine Kasette eingeschoben und kurz abspielen lassen, lief alles noch problemlos, dann habe ich den Computer ausgeschaltet (der lief vorher) und den Strom durch den Steckerschalter ebenfalls, später habe ich den Computer (vorher natürlich den Strom durch die Steckerleiste) wieder angeschaltet und der Videorecorde läuft jetzt seit dem nicht mehr ! Also wie gesagt wenn ich auf den Einschalt/Standybyknopf drücke tut sich nicht mehr, was bisschen komisch ist dass wenn ich den Stecker anschlisse dass er dann ein kurzez leises Geräusch von sich gibt, das wars dann aber auch, mehr tut sich nicht mehr.

Der Videorecorder war teuer und mir sehr viel wert und jetzt bin ich ehrlich gesagt bisschen verzweifelt weil ich es mir einfach nicht erklären kann wie sowas Zustande kommt.

Ich muss ausserdem sagen dass ich in dem bereich ein Laie bin und deshalb bitte ich euch um Kommentare bzw. Hilfestellungen, ich wäre für eure Antworten wirklich sehr dankbar.

Vielen Dank und Gruß

Erklärung von Abkürzungen

BID = 291926

HansG

Schreibmaschine



Beiträge: 1848
Wohnort: Dresden
Zur Homepage von HansG

 

  


Wenn du Glück hast, ist nur ein Kondensator auf der Primärseite des Netzteils taub. Es kann aber auch ein Fehler auf der Sekundärseite vorliegen, das wäre dann etwas aufwändiger.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 292037

NaSa

Gerade angekommen


Beiträge: 2


Und wie kann ich des rauskriegen an welches Seite und an was es liegt bzw. wie kann ich des selber beheben. Habe auch gehört dass es mit viel Glück und einem Fön wieder funktionieren könnte.

Erklärung von Abkürzungen

BID = 292894

kuchenkocher

Gerade angekommen


Beiträge: 7


Hallo Nasa,

ich habe genau das gleiche Problem wie du. Habe selbst nur sehr wenig Erfahrung mit Elektrotechnik aber das ganze trotzdem mal versucht.

Du musst jeden Kondensator testen. Dazu musst du die einzelnen Kondensatoren auslöten (ein Kontakt reicht aus) und oder am besten auf einem kleinen Steckfeld durchtesten. Zuerst den Kondensator aufladen und dann den Kond. vom Stromkreis trennen und prüfen ob er noch Spannung hat. Die müsste wenn du das Meßgerät anlegst weniger werden.

Wenn du allerdings an das primäre Netztteil ranmusst rechne viel Zeit ein allein schon zu öffnen des ganzen und hoffe, dass du nix kaputt machst.

Ach ja, bis jetzt hab ich die kaputtene Stelle bei mir noch nicht gefunden.

So hoffe ich habe alles richtig erklärt.

VGM

Erklärung von Abkürzungen


Zurück zur Seite 0 im Unterforum          Vorheriges Thema Nächstes Thema 


Zum Ersatzteileshop


Bezeichnungen von Produkten, Abbildungen und Logos , die in diesem Forum oder im Shop verwendet werden, sind Eigentum des entsprechenden Herstellers oder Besitzers. Diese dienen lediglich zur Identifikation!
Impressum       Datenschutz       Copyright © Baldur Brock Fernsehtechnik und Versand Ersatzteile in Heilbronn Deutschland       

gerechnet auf die letzten 30 Tage haben wir 24 Beiträge im Durchschnitt pro Tag       heute wurden bisher 2 Beiträge verfasst
© x sparkkelsputz        Besucher : 180917156   Heute : 2051    Gestern : 9237    Online : 672        18.4.2024    10:14
7 Besucher in den letzten 60 Sekunden        alle 8.57 Sekunden ein neuer Besucher ---- logout ----viewtopic ---- logout ----
xcvb ycvb
0.0172550678253